Rat

14 besten Rezepte für die Zubereitung von Walderdbeeren für den Winter

14 besten Rezepte für die Zubereitung von Walderdbeeren für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erdbeere ist eine duftende wilde Beere, die reich an Aminosäuren, Pektin, Folsäure und Vitaminen verschiedener Gruppen ist. Die Beere ist wertvoll für den Menschen, wirkt sich positiv auf den Körper aus und unterstützt die Immunität. Die Früchte behalten während der Verarbeitung ihre vorteilhaften Eigenschaften, so dass viele versuchen, Erdbeeren auf unterschiedliche Weise für den Winter vorzubereiten. Wir werden Ihnen davon erzählen.

Merkmale der Erdbeerernte für den Winter

Damit Erdbeeren weiterhin Eigentümer von Vitaminen und Mineralstoffen sind, ist es wichtig, diese rechtzeitig zu sammeln und zu verarbeiten.

Auswahl und Zubereitung von Erdbeeren

Die Beerenpflückzeit ist Ende Juni, erste Julihälfte.

Vorbereitungsprinzipien:

  • morgens Beeren pflücken;
  • reiß es vom Stiel;
  • Gartenerdbeeren in Holzkisten mit Löchern legen;
  • unter einem dünnen Wasserstrahl abspülen;
  • faule und verbeulte Früchte entfernen;

Die Beere nimmt schnell Feuchtigkeit auf, daher wird nicht empfohlen, sie in Wasser zu legen. Wenn möglich mit einer weichen Bürste abstauben.

Kochutensilien

Für die Herstellung von Marmeladen, Marmeladen und Getränken werden Emailbehälter ohne Späne und Rostspuren verwendet. Um ein Verbrennen der Marmelade zu vermeiden, wird empfohlen, ständig mit einem Holzspatel umzurühren oder Töpfe mit doppeltem Boden zu verwenden.

Es ist besser, die Konservierung in Gläsern oder Flaschen aufzubewahren.

Vor Gebrauch wird der Behälter gut mit Backpulver gewaschen und mehrmals mit Wasser gespült. Banken müssen sich einem Sterilisationsverfahren unterziehen. Sie werden mit heißem Dampf behandelt, zusammen mit dem Inhalt gekocht oder 10-15 Minuten in den Ofen gestellt.

Die Deckel werden kurz vor dem Nähen sterilisiert, dazu werden sie 10 Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser getaucht.

Was kann aus Erdbeeren zu Hause gemacht werden

Erdbeeren oder Gartenerdbeeren waren eine der ersten, die zu Hause angebaut und zur Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet wurden. Es gibt viele bewährte Rezepte für die Ernte von Beeren. Marmelade, Marmelade, Getränke werden aus Erdbeeren hergestellt. Die Früchte werden gefroren oder getrocknet und als Zusatz in Tee oder Desserts verwendet. Sie können Zweige und Blätter eines Strauchs retten und auf deren Grundlage medizinische Infusionen herstellen.

Erdbeeren, mit Zucker püriert, ohne zu kochen

Zutaten:

  • Erdbeeren - 500 g;
  • Zucker - 750 g

Die Ernte wird aussortiert und von Trümmern gereinigt. Verwenden Sie einen Mixer, um Kartoffelpüree zu machen. Mit Zucker gemischt. Das Werkstück wird in sterilen Behältern verteilt, ohne 1-2 cm am Rand hinzuzufügen. Die oberste Marmeladenschicht wird mit Zucker bedeckt, um eine Kruste zu bilden. Die Banken sind fest mit Deckeln aufgerollt und in der Kälte verstaut.

Erdbeerkonserven

Erdbeeren sind eine ziemlich empfindliche Beere, die für kurze Zeit in ihrer natürlichen Form gelagert wurde. Daher stellt sich bei hohen Erträgen die Frage nach der Ernte von Beeren für die zukünftige Verwendung.

Marmelade

Für das Rezept:

  • Erdbeeren - 1,5 kg;
  • Zucker - 1,2 kg;
  • Zitronensaft - 50 g.

Die Beere zu einem Brei reiben, in Brand setzen. Zum Zeitpunkt des Kochens Kristallzucker und Zitronensaft hinzufügen und gründlich mischen. Die Mischung 40 Minuten kochen lassen. In Gläsern anordnen und an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Kompott

Zutaten:

  • Beere - 2 kg;
  • Zucker - 500 g;
  • Wasser - 1 l.

Gießen Sie Zucker in einen Topf mit Wasser und kochen Sie ihn 10 Minuten lang, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Erdbeeren hinzufügen. Bereiten Sie das Getränk für weitere 5 Minuten vor. Vom Herd nehmen und in sterilisierte Flaschen füllen.

Marmelade

Das klassische Rezept für Marmelade wird nur aus Beeren und Zucker hergestellt. Erdbeeren müssen aussortiert und mit fließendem Wasser gespült werden. Mit Zucker bedecken, den Saft 20 Minuten laufen lassen. Die Früchte zum Kochen in Sirup geben. 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen. Die Marmelade erneut erhitzen und köcheln lassen, bis der Sirup eindickt.

Multicooker-Option

Sie können Erdbeermarmelade in einem langsamen Kocher machen. Dazu werden die mit Zucker bedeckten Beeren, die den Saft einlassen, in die Schüssel des Geräts gelegt. Sie schalten das Temperaturregime von 150 Grad ein und stellen die Zeit auf 15 Minuten ein. Bei geöffnetem Deckel kochen.

Beeren einfrieren

Vor dem Einfrieren werden die Früchte sorgfältig aussortiert. Entfernen Sie Stiele, Blätter und Schmutz. Die Beeren werden sorgfältig unter einem dünnen Wasserstrahl gewaschen, auf ein Papiertuch gelegt und trocknen gelassen. Die Ernte wird in einer dünnen Schicht auf einem Tablett ausgelegt und in offener Form für eine Stunde in den Gefrierschrank gestellt. Das fertige Produkt wird in einen Behälter gegossen oder in Plastiktüten verpackt.

Wie trockne ich Erdbeeren?

Sie können Erdbeeren für den Winter ernten, indem Sie die Früchte trocknen. In der kalten Jahreszeit und bei Erkältungen ist es eine nützliche Ergänzung zum Tee.

Vor dem Trocknen wird die Beere aussortiert, zerknitterte, faule Früchte werden entfernt und bei Bedarf gewaschen.

Es wird nicht empfohlen, Früchte im Wasser zu halten - sie nehmen schnell Feuchtigkeit auf.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Erdbeeren zu trocknen. Die Wahl hängt von dem Wunsch und der Zeit ab, die der Gastgeberin zur Verfügung stehen.

Getrocknete Beeren werden in Stoff- oder Papiertüten an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahrt.

Auf Sendung

Das Trocknen von Erdbeeren an der frischen Luft ist schwierig. Der Vorgang dauert bis zu 2 Wochen. Diese ganze Zeit sollte sonniges trockenes Wetter sein.

Zum Trocknen werden die Früchte gewaschen und in einer dünnen Schicht auf einem Handtuch oder weichem Papier verteilt. Die Ernte wird morgens herausgenommen, in direktem Sonnenlicht ausgelegt und für die Nachtzeit eingebracht.

Ein Zeichen für die Bereitschaft der Erdbeere ist ihre braune Farbe und ihre dichte Textur.

Im Ofen

Die häufigste Art, Beeren zu trocknen, besteht darin, sie im Ofen zu backen. Dazu werden die Beeren in einer Schicht auf einem Backblech ausgebreitet und in den Ofen gestellt. Die Temperatur wird auf 35-40 Grad eingestellt und die Beeren werden eine Stunde lang getrocknet. Dann wird die Temperatur auf 60 Grad erhöht und 6-8 Stunden lang gebacken. Es ist ratsam, dass die Ofentür leicht geöffnet ist.

Im Trockner

Es gibt viele Geräte zum Trocknen von Obst und Gemüse, von denen eines ein elektrischer Trockner ist.

Die Maschinen haben spezielle Schalen zum Verteilen von Beeren. Die Temperatur wird zwischen 50 und 60 Grad eingestellt. Die Trocknungszeit für Erdbeeren hängt vom Gerätemodell ab und liegt zwischen 6 und 10 Stunden.

Schnelles Trocknen in der Mikrowelle

Wenn das Haus keinen elektrischen Trockner hat, können Sie Erdbeeren mit einer Mikrowelle zubereiten. Aufgrund des schnellen Erhitzens dauert der Vorgang viel kürzer als bei Verwendung eines Ofens.

Zum Trocknen werden Erdbeeren zwischen zwei Stofflagen ausgelegt, auf einen Teller gelegt und in eine Mikrowelle gestellt.

Der Modus ist auf 220 Watt eingestellt. Die Zeit sollte 2 Minuten nicht überschreiten. Wenn die Beeren zusammenkleben oder Saft aus ihnen freigesetzt wird, senden Sie sie für weitere 30 Sekunden in den Ofen.

Erdbeer Pastila

Erdbeer-Pastila ist nicht nur lecker, sondern auch ein gesunder Genuss. Fast alle Vitamine bleiben im Produkt erhalten, da die Wärmebehandlung von Früchten minimal ist. Sie können den Marshmallow mit einem Obst- und Gemüsetrockner oder im Ofen zubereiten. Fruchtpüree wird 8-10 Stunden bei einer Temperatur von 60-70 Grad gebacken.

Zuckerfrei

Die Technologie zur Herstellung des Diät-Marshmallows entspricht den üblichen Rezepten, zum Zeitpunkt der Zubereitung wird dem Beerenpüree nur Zucker nicht zugesetzt. Die Süße in einem solchen Gericht wird natürlich sein, hervorgehoben durch die Frucht.

Wenn es nicht ausreicht, fügen Sie Honig oder einen Süßstoff hinzu. Die Menge an Süßstoff hängt vom Geschmack ab.

Vorgekocht

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Gartenerdbeeren - 1 kg;
  • Kristallzucker - 200 g;
  • Zitronensaft - 40 ml;
  • Wasser - 200 ml.

Die Beere pürieren, mit Wasser, Zucker und Zitronensaft mischen. Kochen Sie die süße Masse und kochen Sie sie 20 bis 30 Minuten lang, bis sie eingedickt ist. Das Backblech mit Pergament abdecken, mit Pflanzenöl einfetten. Das Püree in eine dünne Schicht geben und in den Ofen geben. Im Ofen aufbewahren, bis die Mischung aushärtet. Entfernen Sie den Marshmallow mit einem dünnen Messer, schneiden Sie ihn in Streifen.

Pastila mit Gelatine und Eiweiß

Zutaten:

  • Erdbeeren - 100 g;
  • Zucker - 200 g;
  • Gelatine - 10 g;
  • Wasser - 100 ml;
  • Hühnerei - 3 Stk.;
  • Zitronensaft - 20 ml;
  • Honig - 50 g;

Aus den Beeren Kartoffelpüree machen. Das Eiweiß vom Eigelb trennen und bis zum steifen Schaum schlagen. Zucker und Honig in einem separaten Behälter in Wasser auflösen und bei schwacher Hitze aufstellen. Den Sirup 5 Minuten kochen lassen. Führen Sie die Proteinmasse langsam ein.

Gießen Sie Gelatine mit Wasser, lassen Sie es quellen. Mit Zitronensaft und Beerenmasse mischen, Sirup hinzufügen. Gießen Sie das Produkt in Formen und kühlen Sie es 10 Stunden lang. Den fertigen Marshmallow in Würfel schneiden und mit Puderzucker bestreuen.


Schau das Video: FOOD-HAUL! Hafermilch endlich in Flaschen. Beste Haferflocken. Leckere Alltags-Rezepte (Oktober 2022).