Rat

13 besten hausgemachten Sauerkrautrezepte


Seit vielen Jahrhunderten ist die russische Küche ohne Kohlgerichte nicht mehr vorstellbar. Immerhin ist dieses Gemüse das ganze Jahr über erhältlich. Es gibt eine gute alte Tradition - im Herbst Sauerkraut nach verschiedenen Rezepten zu kochen. Diese Zubereitungsmethode ist wahrscheinlich die beste. In der Tat erscheint beim Fermentieren Säure im Produkt. Es dient als bestes natürliches Konservierungsmittel, das das Wachstum von Bakterien hemmt und das Verderben des Gemüses verhindert.

Merkmale des Kochens von Sauerkraut für den Winter

Damit das fertige Produkt schmackhaft ist und lange gelagert wird, müssen Sie die folgenden Empfehlungen kennen:

  1. Sie nehmen nur Steinsalz auf, Jod führt zu einer Erweichung des Kohls.
  2. Für 1 Kilogramm Gemüse reicht 1 Esslöffel Salz.
  3. Nachdem alle Produkte in den Behälter gegeben wurden, müssen Sie einen Teller oder Deckel aufsetzen, dessen Durchmesser dem Behälter entspricht. Legen Sie eine Ladung mit einem Gewicht von 3-4 Kilogramm darauf.
  4. Das Werkstück wird zur Fermentation an einen warmen Ort gebracht. Die Zeit seiner Fertigstellung hängt von der Temperatur in dem Raum ab, in dem sich der Behälter befindet. Wenn es warm ist, gärt das Produkt in 3 Tagen, wenn es kühl ist, in 5-6 Tagen.
  5. Am nächsten Tag nach dem Kochen müssen Sie die Unterdrückung beseitigen und den Kohl mit einem schmalen Holzspatel bis zum Boden durchstechen. Durch die Löcher tritt Gas aus. Sie müssen jede Faulheit loslassen. Wenn Sie solche Aktionen nicht ausführen, wird das Produkt sauer. Nach dem Eingriff wird die Unterdrückung eingesetzt.

Das Fehlen von Blasen und die Klärung der Salzlösung zeigen die Bereitschaft des Snacks an. In diesem Fall ist es Zeit, es zu verkorken und in die Kälte zu legen.

Auswahl und Zubereitung der Hauptzutaten

Es gibt auch bestimmte Anforderungen für Gemüse:

  • nehmen Sie Weißkohl der späten Sorten;
  • Wählen Sie dichte Kohlköpfe ohne Schaden;
  • Die oberen grünen Blätter müssen entfernt werden.
  • Kohl mit einem scharfen Messer oder einer speziellen Reibe zerkleinern;
  • Karotten werden gründlich gewaschen, geschält und mit großen Löchern gerieben.

Wenn das Gericht anderes Gemüse, Kräuter und Obst enthält, werden diese ebenfalls gewaschen und geschnitten.

Wie bereite ich Behälter richtig vor?

Die besten Behälter für die Lagerung des fertigen Produkts sind Gläser, Holzfässer, emailliertes Geschirr (keine Chips). Behälter, Deckel, Unterdrückung werden gründlich gewaschen und getrocknet.

Vor dem Kochen wird der Boden des Behälters mit ganzen Kohlblättern bedeckt.

Rezepte zur Herstellung von Rohlingen

Zu Hause können Sie ein Gemüsegericht nach verschiedenen Rezepten mit verschiedenen Zutaten zubereiten.

Der klassische Weg mit Karotten

Sie können nach dem klassischen Rezept gären. Legen Sie den Kohl und die Karotten in eine tiefe Schüssel und reiben Sie sie einige Minuten lang mit den Händen, bis der Saft hervorsticht. Salz hinzufügen, gründlich mischen. Legen Sie es in einen Behälter und stopfen Sie es mit einem hölzernen Crush. Dieser Prozess funktioniert am besten, wenn er in kleinen Portionen angewendet wird. Nachdem Sie den gesamten Behälter gefüllt haben, stellen Sie ihn an einen warmen Ort.

Mit Kümmel in einem Topf

Oder Sie machen ein Gemüsegericht mit Weinessig. Kohlschnitzel und Kümmel mit Salz werden in einen Topf gegeben. Und obenauf gießen Sie Wasser mit Essig und einer kleinen Menge Kristallzucker. Mit einem Deckel verschließen und auf mittlere Hitze stellen. Wenn die Masse kocht, schütteln Sie einfach die Pfanne.

Diese Schritte werden etwa 1 Stunde lang durchgeführt. Nach dieser Zeit wird ein köstliches Gericht mit Kümmel erhalten. Das resultierende Produkt wird in einen Behälter gegeben und verkorkt.

Mit zuckerfreien Rüben

Es gibt ein Rezept zum Kochen von scharfem Gemüse. Rüben, Peperoni, Knoblauch und Kohl werden in Schichten in einen Behälter gegeben. Verteilen Sie das Gemüse sehr fest, damit kein freier Platz entsteht. Gießen Sie heiße Kochsalzlösung ein.

Mit Preiselbeeren in einem Eimer

Salz, weißer Zucker werden dem zerkleinerten Kohl hinzugefügt, reiben Sie alles mit Ihren Händen, damit der Saft geht. Mit Ihren Lieblingsgewürzen, frischen oder gefrorenen Preiselbeeren würzen. Die Masse wird gemischt und in einen Eimer gegeben.

Mit Äpfeln und Preiselbeeren

Das Gemüse erweist sich als süß, wenn es mit Äpfeln und Preiselbeeren fermentiert wird. Ganze Früchte werden mit Kohl gemischt, mit Salz gerieben, frische Beeren hinzugefügt. Die Masse wird zur Fermentation in einem Behälter ausgelegt.

Mit Honig

Mit natürlichem Honig erweist sich die Zubereitung als sehr lecker. Kohl, Karotten werden in ein Becken gelegt und mit den Händen gerieben. Die Mischung wird in einen Behälter gegeben, gestampft und mit Salzlösung gegossen - eine Mischung aus Wasser, Salz und Honig. Nach der Gärung bekommt das Gemüse einen süßlichen Geschmack.

Schneller Weg in einer 3 Liter Dose

Es gibt einen schnellen Weg, um Sauerkraut zu machen. Kohl und Karotten fest in ein 3-Liter-Glas geben und mit Kochsalzlösung (2,5 flache Esslöffel pro 1 Liter Wasser) einfüllen.

Mit Äpfeln und Paprika

Es stellt sich als köstliche Zubereitung heraus, wenn anstelle von Karotten Äpfel und Paprika dem Kohl zugesetzt werden.

Mit Paprika und Meerrettich

Sie können einen Snack zubereiten, der das Auge mit seinem Aussehen begeistern wird. Gemischter Kohl, Paprika in verschiedenen Farben, Pimenterbsen, Karotten, Sellerie. Gießen Sie Wasser und Salz ein.

Mit Äpfeln, Preiselbeeren und Ebereschenbeeren

Kohl mit Salz zerkleinern, Karotten hinzufügen. Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner, Koriander und Kümmel werden auf den Boden des Behälters gelegt. Gemüseschichten, Winterapfelstücke, Eberesche, Preiselbeeren werden gelegt. Gießen Sie einen Sud aus Eichenrinde ein. Erfahrene Hausfrauen empfehlen dies in diesem Verhältnis - 1 Teelöffel Rinde pro 100 Milliliter Wasser.

Mit Äpfeln und Birnen

Sie können das Gemüse mit Obst fermentieren. Kohlschichten, Äpfel und Birnen werden in einen mit Zuckersirup (200 Gramm Weißzucker pro Liter Wasser) gegossenen Behälter gegeben. Es ist nicht nötig, Salz zu geben.

Mit Meerrettich, Rüben und Knoblauch

Mischen Sie Kohl, Meerrettich, Knoblauch und Rüben, geben Sie ihn fest in einen Behälter und füllen Sie ihn mit Salzlösung (1/2 Tasse Kristallzucker, 200 Gramm Salz pro 1,5 Liter Wasser).

Knuspriges Sauerkraut in einem Fass

Um das Gemüse knusprig zu machen, muss es in einem Fass gekocht werden. Naturholz reagiert mit dem fermentierten Produkt und verleiht ihm einen erstaunlichen Geschmack.

Wie lagere ich Werkstücke richtig?

Lagern Sie das fertige Produkt in einem Keller oder Kühlschrank. Lassen Sie es nicht aufheizen oder einfrieren.

Das Gemüsegericht kocht schnell genug und passt ideal zu Salz- oder Bratkartoffeln.


Schau das Video: Basisrezept: Sauerkraut selber machen (Dezember 2021).