Ideen

Trauben "Bazhena": Beschreibung und Merkmale der Sorte


Die Trauben "Bazhena" beziehen sich auf die relativ neuen Mischformen der Amateurselektion und sind für den heimischen Weinbau und Gartenbau in Russland vielversprechend.

Auswahlverlauf

Trauben der Hybridform "Bazhena" wurden vom Züchter V. V. Zagorulko erhalten. Vitaly Vladimirovich schuf eine Menge interessanter, würdiger und neuer Rebsorten, die bei Winzern in unserem Land populär geworden sind.

Die Bazhena-Hybride wurde aufgrund der Züchtung mit der weithin bekannten Gift Zaporizhia-Sorte und der beliebten Arcadia-Traube gezüchtet. Die resultierende Hybridform zeichnet sich durch frühe Reifung, Ertrag und ausgezeichneten Geschmack aus.

Hybrid Form Description

Trauben "Bazhena" ist eine sehr frühreifende Hybridform. Die Ernte beginnt in 108-110 Tagen und fällt in die zweite Augusthälfte.

Pflanzeneigenschaften

Die Hybridform von "Bazhen" bildet üppige und kräftige Büsche mit mittelgroßen Blättern. Der Reifegrad der Rebe beträgt mindestens 80%. Die Blüte ist bisexuell, die Pflanze ist selbstbestäubend und bildet große, verzweigte, konisch geformte Büschel. Das Durchschnittsgewicht jedes Clusters variiert zwischen 0,6 kg und 1,55 kg.

Eigenschaften von Beeren

Bazhena-Trauben bilden große eiförmige Beeren. Das Durchschnittsgewicht der Beere beträgt 14-23 Gramm bei einer Länge von bis zu 60 mm. Die Färbung reifer Beeren variiert von weißlich gelb bis hell und gesättigt gelbgrün. Die Haut ist zart, vollständig essbar, aber stark genug. Das Fruchtfleisch ist saftig, fleischig, hat ein ausgeprägtes Traubenaroma und ein angenehmes Aroma. Der Geschmack ist sehr hoch.

Vor- und Nachteile

Die hybride Form von "Bazhen" hat eine Vielzahl von Vorteilen, die Trauben von einem Elternpaar erhalten haben:

  • hohe und stabile Ertragsindikatoren;
  • große und schöne Trauben;
  • große, verkaufsfähige Beeren;
  • ausgezeichnete Geschmacksindizes: harmonischer Geschmack mit Sortenaroma;
  • Frostbeständigkeit bis -21 ° C;
  • nicht von Wespen befallen;
  • Die Resistenz gegen schwere Krankheiten ist durchschnittlich, die Resistenz gegen Mehltau wird auf 3-3,5 Punkte geschätzt.

Das Knacken von Beeren in Trauben dieser Sorte wird nicht beobachtet, und die Ernte behält ihre Präsentation für eine lange Zeit bei.

Trauben "Bazhena": Sortenbeschreibung

Wachsende Funktionen

Trauben der Hybridform "Bazhena" sind gut gepfropft und zeigen beim Einpflanzen von Wurzelkeimlingen eine hervorragende Überlebensrate.

Landeregeln

Bazhena-Trauben vertragen nur sehr schwer Schatten, daher wird empfohlen, zum Anpflanzen den sonnigsten, hellsten Bereich mit einer hohen Bodenerwärmung zu bevorzugen. Es ist ratsam, die Bepflanzung von Trauben vor dem Nordwind zu schützen, wobei jede Struktur als Schutz verwendet werden sollte.

Trauben sind nicht sehr anspruchsvoll an die Bodenzusammensetzung, aber um einen hohen Ertrag zu erzielen, ist es wichtig, nicht zu lehmige und steinige Böden sowie Gebiete mit hohem Grundwasseranteil zu verwenden. Die beste Option ist Chernozem, das sich gut erwärmt, leicht ist und die Belüftung des Wurzelsystems fördert.

Jede Pflanze muss ausreichend Platz für die richtige Ernährung haben. Wenn Sie kräftige Trauben pflanzen, wird empfohlen, zwischen Pflanzen in einer Höhe von 4,5 m einzudringen, und der Abstand von der Wand der nächstgelegenen Struktur sollte etwa 1,5 bis 2 m betragen.Das Pflanzen kann sowohl im Frühjahr als auch im Herbst erfolgen.

Die Breite und Tiefe des Landeplatzes sollte mindestens 0,8 m betragen.Wenn der Grundwasserspiegel zu hoch ist, wird empfohlen, den Sitz mit einem hochwertigen Drainagesystem auszustatten, auf das eine Schicht Nährboden gelegt werden sollte. Neben der richtigen Anordnung der Pflanzgrube ist es unbedingt erforderlich, eine Abstützung für die Befestigung der Pflanze vorzusehen, die die Rebe vor Bruch und unsachgemäßem Wachstum schützt.

Vor dem Pflanzen sollten Sie die Triebe und das Wurzelsystem der Trauben untersuchen, die Wurzeln einweichen und sowohl den oberirdischen Teil der Pflanze als auch zu lange Wurzeln abschneiden. Es ist notwendig, die am weitesten entwickelten und kraftvollsten Triebe zu hinterlassen. Ein gutes Ergebnis ist die Behandlung des Wurzelsystems mit Wachstumsstimulanzien, die das Überleben des Sämlings an einem konstanten Ort erleichtern und die Anpassungszeit verkürzen.

Grundversorgung

Die Pflege von Bazhena-Trauben ist ganz einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

  1. Für ein gutes Wachstum und die Bildung einer hochwertigen Ernte müssen die Trauben regelmäßig bewässert werden, was besonders wichtig ist, wenn die Pflanze in die Vegetationsphase eintritt, wenn die Beeren gefüllt werden und an zu trockenen und heißen Tagen.
  2. Um die Effizienz der Entwicklung und Ernährung des Wurzelsystems zu steigern, sollte der Boden regelmäßig gelockert und mit verfaultem Sägemehl gemulcht werden.
  3. Trauben im Vegetationsstadium benötigen eine regelmäßige Wurzelspitzenbehandlung mit den wichtigsten Substanzen, einschließlich Superphosphaten, Ammoniumnitrat, komplexen Düngemitteln und organischen Verbindungen sowie mehreren Blattspitzenbehandlungen.
  4. Um die Pflanzen vor Schäden durch Krankheitserreger und Schädlinge zu schützen, wird empfohlen, mehrmals in der Saison vorbeugendes Sprühen mit Produkten wie Bordeaux-Flüssigkeit, Ridomil Gold und Tiovit Jet durchzuführen.

Trauben "Bazhena" beziehen sich auf das Abdecken hybrider Formen und benötigen Schutz für die Winterperiode nach der Herbstverarbeitung und dem Beschneiden. Beim Beschneiden im Herbst darf Material für Stecklinge vorbereitet werden, wodurch die Anzahl der fruchttragenden Traubensträucher im Garten unabhängig voneinander erhöht wird.

Bush-Formation

Bazhena ist eine ertragreiche Hybridform von weißen Tafeltrauben, die dazu neigt, auf einem Busch eine erhebliche Anzahl von Trauben zu bilden. Daher hängt nicht nur die Produktivität des Busches, sondern auch die qualitativen Eigenschaften der Kultur von der richtigen Bildung der Pflanze ab.

Die Reifung der Triebe in dieser Hybride ist gut und die Belastung des Traubenstrauchs ist nahezu problemlos. Stiefsöhne erster Ordnung bilden keine Ernte. Es wird empfohlen, einen durchschnittlichen Schnitt von 6-8 Augen durchzuführen, kann aber kurz geschnitten werden, 2-3 Augen. Die ersten Knospen sind auch fruchtbar.

Sie könnten auch an einem Artikel interessiert sein, der sich mit der Sommertraubenschnitt-Technologie befasst.

Wie man Trauben beschneidet

Bewertungen von Winzern

Die Hybridform "Bazhena" interessierte viele Gärtner, die sich mit dem Anbau von Trauben beschäftigten. Nach Ansicht vieler Winzer bildet Bazhena wirklich schöne und sehr schmackhafte Beeren. Die Bestäubung der Hybridform ist sehr gut. Der harmonische Geschmack mit voller Reife wird erfolgreich durch leichte Noten von Süßkirschen ergänzt. Beeren von länglicher Form, ziemlich groß, ohne sich zu schälen. Zuckergehalt auf dem Niveau der Elterntrauben "Arcadia", aber die Beeren sind saftiger und knuspriger.

Die Büsche reagieren sehr gut auf intensive Landtechnik. Die Rebe ist kräftig, 3-4 Blütenstände bilden sich am häufigsten an den Trieben, es wird jedoch empfohlen, bis zu einem, maximal zwei pro Trieb zuzuteilen, da die Pflanze sehr oft einer erhöhten Belastung zum Nachteil einer engen Beere standhält. Die reifenden Beeren vertragen Regenwetter ohne zu knacken. Laut Gärtnern beträgt die Winterhärte der Büsche etwa -24 ° C. In Regionen mit instabilen und frostigen Wintern ist es jedoch unerlässlich, den Weinberg zu schützen.