Rat

Beschreibung der kanarischen Tomatensorte, Anbau und Eigenschaften

Beschreibung der kanarischen Tomatensorte, Anbau und Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kanarische Tomate ist ein Glücksfall für Gärtner in allen Regionen, da sie Lichtmangel toleriert, ohne die Wachstumsrate und den Ertragsverlust zu verringern. Große, dichte, abgerundete Tomaten eignen sich für den Frischverzehr und die Verarbeitung. Diese Tomate ist unprätentiös und reagiert auf Bewässerung und Düngung. In Nowosibirsk (Russland) gezüchtet.

Sortenspezifikation

Kanarienvogel ist eine mittelreife Tomate. Es dauert mindestens 116 Tage, um mit der Ernte dieser Sorte zu beginnen. In Westsibirien - durchschnittlich 120 Tage. Die Büsche sind unbestimmt, sie brauchen Gitter oder individuelle Stützen. In Gewächshäusern überschreitet die Pflanzenhöhe 2 m nicht, im offenen Boden sind die Büsche etwas niedriger - von 1 m bis 1,5–1,6 m.

Blumen werden in kleinen Gruppen gesammelt. Früchte sind rund, gleichmäßig, rot gefärbt, knacken nicht. Es gibt viele Samenkammern, in einer Frucht können 6 bis 10 sein. Tomaten mit einem Gewicht von 160 bis 200 g. Die Geschmackseigenschaften sind ausgezeichnet. Durchschnittliche Ausbeute - 10 kg / m2. Die Sorte ist sehr widerstandsfähig gegen Lichtmangel, Kälteeinbrüche, Krankheiten und Schädlinge, sie ist nicht beschädigt.

Wie züchte ich Setzlinge mit eigenen Händen?

Das Alter der Sämlinge zum Pflanzen auf offenem Boden sollte 60 bis 65 Tage betragen. Für Gewächshäuser und Filmgewächshäuser sind 50-Tage-Sämlinge geeignet. Die Aussaat erfolgt in den ersten zehn Märztagen in Kisten oder Kassetten mit lichtdurchlässigem Boden bis zu einer Tiefe von 1–1,2 cm. Sämlinge erscheinen am 5.–7. Tag. Wenn 1–2 echte Blätter gebildet werden, tauchen die Sämlinge. Die Eigenschaften kanarischer Tomaten zeigen, dass beim Pflücken von Sämlingen und Pflanzen von etwas mehr Pflanzen Platz gespart werden kann. Zum Beispiel nach dem Schema 8 x 8 cm.

Wie bildet man einen unbestimmten Busch?

Beim Pflanzen in einem Gewächshaus oder auf einem Gartenbeet wird an der Basis des Hauptstiels eine Schnur gebunden, entlang der sich der gesamte Busch kräuselt. Während der Stiel wächst, wird Schnur um die Pflanze gewickelt. Zusätzliche Triebe beginnen in den Blattachseln zu wachsen - dies sind Stiefkinder. Der Stiefsohn bleibt im Busen des unteren Blattes - ein zweiter Stiel sollte daraus gebildet werden, und der Rest der Stiefsöhne wird entfernt, wenn sie wachsen, wodurch verhindert wird, dass ihre Größe mehr als 2,5 cm beträgt.

Bei der kanarischen Sorte bleiben nicht mehr als 6 Bürsten am Hauptstiel übrig, während sie durchschnittlich 5 Früchte mit einem Gewicht von mindestens 160 g enthalten sollten. Am zweiten Stiel reichen 4 bis 5 Bürsten aus.

Empfehlungen von Gemüsebauern-Praktikern

Ich habe diese Sorte schon lange angebaut. Beobachtungen und Bewertungen zeigen, dass es mehrere Sorten gibt. Die Beschreibung im Register entspricht der Sorte von Agros. Die Büsche sind mächtig, sie sind von nichts betroffen, die Ernte ist gut gebunden. Für beste Ergebnisse alle 2 Wochen mit mineralischen und organischen Düngemitteln düngen.

Wir pflanzen die Kanarischen Inseln aus dem Sibirischen Garten. Sehr produktiv und großfruchtig. Die Früchte sind rot, flach, leicht herzförmig und wiegen zwischen 200 und 600 g. Der Busch sollte zu zwei Stielen geformt werden, dann bilden sich 4 sehr große Früchte in den Bürsten.

Ich habe die kanarische Sorte gepflanzt, die ich von Gemüsebauern gekauft habe. Die Früchte waren purpurrot, herzförmig, sehr groß - bis zu 800 g pro 1 m2 Es sollten 3 Büsche platziert werden. Nicht sehr wählerisch beim Gießen. Im Gewächshaus kann man alle 6-7 Tage einmal gießen, der Boden muss mit Stroh gemulcht werden. Verdient, jährlich angebaut zu werden!


Schau das Video: Tomaten in TöpfenKübeln erfolgreich anbauen - das müsst ihr beachten! (Oktober 2022).