Fragen und Antworten

Ich hatte vor zwei Wochen ein Guska-Dorf, und gestern wurde und ging ich den ganzen Tag, wird es etwas Gutes sein?

Ich hatte vor zwei Wochen ein Guska-Dorf, und gestern wurde und ging ich den ganzen Tag, wird es etwas Gutes sein?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Antworten:

Hallo! Er hat viele Jahre lang Gänse gehalten ... Jetzt ist er auf Höckerschwan umgestiegen. Das Abkühlen der Eier einer Uhr für 12-15 war mehr als einmal ... Es ist in Ordnung ... Hühner und Truthähne haben solch einen tödlichen Stress ... Und Gänschen und besonders die kleinen Vögel sind hartnäckig. Sogar im Alter von mehreren Tagen oder Wochen kam es vor, dass sie nachts in den Regen fielen und erfolglos ersetzten ... Am Morgen stellte fast keiner, der hektisch Hals und Pfoten ausstreckte (dies war dreimal), die Temperatur auf 40 ... und nach einer Stunde stieg die Herde fröhlich aus in das Licht Gottes ... Dreimal von 45 Entenküken starb eines. Ich habe die abgekühlten Gänseeier so erwärmt, dass sie schneller in Wasser mit einer Temperatur von 39 Grad… blassrosa aus Kaliumpermanganat sind. Ein lebendes Ei mit einer Inkubationszeit von 2 Wochen hat bereits einen sich bewegenden „Passagier“. Und im Topf merkt man, wie sich das Ei ein Stück hin und her dreht ... Es geht schon auf ... Die Luftkammer hat zugenommen ... Sobald sich die Eier erwärmt und umgerührt haben - legen Sie sie ohne Abwischen zurück in das Nest oder den Brutkasten ... Ich hatte dies mit einem Brutkasten ... als das licht am "lüfter" ausgeschaltet wurde, aber es gab keine batterie ... so ein erlebnis ...