Rat

Einfache Rezepte für die Zubereitung von Pfirsichmarmelade mit Orangen für den Winter


Pfirsichmarmelade mit Orangen wird Sie zu jeder Jahreszeit mit dem Geschmack von Zitrusfrüchten und zarten Pfirsichen begeistern. Es ist nicht süßlich, so dass der Geschmack in seiner Gesamtheit offenbart wird. Sie können Marmelade in Backwaren oder als Vorspeise für Tee und Marmelade als Füllung für Sandwiches verwenden.

Kochfunktionen

Sie können es nicht nur aus gehackten Fruchtstücken, sondern auch aus ganzen Pfirsichen kochen. Sie müssen nur die kleinsten und reifsten Früchte auswählen. Blanchieren kann helfen, harte Früchte und harte Schalen zu erweichen. Dieses einfache Verfahren besteht darin, die Früchte einige Minuten lang in kochendes Wasser zu tauchen und sie dann mit kaltem Wasser abzukühlen.

Sie können die Farbe von Pfirsichen erhalten, indem Sie sie in einer Lösung mit Zitronensäure (1 TL pro Glas Wasser) einweichen. Marmelade eignet sich hervorragend zum Experimentieren mit Zutaten. Und Pfirsiche werden mit allen Früchten kombiniert, was zu interessanten Geschmackskombinationen führt.

Die Zuckermenge muss jedoch jeweils sorgfältig gemessen werden.

Ein universeller Weg, um die Bereitschaft von Marmelade zu überprüfen

Sie müssen ein wenig Masse mit einem Löffel aus einem kochenden Topf schöpfen und auf eine Tee-Untertasse legen. Wenn der Tropfen seine Form nicht ändert, gleichmäßig hält und sich nicht ausbreitet, ist die Marmelade fertig.

Auswahl an Pfirsichen für Marmelade

Alle Früchte, die Sie in den Regalen der Supermärkte finden, reichen aus. Wenn die Früchte noch hart und unreif sind, können sie in klassischer Marmelade verwendet werden. Und für Marmelade ist es besser, überreife und weiche Früchte zu nehmen.

In der Anfangsphase wird empfohlen, die Früchte zu sortieren: alles reif und hart genug in einen Behälter und den Rest in einen anderen für Marmelade geben.

Möglichkeiten, Pfirsich und Orangenmarmelade zu machen

Normalerweise wird Pfirsichmarmelade Zitronensäure zugesetzt, um sie länger und nicht gezuckert zu halten, aber auch Orangen machen den Job. Verwenden Sie sowohl das Fruchtfleisch von Zitrusfrüchten als auch nur die Schale. Die Stärke der Bitterkeit hängt davon ab - es ist mehr in der Schale von Orangen zu spüren. Daher wird für Naschkatzen empfohlen, das Fruchtfleisch als Marmelade zu verwenden. Im Allgemeinen führen beide Optionen jedoch zu einem ähnlichen Ergebnis.

Wenn Schaum auftritt, muss er mit einem geschlitzten Löffel entfernt werden.

Eine solche Marmelade kann sowohl auf traditionelle Weise hergestellt werden - auf dem Herd als auch in einem Multikocher, in der Mikrowelle oder ohne überhaupt zu kochen.

Ein einfaches Rezept für den Winter

Zutaten:

  • Pfirsiche - 600 g.
  • Große Orange - 1 Stück.
  • Zucker - 600 g.

Aktionsalgorithmus:

  1. Zuerst müssen Sie die Pfirsiche und Gruben waschen und schälen. Dann schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  2. Entfernen Sie die Schale von der gewaschenen und trockenen Orange. Dies kann mit einer Reibe erfolgen. Schneiden Sie die Schale in kleine Stücke und entfernen Sie die Samen in den Früchten.
  3. Orangenpulpe und -schale, Pfirsiche und Zucker in einem Emaille-Topf unterheben, umrühren und 1 Stunde ruhen lassen. Der Saft sollte sich von der Mischung trennen.
  4. Auf hohe Hitze stellen und kochen. Danach die Masse weitere 40 Minuten bei schwacher Leistung des Ofens kochen.
  5. Gießen Sie die Marmelade in sterilisierte Behälter und rollen Sie sie auf.

Pfirsichmarmelade mit Orange ohne zu kochen

Frisch zubereitete und frische Marmelade nach diesem Rezept ist geschmacklich dem klassischen Rezept in keiner Weise unterlegen. Und es ist viel einfacher vorzubereiten und vor allem schneller. Zum Kochen werden lediglich Obst und Vorratsgläser benötigt, die sterilisiert werden müssen. Der Leckerbissen muss nur im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zutaten:

  • Pfirsiche - 1 kg.
  • Kleine Orange - 1 Stück.
  • Kristallzucker - 800 g.

Kochvorgang:

  1. Waschen Sie Früchte, schälen Sie, Samen und Samen.
  2. Das Fruchtfleisch aus Zitrusfrüchten und Pfirsichen in einen Mixer geben und hacken.
  3. Nehmen Sie eine tiefe Schüssel mit dicken Wänden und fügen Sie die resultierende Masse dort hinzu. Zucker hinzufügen und mit einem Holzspatel umrühren. Noch einige Male umrühren, bis sich der Kristallzucker vollständig aufgelöst hat.
  4. Die Marmelade ist fertig. Jetzt können Sie es in Gläser füllen und zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.

Pfirsichmarmelade mit Orangen

Diese leicht bittere Vorspeise ist perfekt für Morgentoast. Es ist wichtig, dass die Früchte reif oder überreif sind, auch ein wenig verwöhnt reicht aus. Die Hauptsache ist, vor dem Kochen alle bräunlichen Stellen auszuschneiden.

Zutaten:

  • Orange - 1 Stück.
  • Pfirsiche - 1 kg.
  • Zucker - 700 Gramm.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Zuerst müssen Sie die Pfirsiche waschen und ihre Kanone entsorgen. Dies kann mit einem Schwamm oder durch Einweichen der Früchte in Wasser und Backpulver für eine Stunde erfolgen.
  2. Spülen Sie die Orangen gründlich aus, während sie zusammen mit der Schale in die Marmelade gegeben werden.
  3. Als nächstes sollten Sie die Früchte in solche Stücke schneiden, dass es bequem ist, sie in einen Fleischwolf zu legen. Entfernen Sie die Samen von Zitrusfrüchten.
  4. Scrollen Sie die Früchte in einem Fleischwolf zu einer flüssigen Konsistenz.
  5. Die entstandene Masse in einen Topf geben, mit Zucker mischen und bei mittlerer Hitze bis zum Kochen kochen.
  6. Dann die Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten kochen lassen. Ausschalten und abkühlen lassen. Wiederholen Sie das gleiche Garen für 5 Minuten, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.
  7. Verteilen Sie die Marmelade auf die Gläser.

Wie man Marmelade aufbewahrt

Erfahrene Hausfrauen empfehlen, fertige Marmelade an trockenen und kühlen Orten aufzubewahren. Wenn der Leckerbissen bereits geöffnet ist, stellen Sie ihn am besten in den Kühlschrank, damit die Nährstoffe länger halten.


Schau das Video: Wenn Sie etwas Joghurt haben, machen Sie diesen super cremigen Kuchen! # 423 (Oktober 2021).