Fragen und Antworten

Warum verschwinden Tomaten?


Ich beschloss zu Hause in der Wohnung zu versuchen, Tomaten anzubauen, eine Art "Balkonwunder". Samen tränkten nicht, sondern wurden sofort in vorbereitete Erde gepflanzt. Einige Tage später erschienen die ersten Sprossen. Infolgedessen sind fast alle gestiegen. Alles war in Ordnung, ich wollte gerade tauchen, sogar getrennte Töpfe mit Erde und Dünger zubereiten, als plötzlich, in nur zwei Tagen, alle Sprossen träge und gebrechlich wurden. Einen Tag später verschwand die Hälfte, der Rest hielt sich irgendwie fest. Womit könnte das zusammenhängen? Lohnt es sich, sie in diesem Zustand zu verpflanzen?

Antworten:

Nainka, einem schwarzen Bein sehr ähnlich. Vor der Aussaat mussten Sie den Boden mit einer starken Kaliumpermanganatlösung abschütten und die Samen mit einer solchen Lösung verarbeiten. Dies ist erstens und zweitens, ich denke, dass Sie Ihre Sämlinge überflutet haben und deshalb wurden sie krank. Natürlich können Sie die überlebenden Pflanzen in den desinfizierten Boden verpflanzen und nach der Transplantation unbedingt die Zwiebelschaleninfusion einfüllen. Und in Zukunft die Pflanzen nicht mehr füllen.

Sehen Sie sich das Video an: Wenn du jede Nacht Tomate auf dein Gesicht auftragst, wird dies passieren (Kann 2020).