Rat

Beschreibung der Orangen-Tomatensorte, ihrer Eigenschaften und Produktivität


Einige Sommerbewohner erkennen keine anderen Tomatensorten als rote. Für diejenigen, die sich nicht an diese Stereotypen halten, ist Orangentomate aus mehreren Gründen geeignet. Erstens ist es unprätentiös und zweitens die orange Farbe des Gemüses und viele andere positive Eigenschaften.

Sortenkriterien

Warum ist die Eigenschaft und Beschreibung der Sorte notwendig, weiß jeder Sommerbewohner. Mit diesen Informationen können Sie die Büsche auf der Baustelle günstig anordnen, um sie ordnungsgemäß zu pflegen.

Pflanze:

  • Superbestimmt.
  • Bezieht sich auf Sorten in der Zwischensaison, da sie in 100 bis 115 Tagen reifen.
  • Die Höhe des Busches beträgt 80 cm.

Tomate:

  • Orange Farbe.
  • Abgerundete Form.
  • Mit einem Gewicht von 90-150 g.
  • Der Geschmack ist süß, leicht sauer.
  • Die Dichte ist durchschnittlich.
  • Aufgrund der dichten Haut vertragen sie den Transport perfekt und behalten gleichzeitig ihre Präsentation bei.

Eine Variation dieser Sorte ist eine andere Tomatensorte, die bei den Sommerbewohnern gefragt ist. Dies ist Big Orange. Es unterscheidet sich in der unbestimmten Struktur des Busches, der frühen Reifung, dem Fruchtgewicht von bis zu 250 g und einem Gesamtertrag von 1 m2in Höhe von 20 kg.

Pflanzsamen

Erfahrenen Sommerbewohnern wird empfohlen, Tomaten auf Sämlingsart anzubauen, da die Möglichkeit besteht, dass Früchte im Voraus angebaut werden. Das Saatgut sollte 60 Tage vor der Übergabe an einen festen Ort im Voraus ausgesät werden. Jeder Gärtner berechnet unabhängig die Tage, an denen mit der Aussaat begonnen werden soll, da das regionale Klima unterschiedlich ist.

Land für Setzlinge wird im Voraus vorbereitet oder in Geschäften gekauft. Seine Zusammensetzung ist wie folgt:

  • 1 Teil Grasland;
  • 1 Teil Sand;
  • 2 Teile Humus;
  • etwas Holzasche und Sägemehl.

Samen, die in Fachgeschäften von vertrauenswürdigen Herstellern gekauft wurden, müssen nicht verarbeitet werden. Es wird empfohlen, das Pflanzenmaterial mehrere Stunden lang in einer 3% igen Lösung von Kaliumpermanganat abzusenken.

Kleine Sämlinge benötigen 16 Stunden am Tag Sonnenlicht und eine Lufttemperatur von + 20-22 ° C. Der Top-Dressing erfolgt 21 Tage nach der Keimung. Verwenden Sie komplexe Düngemittel oder Wachstumsstimulanzien.

Auf den Boden übertragen

Nicht weniger Ärger für den Sommerbewohner während der Übergabe an einen festen Ort. Es ist notwendig, Dünger aufzutragen und ein Grundstück für die Betten vorzubereiten. Humus und Holzasche werden zu den Löchern hinzugefügt. Pflanzen werden bewässert und in sie verpflanzt.

In den ersten Tagen ist es besser, die Tomaten nicht zu gießen, da dies das Auftreten von Fäulnis verhindert.

1 m2 Haben Sie 6 Pflanzen, sollten sie sich nicht gegenseitig stören. Unkraut wird rechtzeitig entfernt, da es die korrekte Entwicklung von Tomaten verhindert. Außerdem ist es ein Überträger von Krankheiten und Schädlingen.

Durch das Lösen und Hillen werden die Wurzeln mit Sauerstoff versorgt und die Feuchtigkeit im Boden zurückgehalten. Gießen Sie die Tomaten nach Bedarf abends. Das Wasser wird warm verwendet.

Top Dressing von Tomaten mindestens 3 mal:

  • 14 Tage nach der Transplantation.
  • Während der Blütezeit.
  • Während der Zeit der Fruchtbildung und -bildung.

Die Pflanze muss nicht gebildet werden. Die Büsche breiten sich nicht sehr aus, das Strumpfband wird nicht benötigt, der starke Stiel selbst kann das Gewicht der Frucht tragen.

Haushaltsgebrauch. Ausbeute

Orangentomaten werden überall verwendet. Sie fügen Salaten hinzu, bereiten Gerichte zu, verwenden sie zum Salzen und Einmachen. Ein Merkmal der Sorte ist das Vorhandensein von Beta-Carotin in der Frucht. Daher wird Gemüse für die Ernährung verwendet.

Wenn alle Anforderungen der Agrartechnologie erfüllt sind, bis zu 6,5 kg Tomaten ab 1 m2.

Pflanzenimmunität

Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl einer Sorte ist die Anfälligkeit für Krankheiten. Die Krankheitsresistenz von Tomaten macht die Sorte unter anderem beliebt.

F1 Orange Tomaten Resist:

  • Alternaria.
  • Tabakmosaik.

Gegen andere Krankheiten wird eine vorbeugende Behandlung empfohlen. Verwenden Sie Chemikalien vor der Blüte und Folk-Methoden danach.

Was sagen Sommerbewohner über Orangentomaten?

Ein ausgezeichneter Assistent eines unerfahrenen Gärtners sind die Bewertungen derer, die die Vielfalt auf ihrer Website bereits angebaut haben. Zusätzlich zu ihrer eigenen Meinung geben einige Gemüsebauern spezifische Ratschläge zur Pflege und zum Anbau.

Vasily: „Ausgezeichnete Sorte, guter Ertrag. Unprätentiöse und krankheitsresistente Pflanzen. "

Marina: „Ich bin seit 2 Jahren hintereinander gewachsen. Der Geschmack ist ausgezeichnet, die Größe des Gemüses ist für jede Art von Verzehr geeignet. "

Natalia: Ich habe versucht, Orange und Big Orange zu pflanzen. Hat mir gefallen, beide bleiben in der Sammlung. "

Tomaten der Sorte haben viele nützliche Eigenschaften, eine davon ist das Vorhandensein einer speziellen Verbindung in der Zusammensetzung, die für die diätetische Ernährung geeignet ist.


Schau das Video: 3x so viele TOMATEN ERNTEN mit diesem verrückten Trick! (Oktober 2021).