Rat

Nützliche Eigenschaften und Schaden von Erbsen für die Gesundheit des Körpers

Nützliche Eigenschaften und Schaden von Erbsen für die Gesundheit des Körpers


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Grüne Erbsen haben nicht nur einen angenehmen, saftigen Geschmack, sondern auch viele nützliche Eigenschaften. Das Gemüse wird als vorbeugendes und heilendes Lebensmittel für viele Krankheiten empfohlen. Erbsen verlieren auch in gefrorenem, konserviertem und getrocknetem Zustand keine Nährstoffe. Trotz der großen Liste von medizinischen Eigenschaften ist seine Verwendung in einigen Fällen unerwünscht und sogar kontraindiziert.

Zusammensetzung der grünen Erbsen

Grüne Erbsen sind cholesterin- und fettarm. Das Gemüse ist reich an Kohlenhydraten und Eiweiß, das leicht verdaulich und fast vollständig verdaulich ist. 100 g des Produkts enthalten nur 85 kcal.

Das Gemüse ist eine Quelle für Vitamine und Mineralien. Fast 50% sind Vitamin C, 15% gehören zu Vitamin A, 33% sind Kalium, ein etwas geringerer Prozentsatz gehört zu den Vitaminen E, PP, B1, B2, B6.

Erbsen sind mit Eisen, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Jod angereichert. Die Zusammensetzung enthält eine Substanz - Lysin, das die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße normalisiert, sowie Pyridoxin, das an der Bildung nützlicher Aminosäuren beteiligt ist.

Grüne Erbsen Nutzen und Schaden

Frische grüne Erbsen und grüne Erbsen verbessern die Funktion aller inneren Organe. Nützliche Eigenschaften sind auf den reichen Gehalt des Vitamin-Mineral-Komplexes und anderer nützlicher Substanzen zurückzuführen.

Es sollte bedacht werden, dass ein Gemüse neben den Vorteilen auch die Gesundheit schädigen kann. Grüne Erbsen können allergische Manifestationen hervorrufen und die Funktion des Verdauungssystems stören: Blähungen, Schweregefühl im Magen und verärgerte Stühle treten auf.

Die Vorteile von frischen grünen Erbsen

Grüne Erbsen werden nicht nur frisch gegessen. Es kann verwendet werden, um Suppen, Müsli, Salate zu kochen. Erbsen wirken sich in jeder Form positiv auf die Arbeit aller Körpersysteme aus.

Erbsen stärken und aktivieren das Wachstum von Muskelgewebe, ohne die Fettmasse zu erhöhen, verbessern die Blutzusammensetzung, die Herzaktivität und verbessern die Immunität.

Für den Körper

Grüne Erbsen zeichnen sich durch folgende vorteilhafte Eigenschaften aus:

  • reduziert den Gehalt an schlechtem Cholesterin aufgrund des Gehalts an Niacin;
  • hilft, Sand aus den Nieren zu entfernen und Anfälle von Urolithiasis zu lindern;
  • Faser verbessert die Arbeit der Darmperistaltik;
  • Selen, das im Produkt enthalten ist, verhindert die Entwicklung von Krebstumoren;
  • Erbsen haben aufgrund des hohen Gehalts an Kalium, Folsäure und Lutein einen positiven Einfluss auf die Arbeit des Herzens und beseitigen Herzrhythmusstörungen.
  • stärkt die Immunität und kämpft gegen Krankheitserreger;
  • hilft bei Sodbrennen;
  • Kalzium und Mangan verhindern die Entwicklung von Erkrankungen des Skelettsystems.

Dies ist eine Liste der häufigsten Bereiche der Gemüsepflanzenaktivität, es gibt jedoch auch andere gesundheitliche Vorteile.

Für Frauen

Grüne Erbsen verbessern aufgrund des Kalziumgehalts den Zustand von Haar und Haut und stellen die Nagelplatte wieder her. Eisen hält den Hämoglobinspiegel auf dem richtigen Niveau, dies ist besonders wichtig während der Menstruation. Folsäure hilft, die Haut zu verjüngen, beschädigte Zellen zu reparieren und die Funktion der Fortpflanzungsorgane zu verbessern.

Während der Schwangerschaft

In mäßigen Dosen kommen Erbsen nur der werdenden Mutter und dem werdenden Fötus zugute:

  • Folsäure beschleunigt den Prozess der Zellteilung, die Bildung von RNA und ist an der Verlegung des Nervensystems des Babys beteiligt.
  • Kalium und Kalzium sind an der Verlegung des Skelettsystems beteiligt;
  • Die Vitaminzusammensetzung verhindert die Entwicklung eines Vitaminmangels und die Entwicklung einer Anämie.
  • Der Schlaf verbessert sich, die Reizbarkeit verschwindet.

In großen Dosen können Erbsenschalen eine erhöhte Gasbildung verursachen, was für die werdende Mutter und das werdende Kind unangenehm ist.

Beim Stillen

Das Produkt wird nicht zur Anwendung während der Stillzeit empfohlen. Das Verdauungssystem von Babys ist schwach und nicht vollständig ausgebildet, so dass unangenehme Symptome auftreten können: Koliken und Bauchschmerzen, häufiges Aufstoßen, Durchfall oder Verstopfung.

Zum Abnehmen

Grüne Erbsen sind kalorienarme Lebensmittel mit hohem Anteil an Ballaststoffen und Proteinen, die vom Körper leicht und vollständig aufgenommen werden. Diese Komponenten tragen zur schnellen Sättigung des Körpers bei und geben lange Zeit Energie und Kraft. Ballaststoffe normalisieren die Darmfunktion und entfernen angesammelte Toxine.

Für Männer

Das Produkt hilft, Kraft und Energie nach dem Sporttraining schnell wiederherzustellen und Muskelmasse aufzubauen.

Die regelmäßige Aufnahme von Hülsenfrüchten in die Ernährung verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Urogenitalsystems. Grüne Erbsen erhöhen die Potenz und verbessern die Qualität des Geschlechtsverkehrs.

Für Kinder

Erbsen bereichern den wachsenden Körper von Kindern mit Vitaminen und Mineralstoffen, steigern den Appetit. Calcium stärkt die Zähne und das Skelettsystem, verhindert die Entwicklung von Hautkrankheiten.

Die Bestandteile des Produkts verbessern das Gedächtnis, die Aufmerksamkeit, stellen die Darmfunktion wieder her und stärken das Herz-Kreislauf-System.

Mit Diabetes

Bei Typ-2-Diabetes dürfen Erbsen in das Wochenmenü aufgenommen werden. Die Zusammensetzung des Produkts hilft, den Blutzuckerspiegel zu senken und zu normalisieren, ohne drastische Änderungen vorzunehmen. Der Gehalt an schlechtem Cholesterin nimmt ab, die Wände der Blutgefäße werden gestärkt.

Mit Cholezystitis

Bei Cholezystitis darf das Produkt nur im Remissionsstadium, jedoch nur in kleinen Dosen in die Nahrung aufgenommen werden. Bohnen senken den Cholesterinspiegel und verhindern die Entwicklung von Gallensteinen.

Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

Bei Erkrankungen der Organe des Magen-Darm-Systems während einer Exazerbation sind grüne Erbsen kontraindiziert. Im Stadium der Remission kann das Produkt in die Ernährung aufgenommen werden, jedoch nur in kleinen Dosierungen. Im Falle einer Pankreatitis dürfen nur frische Erbsen oder gekeimte Bohnen als Lebensmittel verwendet werden.

Vorteile von rohen, trockenen, gekochten und eingemachten Erbsen

Grüne Erbsen in jeglicher Form verhindern die Entwicklung von Vitaminmangel, dermatologischen Erkrankungen, normalisieren Stoffwechselprozesse und das Nervensystem und geben Kraft.

Gekeimte Erbsen

Erbsensprossen sind reich an Enzymen und Inulin, die den Blutzucker senken können. Ballaststoffe verbessern die Funktion des Darmtrakts, entfernen schädliche Verunreinigungen und Toxine. In dem gekeimten Produkt steigt der Gehalt an nützlichen Komponenten um ein Vielfaches.

Die Bohnen werden mit Wasser übergossen und einige Tage stehen gelassen. Erbsen keimen schnell innerhalb von 5-6 Tagen.

Die Vorteile von Erbsenschoten

Erbsenschoten zeichnen sich auch durch nützliche Eigenschaften aus. Sie enthalten einen konzentrierten Vitamin- und Mineralkomplex, einschließlich Folsäure. Erbsen mit einer Schote können gegessen werden, wenn die Pflanze noch jung ist.

Wem wird nicht empfohlen, Erbsen und daraus hergestellte Gerichte zu essen?

Vorbehaltlich der empfohlenen Dosierungen hat das Produkt keine negativen Folgen. Bei einem Überangebot an Gemüse können ein Gefühl von Schwere im Magen, Schmerzen und Blähungen im Bauchraum sowie Übelkeit auftreten. Essen Sie während der Schwangerschaft keine großen Mengen Bohnen.

Bei Gicht darf man Bohnen in kleinen Dosen essen, aber nur gekocht. Frisches Produkt ist verboten. Komplikationen können durch das Produkt mit Gastritis und ulzerativen Formationen verursacht werden. Das Produkt ist bei akuter Manifestation von Erkrankungen des Verdauungstrakts sowie bei Blutproblemen kontraindiziert.

Wie wählt man frische und konservierte Erbsen richtig aus?

Um nur die Vorteile eines Produkts zu nutzen, müssen Sie ein frisches und qualitativ hochwertiges Produkt auswählen. Wenn Sie sich für ein frisches Produkt entscheiden müssen, spricht die satte grüne Farbe der Schote von hoher Qualität, ohne weiße Flecken, trockene und faule Flecken.

Unter trockenen Erbsen ist es besser, Bohnen kleiner Größe, grün oder leuchtend orange zu wählen. Es ist ratsam, ein verpacktes Produkt zu kaufen, das vor Feuchtigkeit geschützt ist.

Bei einem Dosenprodukt müssen Sie nicht nur das Verfallsdatum, sondern auch das Herstellungsdatum der Waren überprüfen. Frühe Erntedaten weisen auf eine neue Ernte hin: Ende Mai oder Anfang Juni. Die Zusammensetzung sollte keine Verunreinigungen oder Konservierungsmittel enthalten.

Volksrezepte

Viele Volksrezepte enthalten grüne Erbsen. Auf seiner Basis werden Kompressen, Infusionen und Abkochungen gemacht.

Bei Sodbrennen

Getrocknete oder frische Erbsen helfen bei Sodbrennen. Es reicht aus, ein paar Erbsen zu essen. Getrocknete Bohnen werden in kochendem Wasser eingeweicht. Dann wird das Wasser abgelassen. Es reicht aus, 3-4 Erbsen zu kauen. Der Rest der Bohnen wird nicht länger als einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt.

Aus einer Milzzyste

Eine zweiwöchige Erbsen-Diät hilft, Milzzysten loszuwerden. Es ist nützlich auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen gibt es einen Brei aus Hülsenfrüchten ohne Gewürze. Die Erbsen werden abends eingeweicht und das Wasser wird morgens abgelassen. Dann neues Wasser einfüllen, zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen.

Bei Verstopfung

Konserven oder getrocknete Erbsen stimulieren aufgrund des hohen Gehalts an Pflanzenfasern und Ballaststoffen die Darmmotilität.

Bei Kopfschmerzen

Wenn Sie häufig von Kopfschmerzen gestört werden, können Sie bis zu 4-mal täglich 5 g Erbsenmehl vor den Mahlzeiten essen. Mehl verbessert die Ernährung der Gehirnzellen und stellt die Stoffwechselprozesse wieder her.

Mit Fettleibigkeit und Urolithiasis

Triebe, die während der Blütezeit gesammelt werden, helfen bei Urolithiasis. Sie werden mit kochendem Wasser gegossen und weitere 10 Minuten gekocht. Dann 20 Minuten ziehen lassen und filtrieren. Sie müssen die fertige Lösung viermal täglich mit 40 ml trinken.

Aufgrund seines geringen Kaloriengehalts wird empfohlen, diese Hülsenfrucht in das Menü für übergewichtige Patienten aufzunehmen.

Mit Furunkulose

Erbsenmehl hilft beim Kochen, das in einer Menge von 35 g mit Honig gemischt wird, bis sich eine dicke Masse bildet. Ein wenig der Mischung wird auf den Verband und auf den wunden Punkt aufgetragen. Die Kompresse wird 2 Stunden stehen gelassen und dann mit warmem Wasser abgewaschen.

Für die Schönheit

Erbsenmehlmasken verjüngen die Haut, glätten feine Falten, entfernen Mitesser und Akne.

Frische Erbsenmaske

Die Zusammensetzung der frischen Erbsen verbessert den Zustand der Haut und macht sie elastisch. Zum Kochen müssen Sie 15 g Erbsen mit einer Gabel zerdrücken. Eigelb und ein paar Tropfen ätherische Öle werden zu der resultierenden Masse hinzugefügt. Die Maske wird über das Gesicht verteilt und nach 30 Minuten abgewaschen.

Mitesser Maske

Die Zusammensetzung von Reis und Bohnen hilft, Mitesser loszuwerden. Nehmen Sie 5 g Reis und 10 g Erbsen und mahlen Sie in einer Kaffeemühle. Die resultierende Mischung muss mit Karottensaft (20 ml) verdünnt werden. Die Maske wird 3-4 Minuten auf die Haut aufgetragen.

Pflegende Maske

Für eine pflegende Maske 20 g Hüttenkäse durch ein Sieb reiben, mit 10 ml Molke und 5 g Erbsenmehl mischen. Die Zusammensetzung wird gleichmäßig auf die Gesichtshaut aufgetragen und nach 30 Minuten abgespült.


Schau das Video: Drücke diese 2 Punkte, und du verlierst Gewicht innerhalb eines Monats (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jack

    Meiner Meinung nach haben Sie nicht Recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  2. Tejin

    Ich trete bei. Ich stimme mit allen oben erzählten.



Eine Nachricht schreiben