Rat

Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung von Kaviar aus Milchpilzen für den Winter

Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung von Kaviar aus Milchpilzen für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kaviar aus Milchpilzen für den Winter ist eine der nahrhaftesten und leckersten Winterzubereitungen. Mit Hilfe dieses Gerichts können Sie nicht nur das Familienmenü abwechslungsreicher gestalten, sondern auch Ihren Tisch mit einem ungewöhnlichen Snack dekorieren. Pilzkaviar wird häufig bei der Herstellung von Pizza oder der Zubereitung von Beilagen für Gerichte verwendet.

Es ist ziemlich schwierig, aus Pilzen selbst Kaviar herzustellen. Daher sollten Sie sich vor dem Rollen der Konserven mit dem Kochen von Kaviar aus Milchpilzen vertraut machen.

Klassisches Rezept

Es gibt verschiedene Rezepte für einen solchen Snack. Der Klassiker ist jedoch der beliebteste bei Hausfrauen. Dazu benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 kg Pilze;
  • 15 ml Essig;
  • 200 ml Öl;
  • Grüns;
  • 80 g Salz;
  • 800 ml Wasser;
  • drei Köpfe Zwiebel und Knoblauch.

Kaviar wird in mehreren Stufen aus gesalzenen Milchpilzen hergestellt. Zuerst müssen Sie die Milchpilze vorbereiten. Sie werden schonend gewaschen und gereinigt. Dann sollten sie in einen kleinen Topf gegeben werden, der mit Wasser, Salz und Pfeffer gefüllt ist.

Der Topf wird auf den Gasherd gestellt, um das Wasser zu kochen. Kochen Sie die Milchpilze 40 Minuten lang. Danach werden die Pilze mit einem geschlitzten Löffel entfernt und durch einen Fleischwolf geleitet.

Sobald Sie mit den Pilzen fertig sind, können Sie mit den anderen Zutaten fortfahren. Zuerst müssen Sie die Zwiebel und den Knoblauch schälen und hacken. Dann werden sie in einer Pfanne gebraten und auch durch einen Fleischwolf geleitet. Die resultierende Mischung wird mit Pilzen gemischt, mit Essig gegossen und zum Verdrehen in Gläser gegeben. Danach werden sie in einen Topf mit Wasser gegeben, 40-50 Minuten gekocht und mit Deckeln aufgerollt. Gesalzene, gemahlene Milchpilze in Gläsern sollten nicht in einem feuchten Raum gelagert werden. Daher wird nicht empfohlen, sie in einem Keller oder Keller zu lagern.

Mit Sellerie

Andere Rezepte können in den verwendeten Zutaten vom klassischen Rezept abweichen. Einige Leute fügen der Naht Sellerie hinzu, wodurch sie intensiver schmeckt. Um ein Gericht zuzubereiten, benötigen Sie:

  • ein Kilogramm Milchpilze;
  • 200 g Zwiebeln;
  • 400 ml Wasser;
  • 10 ml Essig;
  • 50 g Knoblauch;
  • 250 ml Öl;
  • 100 g Salz;
  • ein Haufen Sellerie.

Zunächst werden weiße Milchpilze in eine Schüssel mit Wasser gelegt und dort zwei Stunden lang eingeweicht. Nach dem Einweichen werden sie vom Schmutz abgewaschen und in zwei Hälften geschnitten. In Scheiben geschnittene Pilze werden in einem trockenen Topf ausgelegt und mit Salz bedeckt. Nach einer halben Stunde müssen Sie es mit Wasser füllen und auf einen Gasherd stellen. Nach dem Kochen die Hitze reduzieren und die Milchpilze 30 Minuten lang marinieren.

Während Sie die Pilze kochen, können Sie mit der Zubereitung der restlichen Zutaten beginnen. Zwiebeln und Knoblauch werden gewaschen, fein gehackt und in einer Pfanne gebraten. Danach werden sie zusammen mit gekochten Pilzen in einem Fleischwolf gedreht und in einen Kessel überführt. Die Mischung wird zum Kochen gebracht und etwa eine Stunde köcheln lassen. Fertiger Kaviar wird in Gläsern verteilt und mit Deckeln aufgerollt.

Mit Tomaten

Um das Gericht einzigartig zu machen, können Sie einige Tomaten hinzufügen. Um Pilzkaviar mit Tomaten zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • ein Kilogramm Milchpilze;
  • 300 ml Öl;
  • 400 g Tomaten;
  • 200 g Zwiebeln;
  • 80 g Salz.

Zuerst müssen Sie die Pilze reinigen. Um die Reinigung zu erleichtern, werden die Pilze 2-3 Stunden in kaltem Wasser eingeweicht. Sobald Sie mit dem Reinigen fertig sind, können Sie mit dem Kochen beginnen. Alle Pilze werden in einen Topf mit Wasser gegossen und 20 Minuten gekocht. Dann werden sie gewaschen, durch einen Fleischwolf geleitet und in einer Pfanne gebraten.

Nach dem Braten der Pilze können Sie zu den Zwiebeln und Tomaten übergehen. Sie müssen gewaschen und in kleine Kreise geschnitten werden. Danach werden sie zum weiteren Braten in die Pfanne gegeben. Geröstete Tomaten werden mit Pilzen gemischt und mit Pfeffer und Salz bestreut.

Heißer Kaviar wird in Gläser gefüllt und sterilisiert. Dazu werden alle Behälter in einen großen Behälter mit heißem Wasser gestellt und bei schwacher Hitze etwa eine halbe Stunde lang erhitzt. Anschließend wird der Kaviar zwei Tage bei Raumtemperatur gelagert und erneut sterilisiert. Erst danach wird gesalzen.

Mit Tomatenmark

Beim Rollen von Pilzkaviar können Tomaten durch Tomatenmark ersetzt werden. Dafür benötigen Sie:

  • eineinhalb Kilogramm Pilze;
  • 20 ml Essig;
  • 100 ml Öl;
  • 70 g Salz;
  • 80 g Tomatenmark;
  • zwei Knoblauchzehen;
  • Koriander.

Milchpilze werden mehrere Stunden in Wasser eingeweicht, geschält und in kleine Stücke geschnitten. Danach werden sie in einen Topf gegossen und 20 Minuten gekocht. Nachdem wir die Pilze gekocht haben, nehmen wir sie mit einem Sieb heraus, hacken oder gehen durch einen Fleischwolf. Dann wird Öl auf die Oberfläche der Pfanne gegossen und gründlich erhitzt. Gehackte Milchpilze werden in einer Pfanne ausgelegt und bei schwacher Hitze gebraten. Es wird empfohlen, die Pilze 2-3 Stunden zu braten, damit die überschüssige Flüssigkeit aus ihnen verdunsten kann.

In der zweiten Pfanne wird eine gehackte Tomate mit Gewürzen und Knoblauch gebraten. Nach dem Braten wird es dem Kaviar zugesetzt, gemischt und weitere 10 Minuten gebraten. Dann wird die resultierende Mischung auf vorbereitete Gläser verteilt und mit Essig gegossen. Alle Gläser sollten mit Deckeln verschlossen, umgedreht und unter einem Handtuch abkühlen gelassen werden.

Fazit

Es ist nicht so einfach, Kaviar aus Milchpilzen selbst zu rollen. Dazu müssen Sie die beliebtesten Rezepte studieren, um das am besten geeignete auszuwählen.


Schau das Video: Austria: Is this GOLD-laced caviar the worlds most expensive food? (Dezember 2022).