Rat

Beschreibung der Tomatensorte Micah, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags

Beschreibung der Tomatensorte Micah, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Micahs Tomate wird in Gewächshäusern und Gemüsegärten angebaut und von Bauern auf den Feldern gepflanzt. Diese superdeterminierte Hybride wird durch Kreuzung anderer Kulturarten gezüchtet. Basierend auf den Merkmalen und der Beschreibung der Sorte bestand der Zweck der Herstellung dieser Tomate darin, frühe Tomaten zu züchten, die Zeit hatten zu reifen, bevor die Phytophthora zu sterben beginnt.

Sortenmerkmal

Tomate Micah wächst nicht höher als ein Meter und lässt fast nicht zu, dass die Stiefkinder, was die Bildung des Busches erleichtert, Zeit bei der Pflege der Ernte sparen. Die Hybride hat große grüne Blätter, der erste Blütenstand bildet sich oberhalb des sechsten. Die Frucht zeichnet sich aus durch:

  • mittlere Dichte;
  • flach-runde Form;
  • leichte Rippung.

Reife Tomaten erfreuen sich an einer leuchtend roten Farbe, unreife Tomaten haben eine hellgrüne Tönung. Das Gewicht einer Frucht liegt zwischen 100 und 150 g. Sie reifen zusammen, die ersten Tomaten werden 100 Tage nach dem Auftreten des Eierstocks geerntet.

Hauptvorteile

Der Tomatenertrag erreicht 8 kg pro Quadratmeter. Im Vergleich zu den meisten Hybriden hat diese mittelfrühe Tomatensorte einen guten Geschmack und ein gutes Aroma. Zahlreiche positive Bewertungen der Micah F1-Tomate sind von Sommerbewohnern zu hören, die seit mehr als einem Jahr den Hybrid der ersten Generation auf ihrer Website anbauen.

Die Vorteile von Tomaten sind:

  • erhöhte Kältebeständigkeit;
  • freundlich und reichlich fruchtbar;
  • Anpassungsfähigkeit an ein ungünstiges Umfeld.

Tomaten werden lange gelagert, verlieren ihre Präsentation beim Transport über große Entfernungen nicht... Die Früchte reifen bei schlechtem Wetter, unzureichendes Licht. Die Pflanze hat keine Angst vor vielen Krankheiten, unterliegt selten einem Fusarium, hat eine gute Resistenz gegen Cladosporia und leidet nicht unter dem Tabakmosaikvirus.

Pflegefunktionen

Der Ertrag und die Fruchtqualität der Tomatensorte Michei F1 hängen neben der Einhaltung der Agrartechnologie von den Samen ab. Es ist unmöglich, sie unabhängig von Hybriden zu sammeln, aber Sie müssen sie jährlich in Fachgeschäften kaufen. Es ist einfach, eine Fälschung auf dem Basar zu kaufen.

Es lohnt sich nicht, Samen zu früh zu pflanzen, aber um bereits Mitte Juli Tomaten zu essen, müssen Sie richtig berechnen, wann dies geschehen muss. Sämlinge mittelfrüher Tomaten werden nach 50 bis 55 Tagen zu Boden geschickt, wenn kein Frost mehr zu erwarten ist. Büsche werden gepflanzt:

  • mit einer entwickelten Wurzel;
  • dicker Stiel;
  • mit der Anwesenheit von 8 Blättern.

Wenn die Tomate anfängt zu steigen, müssen Sie ein paar Triebe lassen, diese Sorte liebt eine verdickte Bepflanzung. Der Busch besteht aus zwei oder drei Stielen, was mehr Zeit in Anspruch nimmt, aber einen hohen Ertrag garantiert. Wenn alle Stiefkinder entfernt werden, hört die Kultur auf zu wachsen. Pressen Sie Blätter und Heiden bei sonnigem Wetter, um Infektionen zu vermeiden.

Micah F1 hat keine besonderen Anforderungen an den Boden, aber Sie sollten für ihn keinen Ort wählen, an dem früher Auberginen oder Kartoffeln gewachsen sind, da die Kultur einen Fadenwurm aufnehmen kann. Die Büsche werden gut angenommen, wenn sie an einem wolkigen Tag gepflanzt werden. Sie müssen alle zwei Wochen Tomaten mit Königskerze, Hühnerkot und Mineraldünger füttern. Damit die Sonne die Früchte gleichmäßig beleuchtet, sind auch kleine Büsche besser gebunden.

Tomate Micah F1 wird frisch in Salaten verwendet, Tomaten eignen sich zum Einlegen, Saft, Ketchup machen.


Schau das Video: MEINE TOMATEN von März bis Juni - vom Samen zum Strauch, wie sie wachsen CANANS GARTEN (Februar 2023).