Rat

Merkmale und Beschreibung der Uheyiluy-Hühnerrasse, Pflege und Eiproduktion


Die Uheyiluy-Hühnerrasse gilt unter Landwirten als einzigartig. Vögel dieser Rasse haben ein ungewöhnliches Aussehen für Hühner und zeichnen sich auch durch eine produktive Eiproduktion aus. Das Fleisch des Ukheyilyuy-Huhns hat einen besonderen Geschmack, und die Eier dieser Rasse zeichnen sich durch eine grüne Schale und eine einzigartige Zusammensetzung aus. Eier haben medizinische Eigenschaften und werden zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt.

Geschichte der Entwicklung der Rasse

Die ersten Erwähnungen der Wuheyiluy-Rasse wurden in alten chinesischen Manuskripten gefunden. Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts war jedoch nichts über sie bekannt. In den achtziger Jahren wurden in Südchina schwarze Hühner gefunden, bei deren Untersuchung Wissenschaftler zu dem Schluss kamen, dass ihre Vorfahren wilde Fasane und Seidenhühner waren. Es wurden drei Vögel gefunden - ein Männchen und zwei Hühner. Seitdem ist es Spezialisten durch große Anstrengungen gelungen, die Rasse wiederherzustellen.

Beschreibung und Eigenschaften von Uheyiluy-Hühnern

Die Rasse ist einzigartig aufgrund ihres Aussehens, ihrer Produktivität und der Heilung grüner Eier. Uheyilui zeichnen sich unter anderem durch ihre Ruhe und ihr ruhiges Temperament aus.

Vogelaussehen

Das Hauptmerkmal von Ukheyilyuy-Hühnern ist ihr Aussehen, das für andere Rassen nicht typisch ist. Wuheyiluy hat schwarzes Gefieder, Wappen und Haut. Die Federn zeigen eine glänzende grünliche Tönung. Die Ohrläppchen haben auch einen violetten Farbton. Der Körper des Huhns ist kompakt, der Schwanz ist lang. Die Brust und die Flügel sind entwickelt, kraftvolles, dickes Gefieder. Die Augen sind groß und schwarz. Die Füße sind mittel, stark, grau. Das Weibchen erreicht ein Gewicht von anderthalb Kilogramm, das Männchen wiegt bis zu zwei Kilogramm.

Produktivität von Hühnern

Die Produktivität der Vertreter der Rasse ist durchschnittlich - eine Legehenne gibt bis zu einhundertachtzig Eier mit einem Gewicht von bis zu fünfzig Gramm pro Jahr. Uheyiluys Eier sind so ungewöhnlich wie die Hühnerrasse selbst. Sie haben eine grüne Schale und ein großes Eigelb. Der Vogel beginnt im sechsten Lebensmonat zu rasen. Die Henne produziert im ersten Jahr der Legung die meisten Eier. Nach zwei Jahren nimmt die Produktivität ab.

Ukheyilyuy Hühnereier enthalten nützliche Elemente und zeichnen sich durch heilende Eigenschaften aus. Eier werden bei Herzerkrankungen, hormonellen Störungen, Verdauungsstörungen, Anorexie und anderen Krankheiten eingesetzt.

Darüber hinaus sind grüne Eier von Wuheyiluy-Vögeln wichtig für die allgemeine Stärkung des Immunsystems, die Verlangsamung des Alterns, die Senkung des Cholesterinspiegels im Blut und die Wiederauffüllung des Proteins bei Profisportlern. Das Eiweiß enthält zehnmal mehr Aminosäuren als das Ei anderer, häufigerer Rassen.

Geflügelfleisch ist schwarz, zart und hat nützliche Eigenschaften. In Ausnahmefällen werden Hühner jedoch zur Schlachtung geschickt, da die Rasse selten ist.

Temperament

Uheyilui zeichnen sich durch ihre Ruhe aus. Sie sind konfliktfrei und verhalten sich ruhig gegenüber Vertretern ihrer Rasse und gegenüber anderen Arten. In dem Verhalten gibt es etwas Angst, Aufregung. Hühner können nicht immer in Käfigen gehalten werden - sie lieben es, gelaufen zu werden. Ein Vogelschwarm ist in der Regel in mehrere miteinander lebende Gruppen unterteilt. Männer halten Ordnung im Hühnerstall. Hühner gewöhnen sich schnell an eine Person, erinnern sich an Worte und antworten. Sie tolerieren keinen Missbrauch und haben Angst vor harten Geräuschen.

Vorteile und Nachteile

Der Hauptvorteil der Rasse ist die heilende Wirkung von Eiern. Darüber hinaus heben die Landwirte anhand der Vorteile das exotische Aussehen von Vögeln, zartes Fleisch, die frühe Eiproduktion, das Überleben von Küken und die starke Immunität gegen Krankheiten, die friedliche Natur, die unprätentiöse Pflege (mit Ausnahme der Unverträglichkeit gegenüber niedrigen Temperaturen) und die Anpassungsfähigkeit an hervor wechselnde Bedingungen.

Die Nachteile von Vögeln sind ihre Seltenheit und hohen Kosten, die Unfähigkeit zu einem kalten Klima und eine allmähliche Abnahme der Produktivität in Bezug auf die Eiablage mit dem Alter.

Merkmale der Wartung und Pflege

Uheyiluy verträgt keine kalten Temperaturen, daher ist diese Rasse in Russland nicht so einfach zu züchten wie in der historischen Heimat der Hühner - in China. Bestimmte Regeln müssen befolgt werden, damit sich die Hühner wohl fühlen und regelmäßig Eier produzieren.

Anforderungen an die Räumlichkeiten

Der Korb sollte dicke Wände ohne Lücken haben, da der Vogel keine Zugluft verträgt. Im Winter sollte eine künstliche Heizung bereitgestellt werden. Die Raumtemperatur sollte zwischen fünfzehn und siebzehn Grad gehalten werden. Eine Abnahme oder Erhöhung der Temperatur kann zu Krankheiten führen.

Die Luftfeuchtigkeit sollte bei 60 Prozent bleiben. Im Hühnerstall muss ein Belüftungssystem installiert sein, um die Luftzirkulation zu gewährleisten. Die Belüftung muss so installiert sein, dass Frischluft zugeführt werden kann, ohne dass Zugluft entsteht.

Der Boden im Raum sollte aus Holz sein, der Boden sollte mit Sägemehl oder Stroh bedeckt sein. Die Schichtdicke liegt zwischen zwölf und fünfzehn Zentimetern. Für den Winter im Hühnerstall sollte eine zusätzliche Beleuchtung organisiert werden, da für die Uheyiluy-Rasse die optimalen Tageslichtstunden zwölf bis vierzehn Stunden betragen.

Der Raum selbst muss geräumig genug sein, da Hühner Bewegungsfreiheit lieben. Die Sitzstangen brauchen lange, damit die Vögel darauf passen.

Jedes Jahr im Frühjahr muss der Hühnerstall sorgfältig gereinigt werden. Der Raum wird mit einem Schwefelstab desinfiziert, die Wände und Decken werden mit Kalk behandelt und belüftet. Feeder und Trinker werden jede Woche gereinigt.

Gehhof

Hühner dieser Rasse benötigen neben dem Hühnerstall Platz, um an der frischen Luft spazieren zu gehen. Neben dem Hühnerstall sollte ein Wanderhof eingerichtet werden. Es sollte abgedeckt werden, da der Vogel leicht zwei Meter hoch fliegen kann. Der Zaun besteht aus Metall oder Holz und sollte frei von Mängeln sein. Der Hühnerstall ist mit einer separaten Tür zum Innenhof ausgestattet.

Feeder und Trinker

Boden- und Bunkertypen von Futterern sind für Hühner geeignet. Trinkschalen sollten automatisch installiert werden, um die Vögel ständig mit Wasser zu versorgen. Das Wasser selbst muss frisch und sauber sein.

Bei der Auswahl der Feeder sollten Sie auf die Größe achten. Ein Vogel sollte zehn bis zwölf Zentimeter haben. Sorgen Sie für ausreichend Freiraum, damit die Vögel beim Füttern nicht anstoßen.

Häutung und Unterbrechung der Eiproduktion

Mit zunehmendem Alter werden Hühner sicherlich häuten. Das Huhn wechselt regelmäßig sein Gefieder. Während der Häutung wird der Körper von schädlichen Mikroorganismen befreit, der Stoffwechsel wird beschleunigt und die Henne produziert weniger Eier. Bei Hühnern dauert die primäre Häutung bis zu vier Monate. Bei erwachsenen Hühnern tritt bei jedem Wechsel der Jahreszeit eine regelmäßige Häutung auf.

Geplanter Herdenersatz

Der Vertreter der Uheyiluy-Art lebt durchschnittlich sieben bis acht Jahre. Diese Hühner werden sehr selten für Fleisch getötet, sie werden aufgrund ihres Wertes auf dem Markt hauptsächlich für die Produktion von heilenden Eiern und zukünftigen Hühnern gezüchtet.

Fütterungsspezifikationen

Der größte Teil der Vogelfutter besteht aus Grünfutter, Klee und Luzerne-Gras. Hühner dieser Rasse ernähren sich auch von Weiden, Getreide, Insekten und frischem Gras.

Küken

Um die gesündesten Nachkommen zu bekommen, sollten die Küken mit den grünen Eiern ihrer Verwandten gefüttert werden. Das Eigelb ist am vorteilhaftesten für das Küken. Eier sollten mit Weizen, Grieß gemischt werden. Die Ernährung der Küken sollte mit Kräutern und Hüttenkäse angereichert werden. Im Alter von einem Monat können Hühner Fertigfutter und Vitamin-Mineral-Gemische erhalten. Im Trinker sollte regelmäßig frisches Wasser vorhanden sein.

Erwachsene Vögel

Kuram Uheyilui ist für die traditionelle Hühnerdiät geeignet. Vögel bevorzugen in größerem Maße weiches Futter. Hühner fressen ziemlich viel. Im Winter sollte der Nährwert von Lebensmitteln höher sein und der Brei sollte warm serviert werden. Mineralische Mischungen sollten dem Futter zugesetzt werden, da Bruthennen Kalzium für starke, gesunde Eier benötigen.

Die Ernährung sollte abwechslungsreich sein - verschiedene Getreidesorten und Mischfutter verwenden. Geben Sie den Vögeln jeden Tag Gemüse, Gemüse und Tops.

Krankheiten von Hühnern

Uheyiluy werden selten krank, vorausgesetzt, sie werden unter geeigneten Bedingungen gehalten, die dem thermischen Regime und der richtigen Luftfeuchtigkeit entsprechen. Hühner brauchen nur routinemäßige vorbeugende Maßnahmen für ihre Gesundheit.

Der Hof sollte so weit wie möglich eingezäunt sein, damit Hühner nicht mit Wildvögeln in Berührung kommen - Träger von Infektionskrankheiten.


Schau das Video: Hühnerrassen für Vor und Nachteile. (November 2021).