Haus & Garten

Kartoffel "Ballade": Zwischensaison und sehr produktive Sorte


Kartoffel "Ballade" bezieht sich auf Sorten von Geschirr in der Zwischensaison. Die Sorte weist eine hohe Produktivität auf und bildet auch bei widrigen Wetter- und Klimabedingungen hochwertige Knollen.

Sortenbeschreibung

In der Regel interessieren sich Gärtner in erster Linie für die Beschreibung der Sorte, da sich so die Aussichten für den Pflanzenanbau in einer persönlichen Handlung beurteilen lassen.

Sträucher mit Balladenkartoffeln sind sehr kraftvoll und zeichnen sich durch starkes Wachstum sowie gutes Laub aus. Die durchschnittliche Höhe eines Busches beträgt etwa 0,8 m. Die Knollen sind gleichmäßig geformt, oval, mittelgroß oder ziemlich groß und mit einer glatten, hellen, weißlichen Haut bedeckt. Augen sind oberflächlich. Kartoffelknollen haben eine hellgelbe, cremige Farbe und Fleisch.

Vor- und Nachteile

Die Kartoffel „Ballade“ ist eine der produktivsten und bildet ein mächtiges Nest im Boden, das mit einer großen Anzahl von großen eindimensionalen Knollen gefüllt ist. Die Sorte hat noch weitere Vorteile:

  • ausgezeichneter Geschmack: Kartoffeln eignen sich hervorragend zum Kochen, auch zum Braten.
  • komplexe Resistenz gegen Krautfäule und viele Viruserkrankungen;
  • hohe Produktivität pro Quadratmeter Aussaatfläche;
  • Hervorragende Haltbarkeit der Ernte ohne Beeinträchtigung des Geschmacks und der Marktfähigkeit.

Durchschnittlich können von jedem Busch bei richtiger Pflege 8 bis 20 große Knollen gesammelt werden, deren Gewicht meistens 115 Gramm übersteigt.

Kartoffel "Ballade": Ernte

Daten und Merkmale der Landung

Wenn Sie Ballada-Kartoffelsorten im Mai oder im ersten Jahrzehnt des Monats Juni anpflanzen, erfolgt die Haupternte im August oder Anfang September. Die Vermehrung der Pflanze ist vorteilhaft, um echtes oder botanisches Saatgut mitzuführen, was die Kosten für die Konservierung des Pflanzenmaterials verringert.

Wenn Sie botanisches Saatgut in Form von Samenknollen anpflanzen, erhalten Sie Kartoffeln, die völlig frei von verschiedenen Krankheiten sind. Die so im nächsten Jahr gewonnenen Knollen liefern Erträge in der Größenordnung von 250 kg pro hundert Quadratmeter Land, wenn 12 kg Kartoffeln als Pflanzmaterial verwendet werden. Die Knollen sollten in einem Abstand von 25-45 cm gepflanzt werden, wobei der Abstand ca. 5-6 cm beträgt.

In der Herbstperiode ist es beim Graben eines Grundstücks für den Kartoffelanbau erforderlich, verrotteten Mist in den Boden einzubringen. Im Frühjahr ist es sehr wichtig, eine Mischung aus Torf und Sand zum Pflanzen mit einer Rate von 10 kg pro Quadratmeter Fläche herzustellen. Kartoffelsorten "Ballad" können auf Graben, glatt und Kamm angebaut werden.

Rechtzeitige und korrekte Maßnahmen zur Pflege der Kartoffeln nach dem Pflanzen sind eine Grundvoraussetzung für eine große und qualitativ hochwertige Ernte. Kartoffelpflanzen zu pflegen ist absolut nicht schwierig, aber es gibt verschiedene Regeln, die für einen hohen Ertrag verbindlich sind.

  1. Auf großen Landeflächen ist es am besten, den Boden eine Woche nach dem Pflanzen von Kartoffelknollen zu scheuern.
  2. Das Gießen ist einer der wichtigen Faktoren, die einen erheblichen Einfluss auf den Ertrag und die Qualität von Kartoffeln haben. In einem trockenen Sommer sind nur drei Güsse ausreichend.
  3. Kartoffeln reagieren sehr schnell auf gemischte Dressings mit organischen und verschiedenen mineralischen Düngemitteln. Für die Saison ist es ratsam, drei Verbände durchzuführen.
  4. Bei der Bestäubung von Kartoffeloberteilen mit gewöhnlicher Holzasche besteht für Gärtner eine große Chance, das Risiko einer Beschädigung der Büsche durch den Kartoffelkäfer zu verringern und das Verrotten der Pflanzen bei hoher Luftfeuchtigkeit zu verhindern.

Es ist sehr wichtig, den Kartoffelanbau sauber zu halten und regelmäßig zu jäten, gefolgt von einer leichten Lockerung. Wenn es richtig und rechtzeitig ist, Kartoffelanpflanzungen zu besudeln, ist es möglich, die Produktivität um fast 30% zu verbessern. In der Region der nichtschwarzen Erde ist es am rentabelsten, diese Kartoffelsorte spätestens in der ersten Augustdekade zu ernten, wodurch Sie eine hohe und vor allem qualitativ hochwertige Ernte erzielen können.

Nachdem Sie den entsprechenden Artikel auf unserer Website gelesen haben, erfahren Sie, wie Sie lila Kartoffeln auf Ihrer Website anbauen.

Bewertungen Gärtner

Es ist sehr schwierig, anhand aller Indikatoren die Kartoffelsorte zu wählen, die Sie am meisten schätzen. Bewertungen von Gärtnern, die auf persönlichen Parzellen mehrere Sorten anbauen, zeichnen die Sorte Ballad sehr positiv aus. Die Sommerbewohner dieser Sorte sind zufrieden mit der Produktivität dieser Sorte und den Geschmackseigenschaften der Ernte.

Kartoffelsortenauswahl

Gemessen an den Bewertungen von Gemüsebauern, die Kartoffeln dieser Sorte aus Saatgut des Landwirtschaftsbetriebs SeDeK kultivierten, durfte jeder Eimer Pflanzkartoffeln im zweiten Anbaujahr vier Eimer der Ernte erhalten. Kartoffelknollen überraschen sowohl optisch als auch geschmacklich angenehm. Alle Kartoffeln wachsen gleichmäßig und groß genug. Sie kochen nicht, in der fertigen Form sind sie sehr wohlriechend und schmackhaft.


Sehen Sie sich das Video an: Vom Acker auf den Teller: Kartoffeln für die Zukunft. Wie geht das? NDR Doku (Dezember 2021).