Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte Weiss Gloria astilba, Pflanzung und Pflege


Astilba ist eine ungewöhnliche, anmutige und spektakuläre mehrjährige Zierpflanze. Es zeichnet sich durch interessante geschnitzte Blätter und große, helle, konische Rispen aus, die aus Hunderten von zarten Blüten bestehen. Die Kultur ist in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet. Astilbe namens Weiss Gloria, ein herausragender Vertreter seiner Art, ist keine Ausnahme.

Zuchtgeschichte

Auf der Grundlage von 40 bekannten Arten von Astilbe, die in freier Wildbahn wachsen, wurden etwa 300 Sorten gezüchtet. Astilba Weiss oder White, Gloria gehört zu Arends 'Astilbe. Erhalten als Ergebnis der intraspezifischen Kreuzung von Astilbe x arendsii Weisse Gloria.

Botanische Beschreibung und Eigenschaften der Pflanze

Die Heimat von Astilbe sind die Vereinigten Staaten und Ostasien, die auf den Kurilen weniger verbreitet sind. Mehr als 40 Arten dieser Pflanzen sind bekannt. Astilba Weiss Gloria ist eine mehrjährige Pflanze mit einer schönen und üppigen Blüte, die für den Anbau in einem schattigen Garten gedacht ist. Der Busch hat eine gute Kraft, die Triebe sind dünn, aber stark, belastbar, zahlreich.

Die Breite der Pflanze beträgt 40-50 Zentimeter, die Höhe 65-75 Zentimeter. Im Frühjahr sind die Blätter hellgrün gestrichen, im Sommer glänzend, saftig, dunkelgrün mit bräunlichen Rändern. Die Blütenstände sind zahlreich, rautenförmig, groß und dicht. Astilba-Blüten sind klein, zart, cremeweiß, manchmal mit einem schwachen gelblichen Schimmer.

Der Durchmesser der Blütenstände beträgt im allgemeinen 10-12 Zentimeter und die Länge 20-25 Zentimeter. Weiss Gloria blüht Mitte Juli und erfreut Gärtner 3 Wochen lang mit Blumen. Darüber hinaus zeichnet sich die Pflanze nicht nur durch eine reichhaltige und spektakuläre Blüte aus, sondern auch durch dekorative, geschnitzte Blätter.

Vorteile der Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Astilben werden sowohl in Gruppen als auch als Einzelpflanzen gepflanzt. In der Landschaftsgestaltung ist eine Kombination verschiedener Sorten, Farben und Größen weit verbreitet. Astilba passt problemlos in einen Blumengarten - sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund schmückt es eine Alpenrutsche hell.

Eine effektive und vorteilhafte Möglichkeit für Pflanzen besteht darin, sie in der Nähe eines Pools oder Teichs entlang der Ränder von Gartenwegen zu pflanzen. Astilbe ist unersetzlich als originelle, blühende Hecke oder als Mittel, um unschöne Stellen auf dem Gelände zu verstecken.

Kombination mit anderen Pflanzen

Weiss Gloria wird als Einzelpflanze (Bandwurm) und in einer Vielzahl von Gartenzusammensetzungen mit anderen Pflanzen verwendet. Sieht gut aus in Kombination mit Nadelbäumen, Wirten, Brunnern, Farnen, Iris und Badan. Im Gegensatz zu den hellen Sorten von Heucher.

Anforderungen an die Wachstumsbedingungen

Weiss Gloria bevorzugt den Anbau im Halbschatten oder im künstlichen Schatten zu heißen Tageszeiten. Der Boden sollte ausreichend reich und feucht sein und einen neutralen Säureindex aufweisen. Mit einer Kombination von negativen Faktoren wie schlechtem, trockenem Boden und konstanter offener Sonne stirbt die Pflanze schnell ab.

Begriffe und Technologie der Pflanzarbeiten

Astilba wird im zeitigen Frühjahr oder Frühherbst auf offenem Boden gepflanzt. Geschlossene Wurzelsämlinge können während der gesamten Gartenbausaison gepflanzt werden.

Aussaat von Erntesamen

Eine wichtige Voraussetzung für die Samenkeimung ist die Schichtung. Nehmen Sie dazu Schalen und füllen Sie sie mit einem Substrat aus Torf und Sand im Verhältnis 1: 1. Sie müssen vorsichtig sein - Astilba hat sehr kleine Samen, die leicht tief in den Untergrund eingegraben werden können. Der Einfachheit halber werden die Samen vor der Aussaat mit sauberem, trockenem Sand gemischt. Die Samen werden über die Oberfläche verteilt und vorsichtig mit einer Sprühflasche besprüht.

Dann wird die Schüssel mit Folie oder Glas abgedeckt und 3 Wochen lang im unteren Regal des Kühlschranks entfernt. Nach der Schichtung werden die Schalen mit Samen in einen Raum mit einer Temperatur von +20 ° C ... + 22 ° C gestellt. Nach 3-5 Tagen scheint sich die ganze Schüssel zu sträuben, die Oberfläche des Substrats ist mit dünnen, haarartigen, grünen Sprossen bedeckt.

Astilba in den Boden pflanzen

Wenn mehrere echte Blätter erscheinen, tauchen die Sämlinge direkt in den offenen Boden ein. Halbschattige Plätze werden zum Pflanzen ausgewählt. Sämlinge brauchen zunächst künstliche Beschattung und Schutz vor dem Wind. Dies hilft beim Installieren von Lichtbögen und beim Ziehen von weißer Agrofaser.

Vor der Landung werden folgende Aktivitäten durchgeführt:

  1. Die Pflanzstelle wird gejätet, tief gegraben, organische Stoffe (verrottete Gülle, Kompost) werden in einer Menge von bis zu 2 Eimern pro 1 Quadratmeter eingebracht und gut mit Wasser verschüttet.
  2. Landegruben werden mit einer Tiefe von 20-30 Zentimetern vorbereitet. Der Abstand zwischen den Löchern wird auf mindestens 30-40 cm gehalten.
  3. Fügen Sie vor dem Pflanzen einen Teelöffel komplexer körniger Dünger und einige Esslöffel Holzasche zu den Löchern hinzu. Dann wird alles gründlich gemischt und mit Wasser verschüttet.
  4. Beim Pflanzen werden die Sämlinge so eingegraben, dass die Wachstumsknospen 4 bis 5 Zentimeter unter dem Boden liegen. Nach dem Pflanzen wird der Boden leicht verdichtet, gemulcht und gut mit Wasser verschüttet.

Wie man eine Blume pflegt

Astilba ist keine launische Kultur, erfordert aber auch sorgfältige Pflege und hat seine eigenen Nuancen in der Agrartechnologie. Insbesondere ist eine regelmäßige Bewässerung und Fütterung mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln wichtig.

Regelmäßigkeit der Bewässerung

Die wichtigste Voraussetzung für den Anbau von Astilba ist die regelmäßige Versorgung der Pflanzen mit Feuchtigkeit. Es verträgt absolut keine Langzeitdürre, der Boden muss ständig feucht sein. In der Natur wächst es sogar auf sumpfigen Böden. Wenn Weiss Gloria an einem sonnigen Ort in einer heißen, trockenen Zeit gepflanzt wird, wird es zweimal täglich gegossen - morgens und abends.

Wenn sie im Schatten wachsen, halten sie die Bodenfeuchtigkeit regelmäßig aufrecht und verhindern, dass sie vollständig austrocknet. Der Gärtner muss selbst einen Bewässerungsplan erstellen, der auf den Wetterbedingungen und dem Bodentyp basiert. Astilbe ist besonders anspruchsvoll für das Gießen während des Nachwachsens von Stielen und während der Blüte.

Wie und was zu füttern

Für eine schöne und üppige Blüte benötigt Astilbe neben nahrhaftem Boden eine vollständige und regelmäßige Düngung. Im Frühjahr, zu Beginn der Vegetationsperiode, werden Düngemittel mit hohem Stickstoffgehalt für das Wachstum der grünen Masse ausgebracht.

Dann werden einige weitere Verbände durchgeführt, jedoch bereits mit komplexen Phosphor-Kalium-Düngemitteln. Eine - kurz vor der Blüte und die zweite - während der Blüte. Es ist ratsam, im Herbst komplexe Düngemittel aufzutragen, wenn die Pflanze für die Überwinterung vorbereitet wird.

Schutz vor Insekten und Krankheiten

Astilba ist trotz seiner Raffinesse und Dekorativität resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Aber mit einem geringen landwirtschaftlichen Hintergrund auf dem Gelände oder dem Kauf bereits infizierter Sämlinge wird Astilba von Erdbeer- und Wurzelwurmnematoden befallen. Dies ist der gefährlichste, aber seltenste Schädling, der sehr schwer zu bekämpfen ist. Sie verwenden Medikamente wie Nurell D in hoher Konzentration oder eine Neuheit - das biologische Produkt Nematofagin.

Entfernen Sie vor der Verarbeitung alle betroffenen Pflanzenteile. Bei schweren Schäden wird der gesamte Busch entfernt. Astilbe und Pennies sind vom Sabbern betroffen, aber es ist viel einfacher, damit umzugehen. Ein paar Behandlungen mit Inta-vir-Insektiziden helfen. Bei hoher Luftfeuchtigkeit treten häufig Schnecken auf. Verwenden Sie zur Bekämpfung Bierfallen oder sammeln Sie Schädlinge von Hand.

Bei konstanter Luftfeuchtigkeit und kühlem Wetter ist Astilbe von Wurzelfäule betroffen. Es ist besonders gefährlich für junge Pflanzen - die Krankheit kann zu ihrem Tod führen. Kontrollmaßnahmen sind die Entfernung von verfaulten und erkrankten Wurzeln, gefolgt vom Einweichen der Wurzel in eine Lösung eines Fungizids, beispielsweise Fundazol. Mit Bakterienflecken (dunkle Flecken auf den Blättern) werden mehrere Behandlungen mit kupferhaltigen Präparaten durchgeführt.

Bush-Kronenbildung

Ein großes Plus von Astilba ist, dass die Pflanze selbst ohne die Hilfe eines Gärtners eine Krone bildet. Es ist nur eine sanitäre Reinigung erforderlich, bei der alle getrockneten Triebe, Blätter und welkenden Stiele entfernt werden, um eine Schwächung der Pflanze zu verhindern.

Das Beschneiden besteht aus mehreren Schritten:

  • Entfernen Sie nach der Blüte alle Stiele gründlich.
  • Durchführung eines vollständigen Schnittes der Triebe im Herbst nach Eintreffen des Frosts, wie im Fall von remontanten Himbeeren;
  • Es ist möglich, Triebe für den Winter zu lassen, um die Schneedecke zu erhalten. Dies schützt das Wurzelsystem weiter. Im Frühjahr, nach dem Erscheinen neuer Triebe, werden die alten auf Null geschnitten.

Transfer

Astilba wächst bis zu 20 Jahre an einem Ort, aber im Laufe der Zeit schwindet seine Schönheit. Um die dekorativen Eigenschaften zu erhalten, wird der Busch alle 4-5 Jahre geteilt und umgepflanzt. Der Beginn der Arbeiten hängt von der Stärke des Sortenwachstums und den geschaffenen Bedingungen ab.

Anzeichen für die Notwendigkeit einer Transplantation sind eine Abnahme der Blühdauer und -pracht, das Zerdrücken von Blütenständen sowie das Wachstum von Wurzeln an der Bodenoberfläche.

In diesem Fall wird die alte Astilba im zeitigen Frühjahr ausgegraben, sorgfältig in mehrere Teile mit mindestens einer entwickelten Wurzelknospe unterteilt und an einer neuen Stelle gepflanzt.

Muss ich Pflanzen für den Winter abdecken?

Astilba ist eine frostbeständige Pflanze. Nur junge Pflanzen des ersten Pflanzjahres und alte Büsche, deren Wurzeln über der Oberfläche liegen, sind anfällig für Gefrieren. Zum Schutz vor Frost reicht eine 15-20 cm dicke Mulchschicht aus, es ist kein Schutz mehr erforderlich.

Zuchtmerkmale von Astilbe Weiss Gloria

Wenn sich Astilba durch Samen vermehrt, bleiben nicht alle Zeichen der Mutterpflanze erhalten, sondern werden gespalten. Effektive Vermehrungsmethoden unter Beibehaltung der Sorte - Aufteilung von Busch- und Grünstecklingen.


Schau das Video: Amaryllis pflanzen und pflegen. Horst sein Schrebergarten (Oktober 2021).