Ideen

Anbau einer neuen hybriden Traubenform "Lada T" aus einer Amateurauswahl von E. G. Pavlovsky

Anbau einer neuen hybriden Traubenform "Lada T" aus einer Amateurauswahl von E. G. Pavlovsky


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Rebsorte "Lada T" ist das Ergebnis der Kreuzung der Rebsorten "Talisman" und "Pretty Woman". Die Pflanze zeichnet sich durch eine sehr frühe Reifezeit aus.

Biologische Beschreibung

Vom Zeitpunkt der Knospenbildung bis zur vollständigen Reifung vergehen etwas weniger als vier Monate, so dass diese Hybridform als frühreifende Traube eingestuft werden kann.

Der eigene Pflanzentyp zeichnet sich durch ein starkes Wachstum aus. Sträucher sind mächtig. Die Trauben sind groß und konisch geformt. Das Durchschnittsgewicht des Bunds beträgt 750 g, kann aber auch mehr betragen. Triebe reifen gut. Charakteristisch hochwertige Bewurzelung von Stecklingen. Bisexuelle Blumen.

Technische Spezifikation

Die Beeren sind groß, oval, rötlich rosa. Die Standardgröße der Beeren beträgt 3 x 2 cm. Das Durchschnittsgewicht kann zwischen 8 und 10 g variieren. Das Fruchtfleisch ist fleischig, hat eine ausreichende Saftigkeit und einen angenehmen, sehr harmonischen Geschmack. Laut der Verkostungsskala werden die Trauben "Lada T" auf 8,6 Punkte geschätzt. Beeren machen etwa 25% des Zuckers aus. Im voll ausgereiften Zustand ist ein leichter Muskatgeschmack zu beobachten.

Grade vorteile

Die neue Hybridform hat laut Beschreibung folgende Vorteile:

  • gekennzeichnet durch gute Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge;
  • ohne Schutz verträgt die Pflanze leicht Frost bis -24 ° C;
  • gute Erntemobilität;
  • ausgezeichneter Geschmack von dichten Beeren.

Ein wesentlicher Teil der Vorteile erfordert den Nachweis unter Langzeitbedingungen.

Trauben "Lada T": Merkmale der Sorte

Landeregeln

Alle vom Hobbyzüchter E. G. Pavlovsky gezüchteten Formen gehören zu den neuen, daher müssen Lada T-Traubensämlinge in Baumschulen gekauft werden.

Merkmale der Pflanzung dieser Sorte sind wie folgt:

  • sowohl Herbst als auch Frühling sind zum Pflanzen geeignet, es ist jedoch besser, im Herbst zu pflanzen;
  • Der optimale Ort zum Pflanzen von Pflanzen ist der Standort an der Südseite der Gebäude, und die Bepflanzung sollte nicht im konstanten Schatten erfolgen.
  • Der Boden auf der Baustelle sollte fruchtbar sein. Die Bodenbearbeitung wird durch Ausbringen eines Düngemittelkomplexes ermöglicht.
  • eine Grube oder ein Graben für Setzlinge sollte im Voraus vorbereitet werden und 80 cm tief und im Durchmesser sein;
  • Zwei Drittel der Pflanzgrube oder des Grabens sollten mit einer Mischung aus lockerem Boden und komplexen Düngemitteln bedeckt sein.
  • Sämlinge sollten vor dem Pflanzen einen Tag in einer wässrigen Lösung des Wurzelstimulans aufbewahrt werden.
  • Die Pflanze sollte mit einem montierten Pflock in ein Loch gesenkt werden, wobei der Wurzelhals des Sämlings über der Oberfläche verbleibt.
  • Das erweiterte Wurzelsystem sollte so sorgfältig wie möglich aufgefüllt werden.

Gepflanzte Pflanzen müssen bewässert und an einen Haltestift gebunden werden. Während der Herbstsaat sollte der Boden um die Sämlinge gemulcht werden.

Pflege-Funktionen

Nicht nur der äußere Zustand der Pflanze, sondern auch die Qualität sowie die Ertragsmenge der Beerenkultur hängen maßgeblich von der Qualität der getroffenen Pflegemaßnahmen ab.

Bewässerung

Das Vorhandensein einer Mulchschicht verringert den Bewässerungsbedarf der Pflanze erheblich. Für die vollständige Beerenbildung ist es jedoch sehr wichtig, vor und nach der Blüte regelmäßige Bewässerungsmaßnahmen durchzuführen. Im Stadium der Beerenbildung sollte das Gießen reduziert werden, um Risse und Schalen der Trauben zu vermeiden. Achten Sie darauf, in der Trockenzeit reichlich zu gießen.

Top Dressing

Eine erste Düngung der Trauben nach dem Pflanzen ist nicht notwendig, aber durchaus sinnvoll. Sie können den Zustand der Pflanze verbessern, indem Sie den Boden um den Stängel mit Hilfe von Humus und geschwärztem Sägemehl oder Moos mulchen. Die optimale Mulchschicht beträgt 3 Zentimeter. Ein gutes Ergebnis ist die Einführung von Phosphat- und Kalidüngemitteln.

Formen und Trimmen

Weinreben für die Frucht sollten mittelgroß mit 6 oder 8 Augen geschnitten werden. Dieses Verfahren ist besonders wichtig für Pflanzen, die sich durch starkes Wachstum auszeichnen. Für die Winterzeit sollten Trauben unbedingt abgedeckt werden, wenn im Anbaugebiet Frost möglich ist und die Temperatur unter -20 ° C liegt.

Krankheiten und Schädlinge

Hybride E. G. Pavlovsky "Lada T" wird vom Autor als Pflanze mit einem hohen Maß an Schutz gegen Krankheitsschäden deklariert. Experten empfehlen jedoch weiterhin, vorbeugendes Sprühen mit Medikamenten durchzuführen:

  • Strobi, Thanos, Topaz oder Horus;
  • Antracol, Bordeaux Liquid, Kuproskat, Ridomil und Kupferchlorid zum Schutz vor Mehltau und zur Bekämpfung dieser Krankheit;
  • Anthracol, Acrobat, Ridomil, Thanos oder Horus zum Schutz vor Anthracnose.

Die Verarbeitung kann entweder im Frühjahr oder im System erfolgen. Die allererste Kontaktbehandlung im Frühjahr wird mit kupferhaltigen Präparaten empfohlen.

Sie können sich auch über die Eigenschaften der White Wonder-Trauben informieren, indem Sie den entsprechenden Artikel in unserer Ressource lesen.

Gärtner Bewertungen

Sortenbeschreibungen und Fotos sind im Web selten. In den Hauptforen der Gärtner und Winzer finden Sie positive oder neutrale Bewertungen zum Hybrid "Lada T". Die tafelförmigen Trauben dieser Sorte sind neu, und die Winzer haben gerade damit begonnen, sie genauer zu betrachten.

Gemessen an den wenigen Bewertungen der Besitzer dieses Hybrids bilden sich die Haupt- und Stiefsohnkulturen auch im Lichtschatten. Alle Triebe reifen vollständig aus. In einigen Jahren gab es eine starke Erbse.

Wie man Trauben beschneidet

Theoretisch hat die Rebsorte Lada T ein gutes Winterhärtepotential, was auf das Vorhandensein einer ziemlich frostresistenten Krasotka-Rebsorte im Elternpaar zurückzuführen ist. Die Pflanze erfordert natürlich eine längere und detailliertere Untersuchung der persönlichen Kultivierungsbedingungen, wodurch die vom Züchter angegebenen Daten bestätigt oder widerlegt werden.


Sehen Sie sich das Video an: mannliche und weibliche Kiwi erkennen - Minikiwi und große Kiwi (Dezember 2022).