Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Immunzytophyten, Dosierung und Analoga

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Immunzytophyten, Dosierung und Analoga


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Durch unregelmäßige agrotechnische Pflege und das Fehlen vorbeugender Behandlungen sind die Pflanzen von Pilz- und Viruserkrankungen betroffen, wodurch der Gärtner den größten Teil der Ernte verliert. Um die Beständigkeit von Obst- und Gemüsepflanzen gegen die Auswirkungen pathogener Mikroorganismen zu erhöhen, wird empfohlen, spezielle Präparate zu verwenden. Im Rahmen von "Immunocytofit" gibt es mehrere aktive Komponenten, dank denen sich auch die Ausbeute erhöht.

Zusammensetzung und Aktion

Die Chemikalie enthält zwei Wirkstoffe gleichzeitig. Dies ist ein Ethylester der Arachidonsäure in einer Konzentration von 16 Gramm pro Kilogramm des Arzneimittels. Der zweite Wirkstoff ist Harnstoff. In den Regalen von Gartenbauläden kommt "Immunocytofit" in Form von Tabletten mit blauer oder violetter Farbe. Eine Blase enthält 10 Tabletten des Arzneimittels mit einem Gewicht von jeweils 3 Gramm. Eine Packung enthält 2 Blasen.

Aus der Gebrauchsanweisung geht hervor, dass die Chemikalie die Immunität von Kulturpflanzen gegen verschiedene Krankheiten erhöhen soll. Die Liste der Krankheiten, gegen die "Immunocytofit" wirksam wirkt, umfasst: Schwarzes Bein, verschiedene Arten von Schorf, Spätfäule, Rhizoktonie und Alternaria sowie Grau- und Weißfäule.

Neben der Tatsache, dass das chemische Produkt Krankheitserreger zerstört, wirkt es sich positiv auf das Wachstum von Kulturpflanzen aus, erhöht die Produktivität und trägt auch zu einer längeren Lagerung von Gemüse und Obst im Winter bei.

Nach der Verarbeitung von Pflanzen dringt "Immunocytofit" sehr schnell in alle Gewebe der Kultur ein und beginnt seine Arbeit. Die maximale Wirkung wird 7 Tage nach dem Sprühen beobachtet und der Schutz dauert 1,5 Monate.

Vor- und Nachteile des Werkzeugs

Diejenigen Gärtner, die die Chemikalie bereits gekauft und ihre Parzellen damit behandelt haben, heben mehrere Stärken der Droge hervor.

Sie beziehen sich auf die Vorteile von "Immunocytofit" in solchen Momenten:

  1. Pathogene Mikroorganismen entwickeln keine Abhängigkeit von den aktiven Bestandteilen der Chemikalie, so dass sie mehrere Jahre hintereinander verwendet werden dürfen.
  2. Das Medikament hat keine phytotoxische Wirkung auf Kulturpflanzen.
  3. Bei der Arbeit mit einem chemischen Mittel ist ein Minimum an Schutzmitteln erforderlich, da "Immunocytofit" sowohl für Menschen als auch für nützliche Insekten zu Arzneimitteln mit geringer Gefährdung gehört.
  4. Das Schutzmittel wird nicht nur zur Verarbeitung von Pflanzen auf freiem Feld verwendet, sondern auch für Blumen, die in der Wohnung wachsen.
  5. "Immunocytofit" darf in Tankmischungen mit vielen Insektiziden und Pestiziden verwendet werden.
  6. Die Vorbereitung der Arbeitslösung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine spezielle Ausrüstung.
  7. Das Medikament hat niedrige Kosten und eine ziemlich lange Haltbarkeit.

Von den Minuspunkten der Chemikalie ist Folgendes zu beachten:

  • das Medikament ist bei der Behandlung alter Pflanzen unwirksam;
  • es wird nicht möglich sein, bereits erkrankte Pflanzen mit "Immunocytophyte" zu heilen;
  • unwirksam bei der Verarbeitung im Stadium der Fruchtfüllung.

Welche Pflanzen verwendet werden "Immunocytophyte"

Das chemische Mittel darf zur Behandlung fast aller Gemüse-, Obst- und Zierpflanzen verwendet werden. Die Liste enthält: Kartoffeln, Wassermelonen, Sonnenblumen, Rüben, Trauben, Erbsen, Mais, Tomaten, Erdbeeren, Gurken, Kohl.

Gebrauchsanweisung

Vor Beginn der Behandlung muss eine Arbeitsflüssigkeit vorbereitet werden, die nicht länger als 12 Stunden gelagert werden kann. Bereiten Sie zuerst das Konzentrat mit 1-2 Esslöffeln Wasser pro 1 Tablette vor. Rühren Sie die Zusammensetzung, bis sich die Chemikalie vollständig aufgelöst hat.

Wenn das Samenmaterial vor dem Einpflanzen in den Boden eingeweicht werden muss, verwenden Sie ein Konzentrat. Um die Pflanzen zu besprühen, geben Sie 1,5 Liter Wasser in das Konzentrat und mischen Sie. Die Einweichzeit beträgt maximal einen Tag. Danach werden die Samen getrocknet und auf offenem Boden ausgesät.

Für Knollen wird eine Tablette pro 20 kg Pflanzenmaterial verwendet. Die Konzentration sollte jedoch höher sein als beim Besprühen der Pflanzen - dem Konzentrat wird ein halber Liter Wasser zugesetzt und die Knollen mit dieser Lösung behandelt.

Anwendungsbedingungen der Chemikalie für verschiedene Pflanzen:

  1. Rüben - die Zeit, in der die Reihen wieder geschlossen werden - nach einer Woche.
  2. Zwiebeln - nach dem Erscheinen von 4 Blättern, das nächste Mal, wenn die Pflanze in einem Monat gesprüht wird.
  3. Tomaten - das erste Sprühen erfolgt im Stadium der Knospenbildung, das zweite - nach der Blüte der ersten und der dritten Bürste - wenn die dritte Bürste blüht.
  4. Kartoffeln - nach dem Auftauchen wieder voller Triebe - wenn die Blüten blühen.
  5. Kohl - die Periode des Auftretens der Rosette, sprühen Sie die Kultur in einem Monat erneut.

Sicherheitstechnik

"Immunzytophyt" gehört zur 4. Klasse der Toxizität und ist für den Menschen von geringer Gefahr. Grundlegende Sicherheitsanforderungen sollten jedoch weiterhin beachtet werden. Arbeiten Sie mit Tabletten und konzentrieren Sie sich nur mit Gummihandschuhen. Achten Sie darauf, dass die Chemikalie nicht auf Haut oder Augen gelangt. Wenn dies passiert, waschen Sie sie mit viel Wasser und suchen Sie Hilfe im Krankenhaus.

Kompatibilität

Es ist unangemessen, "Immunocytofit" mit anderen biologischen Produkten zu verwenden, da diese die gegenseitige Wirkung hemmen. Die kombinierte Verwendung mit Holzasche, Bleichmittel und Bordeaux-Flüssigkeit ist ebenfalls verboten. Das Medikament kann nach dem Test in Tankmischungen mit den meisten Pestiziden verwendet werden.

Lagerungsregeln und Haltbarkeit

Aus der Gebrauchsanweisung geht hervor, dass die Haltbarkeit des Arzneimittels 2 Jahre ab Herstellungsdatum beträgt. Die Tabletten "Immunocytofit" müssen in einem geschlossenen Hauswirtschaftsraum aufbewahrt werden, in den kein Sonnenlicht eindringt. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass das Medikament nicht in die Hände von Kindern fällt, da diese vergiftet werden können.

Was kann ersetzt werden?

In Abwesenheit von "Immunocytofit" kann es teilweise durch Medikamente wie "Zirkon" oder "Epin" ersetzt werden. Dieses Tool verfügt nicht über ein vollständiges Analogon.


Schau das Video: Funktionstest -Küchenmaschine BOSCH MUM,Schnitzelwerk,food processor,,,video user guide (Oktober 2022).