Rat

Die besten Rezepte für die Ernte von Sauerampfer für den Winter zu Hause in Banken


Eines der am meisten erwarteten Frühlingsgerichte ist die Kräutersuppe. Allerdings möchte nicht jeder auf den Frühling warten, um eine grüne Sauerampfer-Suppe zuzubereiten. Daher sind viele daran interessiert, Sauerampfer für den Winter zu Hause zu ernten, damit Sie zu jeder Jahreszeit ein Sauerampfergericht kochen können.

Sauerampferrohlinge für den Winter herzustellen ist ziemlich schwierig. Es wird empfohlen, dass Sie sich im Voraus mit dem Schließen des Sauerampfers für den Winter in Banken vertraut machen.

Kurzbeschreibung

Bevor Sie Sauerampfer für den Winter aufbewahren, müssen Sie die kurze Beschreibung lesen.

Die Heimat dieser Pflanze ist Westeuropa, aber Hinweise darauf finden sich auch in Büchern aus anderen Ländern. Es gelangte im 16. Jahrhundert aus Frankreich in die Neue Welt. Etwa zur gleichen Zeit erschien es auf unserem Land. Die Pflanze wurde schnell populär und viele Menschen begannen zu wachsen und sie zu essen.

Derzeit wird diese Pflanze für die Tatsache geschätzt, dass sie eine große Menge an Mineralien und Vitaminen enthält. Sehr oft wird es verschiedenen Medikamenten zugesetzt. Viele Menschen verwenden es in der traditionellen Medizin, um bestimmte Krankheiten zu behandeln. Es wird jedoch am häufigsten beim Kochen verwendet.

Um es nicht nur im Frühling und Sommer zu Gerichten hinzuzufügen, müssen Sie herausfinden, wie Sie Sauerampfer für den Winter aufbewahren können.

Konservierung mit Salz

Nicht jeder weiß, wie man Sauerampfer mit Salz aufrollt. Heute finden Sie viele Informationen darüber, wie man Sauerampfer salzt. Es wird empfohlen, dies im späten Frühling oder Frühsommer zu tun, bevor die Pflanze Zeit hat, stark zu wachsen. Es wird empfohlen, gesalzenen Sauerampfer einzulegen und in halbe Liter Gläser zu rollen. Solche Behälter sind sehr praktisch, da man ausreicht, um einen großen Topf Suppe oder Borschtsch zuzubereiten.

Um Sauerampfer in Gläsern für den Winter zuzubereiten, benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • ein Kilogramm Blätter;
  • 10 g Salz pro Glas.

Um Sauerampfer kalt zu konservieren, müssen Sie frisches Gras mit warmem Wasser gießen, dann den Behälter mit einem Deckel verschließen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dies geschieht, damit jeglicher Schmutz, Insekten und andere Rückstände von der Pflanze abgewaschen werden.

Bevor die Pflanze für das Spinnen vorbereitet wird, sollte sie gründlich unter warmem Wasser gespült werden. Dann werden die Wildrüben in kleine Streifen geschnitten, die nicht breiter als ein Zentimeter sind. Die geerntete Pflanze wird ganz oben in Behältern platziert.

Bei Bedarf können Sie alles mit einem Crush gründlich verdichten. Danach muss der Inhalt der Dosen gesalzen und mit Wasser gefüllt werden.

Wenn alle Gläser voll sind, bedecken Sie den gesalzenen Sauerampfer mit speziellen Deckeln. Es ist möglich, Konserven auch bei Raumtemperatur zu lagern, da solche Grüns unter fast allen Bedingungen lange gelagert werden.

Ohne Salz

Das einfachste leere Rezept, das Sie verwenden können, besteht darin, die Blätter in Gläsern ohne Salz einzulegen. Dieses Rezept wird von einer großen Anzahl von Hausfrauen und Köchen verwendet. Viele warnen jedoch davor, dass auf diese Weise eingelegter Sauerampfer in einem kalten Raum gelagert werden muss. Um Sauerampfer für den Winter ohne Salz zu kochen, brauchen Sie nicht viele Zutaten. Dazu benötigen Sie nur Wasser und ein Kilogramm Kräuter.

Das Einmachen von Sauerampfer für den Winter beginnt mit kochendem Wasser. Es wird zum Kochen gebracht, wonach es abgekühlt werden sollte. Parallel dazu sollten Sie mit der Vorbereitung von Grüns beginnen. Zuerst werden die Blätter gründlich mit kaltem Wasser gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Einige lehnen das Schneiden ab und bewahren den ganzen Sauerampfer für den Winter auf.

Die Blätter werden in vorbereitete Behälter gegeben und mit warmem Wasser gefüllt. Danach muss jede Dose mit Nahtdeckeln konserviert werden.

Andere Beschaffungsmethoden

Es gibt andere Möglichkeiten, Sauerampfer in Dosen zuzubereiten.

Ohne Sterilisation

Einige Hausfrauen ziehen es vor, Gemüse ohne Sterilisation aufzurollen. Auf diese Weise können Sie frischen Sauerampfer für den Winter vorbereiten, um Füllungen und Kuchen herzustellen. Dafür benötigen Sie:

  • 100 ml Pflanzenöl;
  • 100 g Salz;
  • 2 kg Sauerampferblätter.

Zuerst müssen Sie mit der Vorbereitung der Blätter beginnen. Sie werden gewaschen, getrocknet und in kleine Stücke geschnitten. Danach werden sie in Gläser gefüllt und mit einer kleinen Schicht Salz bestreut. Nach 10 bis 20 Minuten wird Öl in den Behälter gegeben, wodurch die Ausbreitung von Schimmel verhindert wird.

Banken werden mit speziellen oder gewöhnlichen Kunststoffdeckeln aufgerollt. Nach dem Rollen des Salzsauerampfers werden alle Behälter mit ihm an einen kühlen Ort gebracht.

Ohne Wasser

In einigen Fällen wird auch ohne Wasser gekocht. Hierzu werden kleine Behälter mit einem Volumen von nicht mehr als 300 g verwendet. Sie können auch andere Grüns verwenden. Hierfür eignen sich Dill, Petersilie und Zwiebeln. Es ist nicht erforderlich, bestimmte Anteile der Produkte zu beachten. In diesem Fall hängt alles von den Vorlieben der Person und dem verwendeten Grün ab.

Alle Zutaten der Vorbereitung für den Winter werden mit einem Messer zerkleinert, in Behälter gegossen und mit Salz bestreut. Dann wird alles gründlich gemischt und mehrere Stunden lang hineingegossen. Es wird möglich sein, sich zu drehen, nachdem die Grüns beginnen, das Salz beginnen zu lassen.

Für die Suppe

Das Salzen von Sauerampfer für den Winter zur Herstellung von Suppen ist der beste Weg, um Kräuter zu konservieren, mit denen eine köstliche Suppe oder ein Dressing hergestellt wird. Zur Vorbereitung der Konservierung benötigen Sie folgende Zutaten:

  • ein Kilogramm Sauerampferblätter;
  • 100 g Petersilie;
  • 150 g Dill;
  • 250 g Zwiebeln;
  • 35 g Salz.

Zuerst müssen Sie die Pflanzen sorgfältig untersuchen und beschädigte und trockene Blätter entfernen. Danach werden sie gewaschen, getrocknet und in kleine Streifen geschnitten. Dann nimm einen kleinen Topf und fülle ihn mit Wasser. Es sollte etwa 10-15 Minuten gekocht werden, danach sollte Salz hinzugefügt werden. Alle Zutaten werden ca. 20 Minuten in Flüssigkeit eingeweicht. Dann werden sie in Nahtbehältern ausgelegt und mit Marinade aus einem Topf gefüllt.

Diese Methode kann nicht ohne Sterilisation angewendet werden, daher sollten die Gläser mit Deckel im Voraus sterilisiert werden.

Einfrieren

Nicht jeder erntet Sauerampfer in Dosen für den Winter. Einige wollen nicht herausfinden, wie man Sauerampfer für den Winter salzt, und ziehen es daher vor, ihn einzufrieren. Dazu müssen Sie frische Kräuter aussortieren und gut von trockenen Blättern und fremdem Gras reinigen. Es muss auch gründlich gespült werden. Die Pflanze wird in einen mit Wasser gefüllten Behälter abgesenkt und einige Minuten eingeweicht. Verwenden Sie zum Waschen von Sauerampfer nur kaltes oder lauwarmes Wasser.

Vorbereitete Blätter werden in Streifen von 3 bis 5 cm Breite zerkleinert. Anschließend werden sie in einen Behälter mit gekochtem heißem Wasser gegeben. Das Produkt sollte etwa 5 Minuten lang in kochendem Wasser sein. Danach wird es in einem Sieb ausgelegt, damit das Wasser abfließen kann. Die Blätter werden getrocknet und in kleine Säcke gelegt. Lassen Sie die gesamte Luft aus den Gefriergeräten, bevor Sie sie in den Gefrierschrank stellen.

Fazit

Jeder kann Naturschutz betreiben. Zu diesem Zweck wird empfohlen, sich im Voraus mit den besten Rezepten für die Ernte von Sauerampfer für den Winter vertraut zu machen und sich ein Video anzusehen, in dem dieser Vorgang ausführlich beschrieben wird.


Schau das Video: Schnittlauch schneiden u0026 ernten den ganzen Winter lang (Oktober 2021).