Ideen

Karottenmarmelade: Kochoptionen für eine gesunde Köstlichkeit


Marmelade ist eine der häufigsten Arten von hausgemachten Konserven. Es wird hauptsächlich aus verschiedenen Früchten und Beeren zubereitet. Es ist interessant zu lernen, wie man aus Gemüse Marmelade macht, da es in diesem Fall sehr schwierig sein kann, zu erraten, welches Obst als Grundlage für das Dessert diente. Karotten, die ungefähr so ​​viel Zucker enthalten wie Erdbeeren, sind eines der erfolgreichsten Gemüse für ein solches Experiment.

Vorbereitung und Auswahl von Karotten

Für Marmelade wählen Sie orange und süße Karottensorten: Nantes, Karotel, Moscow Winter usw. Es sollte homogen, mittelgroß und mit einem nicht zu großen Kern sein. Eine solche Möhre ist die süßeste, weil der Kern oft bitter ist.

Es wird empfohlen, das Gemüse am Tag der Entnahme von der Baustelle zu schälen und beschädigte und begrünte Teile zu entfernen. Dann mit fließendem Wasser abspülen. Sie sollten nicht lange im Wasser aufbewahrt werden, da sonst auch Vitamin C teilweise ausgewaschen wird.

Sie können es ganz kochen, oder Sie können es in Kreise schneiden und dann kochen. Es ist wichtig, dass die Wurzel nach dem Kochen fest genug bleibt. Andernfalls scheitert das Zerschneiden in Form von Herzen, Rauten, Dreiecken usw., was für das fertige Produkt von Vorteil ist.

Wie man Karottenmarmelade macht

Beliebte Rezepte

Es gibt viele interessante Rezepte zum Kochen von Karottenmarmelade. Zunächst müssen Sie mit dem Einfachsten beginnen - dem Klassiker.

Klassisches Rezept

Hier braucht man für 1 kg Karotten etwas mehr als ein Kilogramm Zucker, etwas Vanillin und Zitronensäure. Marmelade wird so gekocht:

  • Sirup wird aus einem Kilogramm Zucker und eineinhalb Gläsern Wasser hergestellt;
  • es kocht Karotten für 5 Minuten;
  • dann besteht sie dort für 8 Stunden;
  • Ein weiteres Glas Zucker wird in den Sirup gegeben und alles wird gekocht, damit die Masse eindickt. Und Karottenscheiben werden gleichzeitig transparent;
  • Schließlich werden dem Dessert Vanillin und Zitronensäure zugesetzt.

Mit Äpfeln

Hierbei werden folgende Anteile beobachtet: 3 Teile Äpfel, 2 Teile Karotten, 3 Teile Zucker, 1 Teil Zitrone.

Kochreihenfolge:

  • die gewaschenen Äpfel in Scheiben schneiden;
  • Möhren reiben;
  • Mischen Sie diese Zutaten mit Zucker und lassen Sie sie eine Stunde ziehen.
  • dann in Würfel geschnittene, gewaschene Zitronen mit der Haut hinzufügen;
  • Alles zum Kochen bringen und eine Stunde kochen lassen;
  • Legen Sie das Produkt dann in sterile Gläser, die aufgerollt werden sollten.

Mit Zitrone und kandierter Orange

In diesem Fall benötigen Sie ein halbes Kilogramm gekochte Karotten, ein halbes Glas kandierte Orange, dreimal so viel Wasser, den Saft einer Zitrone und 3 Tassen Zucker. Zuerst wird der Sirup 5 Minuten lang gekocht, alle anderen Zutaten werden hinzugefügt und der Kochvorgang wird eine weitere halbe Stunde lang fortgesetzt.

Mit Zimt, Ingwer

Diese Zubereitung kann als eigenständiges Dessert und als Füllung für Torten verwendet werden. In einem Brotbackautomaten im "Marmeladen" -Modus wird ein solches Dessert etwa eine Stunde lang gekocht. Zutaten: ein halbes Kilogramm Karotten, ebenso viel Zucker, 1 Orange, 1 Zitrone, Zimt, mittelgroße Ingwerwurzel, dazu ein wenig Sternanis und Kardamom.

Kochtechnik:

  • geschälte Karotten werden zerkleinert. Sie können die Mahlzeit auch nach der Zubereitung von Karottensaft verwenden.
  • fügen Sie fein gehackte Orangen- und Zitronenschale und ihren Saft hinzu;
  • gieße alles mit Zucker;
  • Gewürze und gehackter Ingwer schlafen ein;
  • Wenn die Masse dick ist, wird noch ein halbes Glas Wasser hineingegossen.
  • Das Dessert wird unter Rühren bis zur gewünschten Konsistenz gekocht (0,5 Stunden - eine Stunde).

Die Marmelade ist in sterilen Gläsern verstopft.

Die Vorteile von Karottenmarmelade

Es wird allgemein angenommen, dass gekochtes Gemüse nicht so nützlich ist wie frisches. Schließlich gehen Vitamine bei der Wärmebehandlung fast verloren. In Karotten gibt es jedoch eine Reihe wichtiger Substanzen, deren Gehalt beim Kochen erheblich zunimmt:

  • Alpha-und Beta-Carotine - Antioxidantien, die die Alterung des Körpers verhindern, werden 14% mehr;
  • Die Menge an Lutein, die für die Netzhaut benötigt wird, erhöht sich um 11%.

Tipps und Tricks

Das Ernten von Karottenmarmelade ist ein einfacher Vorgang, aber In diesem Fall gibt es einige Feinheiten, die es wert sind, beachtet zu werden:

  1. Damit sich die Möhren nicht verfärben, muss eine dünne Schicht der Haut mit einem scharfen Messer abgekratzt werden.
  2. Damit geschältes Gemüse nicht verblasst, sollte es (nicht länger als drei Stunden) in einer trockenen Schüssel mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden.
  3. Um die Vitamine in der Wurzelpflanze besser zu konservieren, müssen sie in kochendes Wasser getaucht und in einem verschlossenen Behälter gekocht werden.
  4. Kochutensilien sollten so bemessen sein, dass das Gemüse sie fast vollständig ausfüllt.

Lagerungsbedingungen für Karottenmarmelade

Karottenmarmelade unter einer Nylonhülle oder mit dickem Papier bedeckt sollte nur bis zur nächsten Saison gelagert werden. Mit einem Metalldeckel aufgerolltes Dessert kann länger aufbewahrt werden. Es ist jedoch besser, die Anzahl der Rohlinge so zu planen, dass sie bis zum nächsten Sommer verwendet werden können: Der Geschmack der Konservierung bei Langzeitlagerung kann sich ändern und die darin enthaltenen Nährstoffe werden mit der Zeit kleiner.

Sie müssen die Marmelade an einem dunklen Ort aufbewahren - in einem Schrank, Keller usw. Damit es nicht unter Feuchtigkeit leidet, die sich im Keller befinden kann, müssen Behälter mit Dessert mit einer dünnen Ölschicht geschmiert werden.

Damit die Marmelade nicht gezuckert wird, ändert sich die Konsistenz nicht, die Temperatur im Laden sollte konstant sein. Seine zulässigen Grenzen können als 0 - 20 Grad angesehen werden. Um schnell das richtige Glas zu finden, sollte jedes mit einem entsprechenden Etikett versehen sein.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, in dem wir über die Eigenschaften der Herstellung von Löwenzahnmarmelade sprechen.

Tipps von den Hostessen

Viele Hausfrauen lieben es, ihre Lieben und Freunde mit Möhrenmarmelade zu überraschen. Karotten seien ein Gemüse mit unbegrenzten Möglichkeiten, ungewöhnliche und leckere Desserts zuzubereiten. Hier einige Ideen für Urheberrechtsrezepte:

  1. 2 Teile Kirschen, 1 Teil Karotten und 1,5 Teile Zucker. Die entkernten Kirschen mit Zucker bestreuen und den Saft entleeren lassen. Dann kochen Sie die Masse ein wenig, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Füge fein gehackte Karotten zu dem resultierenden Produkt hinzu und setze den Kochvorgang für weitere 5 Minuten fort. Um ein fertiges Dessert zu erhalten, benötigen Sie drei weitere dieser fünf Minuten.
  2. Lecker Marmelade wird aus gleichen Mengen Karotten und Zucker mit einem Drittel der Menge Apfel- oder Sanddornsaft hergestellt.
  3. Sie können eine ungewöhnliche Schicht Karotten für Kuchen und Pfannkuchen machen. Gleichzeitig wird zu den geriebenen Karotten (0,5 kg) die Schale einer Zitrone und einer Orange, ein Glas Zucker und 20 g Ingwer, gemischt mit einem Glas Wasser, am Ende des Kochens eine Tüte Gelierzusammensetzung gegeben ("Zhelfiks", "Zheleika"). Das resultierende Produkt wird in sterilen Gläsern aufgerollt.

Karottenmarmelade mit Zimt

Wenn Sie bereits aromatische und ungewöhnliche Karottenmarmelade probiert haben, möchten Sie diese wahrscheinlich in einer neuen Version zubereiten. Dafür müssen Sie nicht auf den Sommer warten. Karotten das ganze Jahr über zu verkaufen. Und wenn Sie nicht wussten, dass Sie daraus ein Dessert machen können, dann freuen Sie sich und Ihre Lieben mit diesem köstlichen und ungewöhnlichen Genuss.