Rat

Die besten Rezepte zum Kochen von Auberginen auf Georgisch für den Winter

Die besten Rezepte zum Kochen von Auberginen auf Georgisch für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die georgische Küche ist in vielen Ländern beliebt. Deshalb sind georgische blaue Auberginen für den Winter ein traditionelles Gericht, das viele Hausfrauen gerne aufbewahren. Eingelegte Auberginen heben sich von den übrigen Wendungen ab, da sie nicht nur einen guten Geschmack haben, sondern sich auch durch ihr Aussehen auszeichnen.

Einige Leute finden es sehr schwierig, eingelegte Auberginen zu konservieren. Dies ist jedoch nicht so schwierig, wenn Sie sich im Voraus mit dem Kochen von Auberginen auf Georgisch für den Winter vertraut gemacht haben.

Behältervorbereitung

Wirbelnde Auberginen im georgianischen Stil für den Winter ohne Sterilisation sind eher selten. Die meisten Menschen ziehen es vor, gebratene Auberginen in vorsterilisierten Behältern zu verschließen. Daher ist es schwierig, eine Hausfrau zu finden, die die Gläser vor der Verwendung nicht sterilisiert.

Dampf

Oft wird eine Auberginen-Vorspeise für den Winter in zuvor gedämpften Gläsern verschlossen. Dies ist die häufigste Sterilisationsmethode.

Um Behälter zu verarbeiten, müssen Sie diese im Voraus überprüfen und sicherstellen, dass sie keine Risse aufweisen. Danach wird ein kleiner Topf mit Wasser gefüllt und auf den Gasherd gestellt. Oben befindet sich ein Gitter, das für die Installation von Dosen benötigt wird. Sie werden verarbeitet, bis Wassertropfen über das Innere ihrer Deckel fließen. Danach können Sie den Behälter aus der Pfanne nehmen und die gesalzene Aubergine für den Winter aufrollen.

In der Spülmaschine

Wenn die Küche mit einem Geschirrspüler ausgestattet ist, können Sie den Behälter damit sterilisieren. Vor dem Verdrehen des Werkstücks sollten alle Dosen gründlich gewaschen und in die Spülmaschine gestellt werden. Die Wassertemperatur muss mindestens 70 Grad betragen. Der Behälter wird 10 bis 20 Minuten lang verarbeitet. Anschließend können Sie gebackene oder eingelegte Auberginen rollen.

Im Ofen

Gesalzene Auberginen können in Behältern aufgerollt werden, die im Ofen sterilisiert wurden. Für solche Zwecke ist ein Gasofen völlig ungeeignet, da er eine ungleichmäßige Temperatur aufweist. Daher wird empfohlen, ein elektrisches Modell mit einer stabileren Heiztemperatur zu verwenden.

Mit dieser Methode ist es sehr einfach, Gläser zu sterilisieren. Dazu müssen mehrere Behälter in einen auf 150 Grad erhitzten Ofen gestellt werden. Sie werden 20 Minuten darin aufbewahrt, danach nehmen wir sie heraus und bewahren die blauen auf.

Klassisches Rezept

Es gibt verschiedene Rezepte für die Herstellung von Konfitüren, aber nicht alle können zu Hause verwendet werden. Ein klassisches Rezept für den Winter hilft, die georgische Aubergine zu Hause zu schließen. Ein solcher Rohling wird unter Verwendung der folgenden Bestandteile erzeugt:

  • drei Knoblauchzehen;
  • ein Pfeffer;
  • ein Kilogramm Auberginen;
  • 80 g Zucker;
  • Salz nach Geschmack;
  • 400 ml Öl;
  • 100 ml Essig.

In einigen Fällen wird dieses Salzen mit anderen Zutaten ergänzt. Zum Beispiel geben manche Leute Tomaten in Gläser.

Die Konservierung beginnt mit der Zubereitung aller erforderlichen Zutaten. Für die Zubereitung der Vorspeise wird eine köstliche und junge Aubergine ausgewählt. Alle blauen werden gründlich gewaschen und in kleine Kreise geschnitten und beiseite gestellt. Einige von ihnen haben möglicherweise einen bitteren Geschmack, und um ihn loszuwerden, müssen Sie das Gemüse in einer speziellen Salzlösung einweichen.

Lassen Sie nicht jede geschnittene Aubergine zu lange einweichen. Es reicht aus, dafür 10-15 Minuten einzuplanen.

Nachdem Sie die Hauptzutaten zubereitet haben, müssen Sie mit der Zubereitung der Sauce beginnen. Darin werden die in Scheiben geschnittenen Auberginen geschlossen. Um die Sauce zuzubereiten, müssen Sie die Paprika in Kreise schneiden. Vorher sollten Sie jedoch den Kern mit Samen und dem Stiel entfernen. Danach wird jedes Stück Pfeffer durch einen Fleischwolf geleitet, um eine homogene flüssige Masse zu erhalten. Wenn Sie keinen Fleischwolf haben, können Sie stattdessen eine Küchenmaschine oder einen Mixer verwenden.

Nach der Zubereitung der Sauce sollten Sie die Auberginen mit Tomaten oder anderem Gemüse braten. Die Zutaten werden in einer mit Pflanzenöl beträufelten Pfanne in einer dichten Schicht ausgelegt. Wenn die Pfanne gut erhitzt ist, können Sie gehackten Knoblauch oder Zwiebeln hineingießen. Paprika wird etwas später hinzugefügt. Alles wird erst mit gehacktem Pfeffer bestreut, nachdem die Auberginen von allen Seiten vollständig gebraten sind. Alle Zutaten in einer Pfanne werden gründlich gemischt und 20 Minuten gedünstet. Wenn Sie den Inhalt der Pfanne nicht regelmäßig mit einem Holzspatel umrühren, brennen die blauen.

Die ganze Masse aus der Pfanne wird in einen kleinen Topf gegossen und mit der vorbereiteten Sauce gegossen. Wenn die Mischung zuvor noch nicht gesalzen wurde, sollte eine Prise Salz hinzugefügt werden. Gießen Sie auch etwas Essig und Zucker in die Pfanne. Dann wird alles ca. 15 Minuten auf dem Herd gekocht.

Verteilen Sie danach die heiße Masse auf den zuvor sterilisierten Gläsern und verschließen Sie diese mit Nahtdeckeln. Die verdrillten Behälter werden umgedreht und 10 Stunden lang gekühlt, wonach sie zur Lagerung in den Keller überführt werden können.

Mit Äpfeln

Einige Rezepte unterscheiden sich von anderen durch einzigartige Zutaten. Eines dieser Rezepte ist Auberginenbrötchen mit Äpfeln. Um Snacks zu kreieren, benötigen Sie:

  • ein Kilogramm Blau;
  • ein Kilogramm Tomaten;
  • 500 g Pfeffer;
  • 400 g Zwiebeln;
  • zwei Äpfel;
  • 300 g Butter;
  • 90 g Salz.

Für die Zubereitung der Konservierung wird empfohlen, bessere Sorten süß-saurer Äpfel zu verwenden. Sie werden gründlich gewaschen, geschält und in kleine Würfel geschnitten. Danach werden die blauen vorbereitet. Sie sollten auch von Schmutz gewaschen und zuerst geschält werden. Zuerst werden sie der Länge nach geschnitten, und dann werden die geschnittenen Streifen in kleine Würfel geschnitten.

Nachdem Sie das Hauptgemüse zubereitet haben, gießen Sie das Öl in die Pfanne und erhitzen Sie es ein wenig. Dann werden Zwiebeln, Auberginen, Äpfel mit Paprika und Tomaten hineingegossen. Wenn Sie die heißen blauen für den Winter schließen möchten, sollten Sie mehr Pfeffer hinzufügen. All dies wird eine halbe Stunde lang bei schwacher Hitze gedünstet. Um einen Dosen-Snack zuzubereiten, gießen Sie den gesamten Inhalt der Pfanne in Gläser und rollen Sie sie auf.

Fazit

Es gibt verschiedene Rezepte für die Winterkonservierung von Auberginen. Um einen solchen Snack zuzubereiten, reicht es aus, jedes Rezept mit einem Foto zu studieren und den darin enthaltenen Informationen zu folgen. Sie können sich auch an eine Person wenden, die seit mehr als einem Jahr blaue einlegt.


Schau das Video: Köstliche Mittags oder Abend Essen Rezept mit Auberginen! - Best dish with Eggplant! (Dezember 2022).