Fragen und Antworten

Welche Bodenheizung in einem Gewächshaus ist besser


Welche Bodenheizung in einem Gewächshaus ist besser Kabel oder Folie mit Infrarotstrahlung

Antworten:

Für die Erwärmung des Bodens in Gewächshäusern wird ein mit Infrarotfolie wärmeisolierter Boden als ideale Option angesehen. Sein elektromagnetisches Feld ist 10-mal kleiner als das eines Fernsehers, daher ist es für die Vegetation ungefährlich. Aber hier ist es wichtig, es richtig zu installieren. Da es von 2 Seiten beheizt wird, ist eine obligatorische Wärmedämmung von unten erforderlich, damit die Wärme nicht vergeblich in den Boden gelangt. Von oben wird der warme Boden notwendigerweise mit einem Gewächshausfilm von etwa 100 bis 120 Mikrometer bedeckt, und nur dann befindet sich eine Erdschicht von etwa 30 bis 40 cm, nicht weniger. Vergessen Sie nicht, den Thermostat mit dem Bodenfühler zu installieren, damit Sie die Bodentemperatur frei steuern und Energie sparen können.