Rat

Beschreibung und Eigenschaften der spartanischen Blaubeersorte, Pflanz- und Pflegeberegeln


Blueberry Spartan ist eine der Lieblingskulturen der Bewohner der GUS. Die saftige Beerensorte lässt sich leicht in privaten Gärten oder Industrieplantagen anbauen. Um eine Ernte sicher zu pflanzen und eine reichliche Ernte zu erzielen, sollten Sie sich mit allen Nuancen vertraut machen.

Zuchtgeschichte

Blaubeeren wurden 1977 populär und wurden in den Vereinigten Staaten gezüchtet. Während der Entwicklung der Sorte wurden wilde Sorten von Blaubeersträuchern verwendet, die in den sumpfigen Gebieten Nordamerikas wuchsen. In den Ländern der ehemaligen UdSSR hat die Sorte seit Ende der 90er Jahre Anerkennung gefunden. Blaubeeren Spartan verliebten sich in Gärtner wegen ihrer frühen Reife, des reichen Geschmacks von Früchten und der unprätentiösen Pflege.

Vor- und Nachteile von Blaubeer Spartan

Die Blaubeersorte hat eine Reihe von positiven und negativen Aspekten. Sie werden Ihnen helfen, Ihre Wahl zu treffen.

ProfisMinuspunkte
Intensiver, süßer GeschmackAnfälligkeit des Busches für übermäßige Feuchtigkeit
Beeren sind leicht zu transportierenDie Notwendigkeit der Bodenversauerung
Selbstfruchtbare SorteEs dauert lange, um nachzugeben
Hohe Widerstandsfähigkeit des Busches gegen Krankheiten

Eigenschaften und Beschreibung von Blaubeeren

Besonderheiten der Sorte:

  • weiche bläuliche Farbe;
  • runde Form von Beeren;
  • das durchschnittliche Gewicht beträgt 1,6 Gramm;
  • Fruchtgröße - von 16 bis 18 mm;
  • Das Fruchtfleisch ist dicht.

Blaubeeren haben einen angenehmen Geschmack und riechen gut. Die Verkoster bewerteten den Geschmack der Früchte mit 4,3 Punkten.

Bush- und Wurzelsystem

Die spartanische Blaubeere ist ein mehrjähriger Laubstrauch, der bis zu 1,5 bis 2 Meter hoch wird. Die Triebe sind stark und aufrecht. Die Blätter sind einfach, länglich und dunkelgrün gefärbt. Das junge Laub ist hellgrün und wird im September rot. Der Strauch im Herbst dient als Gartendekoration.

Das Rhizom ist verzweigt, faserig, 40 cm tief. Das Wurzelsystem wächst, wenn sich die Erde erwärmt und bis zum Ende des Frühlings. Danach hört sein Wachstum auf und setzt sich nach dem Einsetzen des Herbstes fort. Wenn die Temperatur sinkt, wachsen die Wurzeln nicht mehr. An den Enden der Zweige bilden sich Blumen. Knospen befinden sich über die gesamte Länge der Triebe. Aus jedem werden 5-10 Blüten gebildet.

Reifung der Ernte und Fruchtbildung von Blaubeeren Spartan

Blaubeeren beginnen innerhalb von 3 Wochen ab Mitte Juli Früchte zu tragen. Während der Reifezeit wird die Ernte in 3 Ansätzen geerntet. Sie können die Beeren aus den Büschen entfernen, wenn sie vollständig gefärbt sind. Früchte, die in 1-2 Ansätzen gesammelt wurden, haben die beste Präsentation, sie sind die größten. Sie können ungefähr 6 Kilogramm aus einem Busch pflücken. Die ersten Beeren werden nach 3-4 Jahren Kultur geerntet, eine stabile Ernte wird nach 6-8 Jahren beobachtet. Die Pflanze blüht ziemlich spät.

Wie man Blaubeeren verwendet

Spartanische Blaubeeren können universell verwendet werden, Früchte werden daraus zum Frischverzehr oder zur Ernte für den Winter angebaut. Aus Beeren werden köstliche Vitamin-Tees gewonnen, die Backwaren zugesetzt werden. Aufgrund seiner vorteilhaften Eigenschaften werden Blaubeeren zu medizinischen Abkochungen hinzugefügt, Mischungen und Infusionen werden hergestellt. Der reichhaltige Geschmack geht nach dem Einfrieren oder der Wärmebehandlung nicht verloren. Das Aroma bleibt unvergesslich, süß und frisch.

Bush-Widerstand gegen Minustemperaturen und Trockenheit

Die Beeren trocknen nicht aus, sie halten der sengenden Sonne und kurzlebigen Wirbelstürmen stand. Die Buchse kann normalerweise bei einer Lufttemperatur von mindestens -30 Grad existieren. Wenn der Frost lang ist, ist es besser, ihn für den Winter abzudecken. Die Kultur mag keine Dürre, sie kann nur für kurze Zeit standhalten.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Blaubeeren sind berühmt für ihre starke Immunität gegen Moniliose, den Tod von Zweigen. Wenn Sie keine vorbeugenden Behandlungen durchführen, besteht ein hohes Risiko, dass schädliche Insekten die Sorte angreifen.

Heidelbeer-Pflanzalgorithmus

Vor dem Pflanzen von Blaubeeren Sämlinge und Löcher vorbereiten und den Boden düngen. Die Arbeiten müssen innerhalb eines bestimmten Zeitraums durchgeführt werden, wobei ein geeigneter Ort zu berücksichtigen ist. Mulchen Sie nach dem Pflanzen den Bereich um den Busch. Die Sorte impliziert keine speziellen Landetechnologien, es ist nur wichtig, die Regeln zu befolgen.

Empfohlene Pflanztermine

Es ist besser, die Pflanzarbeiten im März vor dem Saftfluss durchzuführen. Dann hat der Sämling Zeit, sich im Frost zu verwurzeln. Im Süden ist es möglich, im Herbst eine Ernte anzupflanzen, wenn die Lufttemperatur 10 Grad Celsius beträgt. In den nördlichen Regionen und auf der Mittelspur ist es ratsam, die Beere im Frühjahr zu pflanzen, da starke Fröste den jungen Sämling zerstören.

Bestimmung des Pflanzortes von Blaubeeren

Um weitere 6 kg Ernte vom Strauch zu sammeln, müssen Sie sich um die Auswahl des richtigen Platzes auf dem Grundstück kümmern.

  1. Die Stelle sollte nicht niedrig, lehmig und durchnässt sein. Die ständige Stagnation des Wassers am Rhizom ist mit einer Hemmung ihres Wachstums und einer Verschlechterung des Geschmacks der Früchte behaftet.
  2. Der Ort sollte gut beleuchtet sein, Blaubeeren lieben die Sonnenstrahlen. Dann werden die Beeren köstlicher. Es ist auch möglich, einen Busch im Halbschatten zu pflanzen, aber sein Wachstum verlangsamt sich, der Ertrag nimmt ab und die Zuckerkonzentration in Beeren nimmt ab.
  3. Blaubeeren "leben" nicht gerne an Orten, an denen früher andere Kulturen lebten. Büsche können sterben oder schlecht wachsen.
  4. Der Landeplatz sollte gut vor Zugluft geschützt sein, Winde sind im Winter besonders gefährlich.

Pflanzen Sie keine Blaubeeren in der Nähe von Bäumen, da diese die Sonnenstrahlen blockieren.

Boden- und Grubenvorbereitung

Blaubeeren wachsen lieber auf humusreichen, leichten Böden mit einem pH-Wert von 3,5-4,5. Zwischen den Büschen sollte ein Abstand von 1,5 Metern und zwischen den Reihen ein Abstand von 2,5 bis 3 Metern bestehen. Für industrielle Zwecke wird ein anderes Anbauverfahren praktiziert. Der Abstand zwischen den Sträuchern wird auf 1 Meter und zwischen den Beeten auf 2,5 Meter gehalten.

Das Loch ist mit einer organischen Mischung gefüllt, die aus 30% Humus und 30% Hochmoor-Torf besteht. Der Rest besteht aus verrotteten Kiefernwäldern, Kiefernnadeln, Rinde und Flusssand. Das Pflanzenmaterial wird aus dem Behälter genommen, das Rhizom wird begradigt. Es sollte nicht in einer Kugel gesammelt werden, Biegung.

Der Sämling wird 2-3 cm tiefer in den Boden eingetaucht, als er in dem bewässerten Behälter gewachsen ist. Der Stammumfang ist mit Torf, verfaulter Rinde und Nadeln gemulcht. Die Schicht schafft Nahrung für die Mykorrhiza, die Kultur selbst, verhindert, dass die Erde locker und feucht austrocknet.

Setzlinge kochen

Bei der Auswahl eines Sämlings sollten Sie auf 2 Jahre alte Exemplare mit geschlossenem Rhizom achten. Ein solcher Sämling befindet sich in einem Topf. Es ist bequem, sie zu kaufen, da es nicht nötig ist, sich mit Pflanzarbeiten zu beeilen. Wenn sich das Pflanzen verzögert, gießen Sie die Sämlinge mit abgesetztem Wasser.

Bereiten Sie das Material vor dem Pflanzen folgendermaßen vor:

  • 15 Minuten in einen Tonbrei geben;
  • Nehmen Sie die Blaubeeren aus dem Behälter, untersuchen Sie das Rhizom und verteilen Sie es mit Ihren Händen.

Wenn Sie den letzten Punkt ignorieren, brechen die Wurzeln möglicherweise nicht durch die dichte erdige Kugel und sterben ab.

Landetechnik und -schema

Spartanische Blaubeeren sollten nach folgenden Regeln angebaut werden:

  • ein Loch in ein Grundstück mit einem Durchmesser von 60 und 50 cm Tiefe graben;
  • Gießen Sie eine Drainageschicht aus Schutt und Kieselsteinen auf den Boden des Lochs und legen Sie ein fertiges Substrat darauf, um einen Hügel zu bilden.
  • Pflanzen Sie vorsichtig einen Sämling auf einen Hügel, breiten Sie das Wurzelsystem aus und bedecken Sie es mit Erde.

Das Pflanzenmaterial gießen, den Boden mit Torf, Stroh und Rinde mit einer Schicht von 5 cm bedecken.

Wie man einen Blaubeerbusch pflegt

Blaubeerpflege ist einfach. Es besteht aus folgenden Aspekten:

  • rechtzeitige Bewässerung;
  • Dünger;
  • Beschneidung;
  • Jäten;
  • Mulchen.

Schutz des Busches für den Winter ist ebenfalls erforderlich.

Bewässerung und Fütterung

Blaubeeren lieben Feuchtigkeit und müssen ständig gewässert werden. Die Bewässerung ist besonders wichtig im Sommer, wenn die Beeren zu reifen beginnen und Blütenknospen gelegt werden. Wenn der Ernte Feuchtigkeit fehlt, ist die Ernte schlecht. Die Büsche 2 mal pro Woche gießen. Für 1 erwachsene Pflanze wird morgens und nach Sonnenuntergang 1 Eimer Wasser benötigt. In der Hitze können Sie die Blätter aus einer Sprühflasche sprühen, aber wenn die Sonne untergeht.

Der Busch wurzelt leicht in armen Gegenden, gibt viele Früchte. Es ist ratsam, die Kultur mit Mineraldüngung zu füttern. Sie können sie fertig kaufen, komplexe Düngemittel für Nadelbäume, Heidekraut und Rhododendren sind geeignet. Es ist ratsam, die Blaubeeren im Frühjahr zu füttern, bevor die Knospen anschwellen.

Erhöhen Sie mit jedem Lebensjahr des Busches die Anzahl der Esslöffel um 1. Zweijährige Blaubeeren werden mit 1 EL gedüngt. Fütterung, 5 Jahre alt - 8 Jahre, 6 Jahre alt - 16. Die Sorte muss nicht mit Gülle, Humus und Hühnerkot gedüngt werden.

Blaubeerbetten lockern und mulchen

Das Mulchen und regelmäßige Lockern des Landes ist für Büsche für eine erfolgreiche Existenz erforderlich. Die Mulchschicht sollte 2-10 cm betragen. Fichtenzweige, Stroh, verfaulte Blätter, Sägemehl werden entnommen. Nach dem Eingriff wachsen junge Büsche langsam, da lebende Bakterien die frische Mulchschicht zersetzen und nützliche Stickstoffkomponenten aus dem Boden ziehen. Dieses Problem kann vermieden werden, indem zusätzliches Stickstoff-Make-up hinzugefügt wird.

Vorsichtig lösen, um das Rhizom nicht zu beschädigen. Oft lohnt es sich nicht, den Kreis zu jäten, da dies zum Austrocknen des Busches beiträgt.

Formativer Buschschnitt

Junge Blaubeersträucher unter 4 Jahren müssen hygienisch beschnitten werden. Pflanzen über 3-4 Jahre können beschnitten werden, um sich zu formen. Die Büsche haben eine sich ausbreitende Form, die Entfernung der hängenden Seitenäste, die zentralen Triebe beginnen. Es ist wichtig, die maximale Anzahl von Axialästen zu bilden. Die Schnittkraft beeinflusst die Art der Fruchtbarkeit. Je schwächer es ist, desto mehr Ernte, aber die Beeren werden klein sein. Andernfalls werden die Früchte groß, aber in kleineren Mengen.

Befolgen Sie während der Manipulation diese Regeln.

  1. Schwacher Schnitt besteht in der Entfernung von toten und beschädigten Ästen, alten Trieben, die kein neues Wachstum ergeben. Bei einem solchen Schnitt werden die Äste entfernt, die sich in der Nähe der Bodenoberfläche befinden.
  2. Entfernen Sie nach 4 Lebensjahren jedes Jahr die verzweigten Zweige vom Boden. Es ist notwendig, aufrechte Triebe zu lassen.

Vermeiden Sie es, den Busch zu verdicken, indem Sie alte und beschädigte Triebe entfernen.

Vorbeugende Behandlung von Blaubeeren

Beim vorbeugenden Beschneiden von Büschen wird das Unterholz am Boden entfernt. Triebe, die älter als 6 Jahre sind, werden ebenfalls herausgeschnitten, wobei 3 bis 5 der größten Exemplare übrig bleiben. Vorbeugendes Beschneiden stimuliert das Wachstum und erhöht die Erträge. Die Veranstaltung findet im November oder Frühjahr vor der Vegetationsperiode statt.

Überwinternder Busch

Vorausgesetzt, sie sind richtig gepflanzt und pflegen Blaubeeren, kommen sie gut mit dem Winter zurecht. Wenn wir über die Region Moskau sprechen, braucht das Werk keinen Schutz. Im Herbst werden 100 g Superphosphat darunter eingeführt. Junge Sämlinge sind mit agronomischen Fasern und Nadeln isoliert. Eine Schneeschicht wird darauf geworfen.

Was tun mit der Ernte?

Die Blaubeerernte wird von Hand oder mechanisch geerntet. Die Beeren werden gefroren, getrocknet oder zu Rohlingen verarbeitet. Aufgrund seiner dichten Haut verträgt die Sorte eine Langzeitlagerung gut. Die Früchte werden im Kühlschrank aufbewahrt.

Sortenbewertungen

Die Reaktionen der Gärtner auf die spartanische Blaubeersorte sind positiv. Sie weisen darauf hin, dass die Sorte kultivierbar ist, leicht zu pflegen ist und die Büsche unter den klimatischen Bedingungen der Winter in den GUS-Ländern nicht gefrieren.

Ekaterina Vasilievna, 57 Jahre, Samara

Ich erfuhr von spartanischen Blaubeeren in einem der Sommerhäuschenforen und beschloss, es selbst zu versuchen. Ein paar Jahre musste basteln, sie mag keinen Frost, braucht Aufmerksamkeit und Pflege, in anderen Dingen, wie alle anderen auch. Aber dann zahlten sich meine Sorgen mit einer großzügigen Ernte aus. Ich rate jedem, sich mit dieser interessanten Sorte vertraut zu machen.

Dima, 32 Jahre alt, Region Swerdlowsk.

So kam es, dass ich von meinen Eltern eine Datscha bekam, in der unter anderem Blaubeeren der spartanischen Sorte wuchsen. Ich habe keine besonderen Probleme bei der Pflege bemerkt, die Sorte reagiert auf Befruchtung, liebt Wärme. Die Ernte ist gut, ich mag den Geschmack, im Allgemeinen ist alles in Ordnung.


Schau das Video: Heidelbeeren Vermehrung durch Samen (Oktober 2021).