Rat

Warum Ziegen kein Wasser trinken und wie man sie trainiert, was zu tun ist, wenn sie Seifenwasser tranken


Die Einhaltung des Trinkregimes ist der wichtigste Aspekt bei der Haltung von Ziegen, dessen Verletzung mit einer Verringerung der Milchleistung und schwerwiegenden Folgen für die Gesundheit von Nutztieren verbunden ist. Oft stellen Landwirte und Züchter fest, dass die Ziege kein Wasser trinkt und nicht versteht, warum dies geschieht. In einer solchen Situation ist es notwendig, die Gründe für dieses Verhalten des Tieres so früh wie möglich zu verstehen und Maßnahmen zur Lösung des Problems zu ergreifen.

Ursachen des Problems

Die Ablehnung von Flüssigkeiten kann verschiedene Gründe haben, angefangen beim launischen Verhalten einer wählerischen Ziege bis hin zur Entwicklung schwerer Krankheiten. Der Grund für die pathologische Verweigerung von Rindern aus Flüssigkeiten kann sein:

  • virale und mikrobielle Erkrankungen;
  • Darminfektionen;
  • Störungen in der Arbeit des Verdauungstraktes;
  • hormonelle Störungen;
  • helminthische Invasionen;
  • Stress.

Um die Entwicklung schwerwiegender Erkrankungen zu verhindern, sollten Sie sofort einen Tierarzt konsultieren, wenn die Ziege regelmäßig das Trinken verweigert, kombiniert mit Anzeichen von Unwohlsein und Vergiftung.

Wenn der Zustand und das Verhalten der Ziege nicht verdächtig sind, sind folgende Gründe für die Ablehnung von Wasser möglich:

  • niedrige Temperatur (Ziegen mögen kein kaltes Wasser);
  • sichtbare Verschmutzung (saubere Tiere trinken kein schmutziges Wasser und sind wählerisch in Bezug auf die Haftbedingungen);
  • eine Fülle von saftigen Lebensmitteln in der Ernährung;
  • unzureichende körperliche Aktivität (Tiere müssen laufen);
  • schmecken Monotonie.

In solchen Situationen können Sie das Verhalten der Ziege anpassen, indem Sie auf einfache Weise Interesse an dem vorgeschlagenen Getränk wecken.

Wie man eine Ziege dazu bringt, Wasser zu trinken

Wenn die Scheune trocken und sauber ist, die Ernährung korrekt ist, das Getränk frisch und warm ist, wird vor dem Füttern empfohlen, die Ziege geht, trinkt aber immer noch nicht, Sie können Wasser mit einer Geschmacksfüllung herstellen und Durst hervorrufen.

Dem Wasser wird eine der folgenden Komponenten zugesetzt:

  • Salz (Wasser sollte leicht gesalzen sein);
  • Zucker oder Marmelade;
  • Bananenschale;
  • gehackte Äpfel oder Birnen.

Manchmal verwenden Züchter einen Trick, um ihr Vieh zum Trinken zu bringen, indem sie Wasser auf das Futter gießen. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie zuerst eine Schicht Flüssigkeit trinken.

Was tun, wenn eine Ziege Seifenwasser trinkt?

Wenn eine Ziege eine Lösung aus synthetischem Reinigungsmittel trinkt, kann dies zu Vergiftungen und schwerwiegenden Folgen führen.

In diesem Fall ist es notwendig, eine Magenspülung durchzuführen, Erbrechen auszulösen und einen reinigenden Einlauf zu machen.

Dann sollte dem Tier ein Enterosorbens (Enterosgel oder Polysorb) verabreicht werden. Eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung muss gewährleistet sein, um Austrocknung zu vermeiden. Ausgedrückte Anzeichen einer Vergiftung und eine Verschlechterung des Tierzustands erfordern dringend einen tierärztlichen Eingriff.


Schau das Video: Wie viel Wasser solltest du täglich trinken? (Dezember 2021).