Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Anti-Milben, Dosierung von Spinnmilben

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung von Anti-Milben, Dosierung von Spinnmilben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Anti-Milbe ist ein wirksames Akarizid, das bei der Bekämpfung der meisten Milbentypen hilft. Die Zusammensetzung zerstört erfolgreich Spinnmilben. Es ist eine Organophosphatverbindung mit Malathion. Das Medikament ist harmlos für Pflanzen und Menschen. Dies erfordert jedoch das Befolgen der Anweisungen für "Anti-Milbe", wenn Sie es gegen Spinnmilben verwenden.

Wirkstoff und präparative Form

"Anti-Milbe" ist ein Kontakt-Darm-Akarizid, das bei der Bekämpfung der meisten Milbentypen hilft. Es ist besonders wirksam gegen die Arachnoidal-Vielzahl von Parasiten. Die Zusammensetzung kann zur Verarbeitung verschiedener Arten von Pflanzen verwendet werden - Gemüse, Beeren, Obst. Das Medikament ist zur Verwendung in privaten Haushalten geeignet.

Die Substanz wird in Form eines Emulsionskonzentrats freigesetzt. Es wird in einem Behälter mit einer Kapazität von 10 Millilitern verkauft. Malathion gilt als Wirkstoff. In 1 Liter des Produkts sind 525 Gramm Substanz enthalten.

Spektrum und Wirkmechanismus des Arzneimittels "Anti-Zecke"

Die Substanz zeichnet sich durch eine einzigartige ovizide Wirkung aus. Um mit den Eiern und Larven von Spinnmilben fertig zu werden, reicht buchstäblich ein Sprühen aus. Gleichzeitig zeichnet sich das Medikament durch eine sanfte Wirkung auf die natürlichen Feinde von Parasiten aus. Das Produkt weist keine phytotoxischen Eigenschaften auf.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Mit einem einzigen rechtzeitigen Sprühen der Pflanzungen schützt das Produkt sie 2-3 Monate lang vor Zecken. Es ist wichtig, die Verarbeitung vor der Wiederbelebung der Larven durchzuführen.

Das Medikament hilft bei der Bewältigung verschiedener Arten von Zecken. Es kann zur Verarbeitung von Beerenpflanzen, Obst, Weinbergen oder Hopfen verwendet werden.

Vorteile und Nachteile

hohe Effizienz;

ein breites Spektrum an Schutzmaßnahmen;

Vielseitigkeit der Anwendung;

schnelle Wirkung - eine halbe Stunde nach der Exposition beobachtet;

Mangel an phytotoxischen Eigenschaften für Pflanzen und geringe Toxizität für warmblütige Tiere;

langfristige Schutzwirkung - sie hält 25 Tage an;

Wirksamkeit in allen Stadien des Parasitenlebens;

Verträglichkeit mit verschiedenen Schutzmitteln für Kulturpflanzen.

Das Medikament hat praktisch keine Nachteile. Der Hauptnachteil ist die Notwendigkeit der strikten Einhaltung von Anweisungen und der Verwendung persönlicher Schutzausrüstung.

Gebrauchsanweisung für das Produkt

Damit das Medikament die Gesundheit nicht beeinträchtigt und nicht gut wirkt, ist es wichtig, die in den Anweisungen angegebenen Empfehlungen strikt einzuhalten. Die Zusammensetzung gehört zur Kategorie der wasserlöslichen Emulsionen. Die Anweisungen besagen, dass 10 Milligramm der Substanz mit 10 Litern Wasser gemischt werden müssen.

Um die Arbeitslösung zu mischen, müssen Sie Folgendes tun:

  • gieße 2 Liter sauberes Wasser in einen Eimer;
  • Öffnen Sie die Verpackung und geben Sie das erforderliche Emulsionsvolumen ein.
  • alles gut mischen;
  • füge die Lösung zum gewünschten Volumen hinzu und mische erneut;
  • in ein Sprühgerät gießen;
  • Die nach dem Gebrauch verbleibende Lösung kann nicht gespeichert werden.

Pflanzen sollten früh morgens oder abends verarbeitet werden. In diesem Fall ist darauf zu achten, dass die Windgeschwindigkeit nicht mehr als 2 Meter pro Sekunde beträgt.

Sicherheitsmaßnahmen beim Arbeiten mit "Anti-Tick"

Das Produkt gehört zur dritten Gefahrenklasse. Dies bedeutet, dass es sich um einen mäßig gefährlichen Stoff handelt. Um Probleme bei der Verarbeitung von Kulturpflanzen zu vermeiden, sollten Sie bei der Herstellung der Emulsion alle Vorsichtsmaßnahmen sorgfältig beachten. Dies erfolgt während und nach dem direkten Sprühen.

Das Medikament darf nur in der Originalverpackung aufbewahrt werden. Es sollte an einem kühlen Ort mit ausreichender Belüftung aufbewahrt werden. Gleichzeitig ist es wichtig, es von Medikamenten, Samen, Nahrungsmitteln und Futtermitteln getrennt zu halten. Das Produkt muss außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahrt werden.

Bei der Verarbeitung von Kulturpflanzen wird empfohlen, persönliche Schutzausrüstung für die Atmungsorgane, Handschuhe und Arbeitskleidung zu verwenden.

Erste Hilfe

Bei den ersten Vergiftungssymptomen lohnt es sich, die Arbeit abzubrechen, das Opfer aus dem Bereich zu entfernen, in dem es der Substanz ausgesetzt ist, und schmutzige Kleidung und Schutzausrüstung vorsichtig zu entfernen. In diesem Fall ist es notwendig, den möglichen Kontakt des Stoffes auf der Haut oder in den Atmungsorganen zu vermeiden. Der Raum muss mit Frischluft versorgt werden. Dann rufen Sie unbedingt einen Arzt an.

Erste Hilfe bei Vergiftungen mit einem Stoff hängt vom Expositionsbereich ab:

  1. Im Falle des Eindringens der Zusammensetzung in die Atmungsorgane ist es notwendig, die Person an die frische Luft zu bringen.
  2. Wenn die Zusammensetzung mit der Haut in Kontakt kommt, entfernen Sie sie mit einem Stück weichem Papier, Tuch und Watte. In diesem Fall die Haut nicht grob reiben. Dann müssen Sie den kontaminierten Bereich mit Seifenwasser waschen.
  3. Bei Augenkontakt sofort mit sauberem fließendem Wasser abspülen.
  4. Bei versehentlichem Verschlucken den Mund mit Wasser ausspülen und dem Opfer mehrere Gläser Aktivkohle-Lösung geben. In diesem Fall wird empfohlen, 1 Gramm des Arzneimittels pro 1 Kilogramm Körpergewicht zu verwenden. Dann durch Reizung des hinteren Pharynx Erbrechen hervorrufen und diesen Vorgang mehrmals durchführen. Dann müssen Sie noch 1 Glas Aktivkohle-Lösung nehmen und sofort einen Arzt konsultieren.

Im Falle einer Vergiftung mit "Anti-Milbe" müssen spezielle Gegenmittel verwendet werden. Die wirksamsten Mittel sind Toxogonin und Atropinsulfat.

Kompatibilität

Die Zusammensetzung darf nicht mit Produkten kombiniert werden, die sich durch ausgeprägte saure oder alkalische Eigenschaften auszeichnen.

Lager

Das Produkt muss in einem Fabrikbehälter in einem geschlossenen Raum gelagert werden. Dies sollte an einem kühlen, trockenen und gut belüfteten Ort erfolgen. Die Haltbarkeit beträgt 2 Jahre. Das Herstellungsdatum ist auf der Verpackung angegeben.

Ersatz

Wirksame Analoga des Mittels umfassen Folgendes:

    • Provanto Mayt;
    • Actellik;
    • Vertimek.

"Anti-Milbe" ist eine wirksame Substanz, die bei der Bewältigung von Spinnmilben hilft. Damit die Verwendung des Arzneimittels wirksam ist, ist es wichtig, die Anweisungen genau einzuhalten.


Schau das Video: Der ärgste Feind der Tomaten (Februar 2023).