Rat

Beschreibung der Astersorten New England, Merkmale der Pflanzung und Pflege

Beschreibung der Astersorten New England, Merkmale der Pflanzung und Pflege



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tiefer Herbst gefällt mit verschiedenen Farben. Aber dies sind die Farben der Blätter, die durch die Kälte ihre Farbe ändern. Ein Stück Sommer bringt die New England American Aster bei kaltem Wetter. Je nach Sorte können Sie die Regenbogenfarben der riesigen Büsche sehen. Jede Pflanze hat viele helle Blütenstände, die nur das Auge erfreuen und aufmuntern können.

Beschreibung und Eigenschaften von mehrjährigen Astern in New England (Amerika)

Die Heimat der New England oder New Belgian Aster gilt als die östlichen Regionen Nordamerikas. Es wächst wie ein Busch, die Form ist zurück pyramidenförmig. Unter den zahlreichen Sorten sind die Büsche hauptsächlich mittelgroß, hoch und riesig - 0,5 bis 2 Meter. Im Umfang breitet sich der Busch auf 80 Zentimeter aus.

Als Buschstaude gewachsen. Es unterscheidet sich von anderen Arten durch die Vielzahl der Stiele - bis zu 200 Stück an einem Busch.

Das sich ausbreitende Wurzelsystem der Aster ermöglicht die Vermehrung der Pflanze nach der Buschmethode. Astra erholt sich schnell.

Mit der Regenbogen-Farbpalette können Sie Ränder und Blumenbeete dekorieren und Kompositionen arrangieren. Die New England Aster sieht gut aus mit untergroßen Pflanzen. Die Blüten haben einen Durchmesser von 2 bis 4 Zentimetern. Schilfblütenblätter, manchmal in mehreren Reihen, sitzen in einem Ring über den röhrenförmigen. Enge Passform vermittelt den Eindruck von Frottee. Stängel kahl oder flauschig. Oben verzweigt. Die Blätter sind lanzettlich, sitzend, grün.

Sorten von Sorten

New England Aster gefällt mit vielen Sorten.

Bars Pink

Der Riesenbusch (1,5 Meter) Aster Bars Pink hat viele Blütenstände. Der Durchmesser der Blume beträgt 3-4 Zentimeter. In der Mitte befinden sich röhrenförmige Blütenblätter in gelbem, rotem Farbton. Schilf, einfache Blütenblätter von rosa, lila Farbe sitzen herum. Die Pflanze sieht in Gruppen und einzeln wunderschön aus. Im Schnitt ersetzt ein Stiel ein Bündel.

Brauman

Mehrjährige Aster Braumenen mit einem sich ausbreitenden Wurzelsystem. Vegetativ und durch Samen vermehrt. Dehnt sich bis zu 120-130 Zentimeter. Die röhrenförmigen Blütenblätter im Inneren sind gelb und schmutzig orange gefärbt. Die Schilfblätter sind meist lila. Dekoriert Blumenbeete, Blumenbeete. Im Schnitt hält es bis zu 2 Wochen, ohne seinen Geruch und sein Aussehen zu verlieren.

Roter Stern

Der mächtige Asterbusch Rote Stern kann bis zu 150 Zentimeter lang werden. Ein riesiger Busch mit zahlreichen Blütenständen schmückt jeden Vorgarten und jedes Blumenbeet. Asterblüten ähneln Kamille. Innerhalb des Blütenstandes sind röhrenförmig, die Blütenblätter sind braun. Weinroter Schilfblütenaußenring. Sie erfreuen sich an der Blüte im Herbst - bis zu 30 Tagen. Wenn Sie getrocknete Blütenstände entfernen, kann die Blütezeit verlängert werden.

Konstanz

Eine ebenso schöne Sorte Astern Konstanz. Seine Höhe beträgt 180 Zentimeter, es sieht vorteilhaft aus bei niedrig wachsenden Pflanzen, grünem Gras. Am Busch befinden sich 200 Stiele mit Miniaturknospen von 3 Zentimetern. Das Zentrum ist von röhrenförmigen Blütenblättern von gelber oder brauner Farbe eingerahmt. Der äußere Kreis des Blütenstandes ist lila. Astra Constance überlebt in den nördlichen Regionen gut, da es Temperaturen unter Null bis zu 7 Grad standhält.

Dr. Ekener

Astra Doctor Ekener gehört zu den großen Sorten. Vermehrung durch Stecklinge, Teilung des Busches, Samen. Kleine Blütenstände - bis zu 4 cm Durchmesser, in einer Bürste gesammelt. Röhrenförmige Blütenblätter sind gelb, braun. Ligulieren Sie Blüten von rotviolettem Farbton. Aster blüht im Oktober, wenn andere Pflanzen verblassen.

Im Schnitt bleibt die Sorte Doctor Ekener bis zu 15 Tage intakt, sofern das Wasser täglich gewechselt wird. Sie können den Zeitraum mit einer Silbermünze, einem Löffel Zucker oder Aspirin verlängern. Es wird nicht empfohlen, kleine Stauden in der Nähe von Astern zu pflanzen, sie verstopfen sie.

Reproduktion des Novobelgian

Astra Novobelgiskaya wird nach verschiedenen Methoden gezüchtet. Vegetativ: Stecklinge, die den Busch teilen. Samen: Keimlings- und Nicht-Keimlingsmethode.

Samenreproduktion

Eine der Samenvermehrungsmethoden ist die kernlose Methode. Diese Methode beinhaltet die Aussaat von Samen auf offenem Boden. Die Samen werden in 3 Stufen gepflanzt. Im Herbst werden Rillen vorbereitet, Samen gesät. Die Betten sind reichlich bewässert und mit Humus bedeckt. Im Winter werden die Rillen im Voraus vorbereitet. Im Winter werden Samen gelegt, mit Erde bedeckt und aus organischen Materialien ein Unterschlupf hergestellt. Im Frühjahr wird nach Frost der Unterstand entfernt.

Im Frühjahr werden die Samen vor dem Pflanzen gekeimt oder eingeweicht. Frisch geerntetes Pflanzenmaterial benötigt diese Verfahren nicht.

Die Samen werden in Rillen gesät und mit einer 5 mm dicken Erdschicht bedeckt. Produzieren Sie reichlich Wasser. Decken Sie die Bepflanzung mit Folie ab. Wenn 3-4 echte Blätter erscheinen, tauchen die Sämlinge. Der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt 15 Zentimeter.

Sobald sich der Sämling bis zu 10 Zentimeter erstreckt, wird er an einen dauerhaften Ort verpflanzt. Während des Pflanzens wird der Abstand zwischen den Büschen basierend auf den Eigenschaften berücksichtigt.

Sämlingsmethode

Samen für wachsende Sämlinge werden vor der Aussaat gekeimt oder eingeweicht. Eine Skarifizierung ist nicht erforderlich, da die Samen keine dichte Kapsel haben. Der Boden wird zum Zwecke der Desinfektion mit einer heißen Lösung mit Kaliumpermanganat verschüttet oder gefroren, wobei gedämpft wird.

Die Behälter können Kisten, einzelne Torftöpfe sein. Die letztere Option verletzt das Wurzelsystem weniger und die Blüten wurzeln schneller. Der Boden wird feucht gewässert.

  1. Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 1 cm gepflanzt und mit Sand bestreut.
  2. Decken Sie den Behälter ab. Die Raumtemperatur wird bei 22 Grad gehalten.
  3. Wenn Triebe erscheinen, wird das Tierheim entfernt.
  4. Senken Sie die Temperatur auf 15-16 Grad.
  5. Wenn 3 Blätter erscheinen, tauchen die Sämlinge in separate Behälter.

Den Busch teilen

Gärtner wenden oft eine einfache Methode an - das Teilen des Busches. Im Alter von 3 Jahren wird die Anlage ausgegraben und in Abteilungen unterteilt. In jedem Teil verbleiben drei neue Triebe mit einem Wurzelsystem. Das Verfahren umfasst mehrere Funktionen:

  • aktualisiert den Bienenstock;
  • neue Büsche erscheinen;
  • notwendig beim Austausch des Landeplatzes.

Es gibt eine zweite Option. Der Busch bleibt an Ort und Stelle. Schneiden Sie das Teil mit einer scharfen Schaufel ab. Dann werden sie in Abteilungen unterteilt und an einem festen Ort gepflanzt. Der Abstand wird eingehalten - 50x80 oder 20x30 Zentimeter.

Stecklinge

Schneiden Sie die Stecklinge um 15 Zentimeter von der Krone ab. Ein Zweig mit mehreren Knospen wird zu einem Gewächshaus geschickt, um ein Wurzelsystem zu bilden.

Wachsende Eigenschaften

Die New England Aster ist unprätentiös und beim Wachstum ist es nur wichtig, die Hauptanforderungen zu erfüllen: Wählen Sie die richtige Pflanzzeit und den richtigen Pflanzort.

Optimale Zeit

Die Samen werden in drei Stufen auf offenem Boden gepflanzt:

  1. Tiefer Herbst - das zweite Jahrzehnt im November.
  2. Die Wintersaat ist von Dezember bis Februar möglich.
  3. Frühling - April-Mai, nach Frost, wenn die Erde aufgewärmt wird.

Sämlinge werden vor dem Pflanzen auf offenem Boden 65 Tage lang gezüchtet. Irgendwann im März säen sie zu Hause Aster. Die Aufteilung des Busches erfolgt jederzeit: im Frühjahr, Sommer, Herbst, vor oder nach der Blüte.

Vorbereitung der Sämlinge

Sämlinge werden vor dem Pflanzen auf offenem Boden gehärtet. Die Temperatur wird auf 10 Grad gesenkt. Der Eingriff wird innerhalb von 10 Tagen durchgeführt.

Sitzplatzauswahl

Neue belgische Aster liebt sonnige Gebiete. Schattierte Bereiche helfen, Triebe zu dehnen und die Anzahl der Blütenstände zu verringern. Die Pflanze verträgt keine kalten Winde. Aster verträgt kein stehendes Wasser. Vor dem Pflanzen sollte die Grundwassertiefe bestimmt werden.

Pflanzmethode

Mittelgroße Sorten von New England Astern werden nach dem 30x50-Schema gepflanzt, riesige - 80x60 Zentimeter.

Wie pflege ich Blumen?

Während des Wachstums von Blumen sind einfache Maßnahmen erforderlich: Gießen, Füttern, Bekämpfung von Krankheiten, Schädlinge.

Bewässerung und Feuchtigkeit

In einem heißen Sommer wird die New England Aster reichlich gewässert. Der Eingriff wird nach Sonnenuntergang durchgeführt. Gießen Sie 3 Eimer Wasser unter jeden Busch. Zum Zeitpunkt des Knospens ist auch eine Bewässerung erforderlich.

Die Bewässerungsfrequenz hängt von der Luftfeuchtigkeit ab. Je höher die Luftfeuchtigkeit, desto weniger Wasser. Nach dem Gießen wird der Boden gelockert. Denken Sie daran, dass sich die Wurzeln nahe an der Oberfläche befinden, sodass Sie nicht tiefer als 5 Zentimeter gehen können.

Die Erde

Astra braucht einen nahrhaften Boden mit einer neutralen Reaktion. Wenn der Boden sauer ist, fügen Sie Dolomitmehl oder Limette hinzu.

Top Dressing

New England Aster reagiert gut auf Fütterung.

  1. Erste Fütterung. Mineraldünger wird angewendet, wenn 4 Blätter erscheinen.
  2. Zweite Fütterung. Zum Zeitpunkt der Knospung werden komplexe Düngemittel ausgebracht.
  3. Dritte Fütterung. Während der aktiven Blüte wird Kalium-Phosphor-Dünger ausgebracht.

Temperatur

New England Aster verträgt Dürre gut. Sie werden die Pflanze nicht hängen sehen. Nur die unteren Blätter werden gelb. Es hält auch Herbstfrösten bis zu 8 Grad stand.

Winterpflege

Winterhärte ist das Hauptmerkmal der neuen belgischen Astern. Aber auch sie werden Frost über 40 Grad nicht aushalten. Unter rauen klimatischen Bedingungen sind die Büsche für den Winter isoliert. Schneiden Sie dazu die Stängel so ab, dass Hanf vorhanden ist. Legen Sie die Blätter mit Humus darauf.

Behandlung von Schädlingen, Krankheiten

Im Kampf gegen Fusarium wird eine Lösung mit Kaliumpermanganat verwendet. Die Samen werden 3 Minuten eingeweicht und unter Wasser gewaschen. Wenn ein Busch betroffen ist, werden alle betroffenen Bereiche entfernt und verbrannt. Gesunde Astern werden mit Fundazol besprüht.

Mehltau und Graufäule befallen im Sommer Stauden. Gründe: Regenwetter, Überlauf. Die Büsche werden mit Topas behandelt. Spinnmilben und Blattläuse greifen die Novobelgiskaya-Aster an. Die Büsche werden mit einem Medikament besprüht, das für Bienen harmlos, für Schädlinge jedoch tödlich ist - Aktofit.

Mögliche Probleme

Floristen stehen vor einigen Herausforderungen, wenn sie Astern aus Neuengland züchten.

  1. Samen keimen nicht oder erscheinen in kleinen Mengen. Es ist notwendig, frisch geerntetes Pflanzenmaterial zu verwenden. Die Keimung wird jedes Jahr um 50% reduziert. Achten Sie beim Kauf auf die Abholzeit.
  2. Aster ist anfällig für Fusarium. Die vorbeugende Behandlung von Samen in einer Lösung von Kaliumpermanganat und die Erfüllung der agrotechnischen Anforderungen tragen zur Vorbeugung der Krankheit bei: Wechseln Sie den Pflanzort nach 3-5 Jahren, pflanzen Sie keine dichten Büsche. Folgen Sie dem Feuchtigkeitsgehalt des Bodens unter dem Busch.
  3. Schlechte Blüte. Vielleicht, weil ich einen Busch in den Schatten gepflanzt habe. Durch den Mangel an Sonne werden die Blütenstände dünner, und dann blüht der Busch überhaupt nicht.
  4. Rostkrankheit ist aufgetreten. Also bedeckten sie die Aster mit Fichtenzweigen. Nadelbäume infizieren Aster.


Schau das Video: Aster vermehren (August 2022).