Rat

Die besten Rezepte zum Kochen von Auberginen auf Armenisch für den Winter


Aubergine ist ein Lieblingsgemüse für den Herbst. Sie können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Sie schmecken wie Pilze. Auberginen auf Armenisch sind für den Winter scharf. Diese würzige Vorspeise kann nicht nur das Tagesmenü abwechslungsreich gestalten, sondern auch die Gäste im Urlaub überraschen.

Blau für die Konservenherstellung auswählen und vorbereiten

Der Geschmack und die Qualität der Zubereitung hängen direkt von der Qualität des Gemüses ab. Zur Konservierung müssen nur reife blaue ausgewählt werden. Die Rinde sollte glatt und glänzend sein. Der Stiel ist hellgrün. Gemüse sollte fest und fest sein, niemals träge oder sonnengetrocknet.

Gemüse muss gewaschen, geschält und in Scheiben geschnitten werden.

Optionen zum Kochen von Auberginen für den Winter

Die besten armenischen Rezepte für die Herstellung von Auberginen.

Klassisches Rezept

Die einfachen Zutaten und die schnelle Zubereitung machen dieses Rezept zu einem herausragenden Produkt.

Zutatenliste:

  • Aubergine - 1 kg;
  • Pfeffer - 2 Stk.;
  • Petersilie;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Sonnenblumenöl - 3 Gläser;
  • Essig - 2 EL. l.;
  • Hopfen-Suneli - 1 TL;
  • Salz - 1 TL;
  • Pfeffer.

Kochmethode:

  • Spülen Sie die Auberginen und trocknen Sie sie mit einem Handtuch. Entfernen Sie die Stiele.
  • Auf ein gefettetes Backblech legen und 30 Minuten bei 170 Grad backen.
  • Pfeffer und Kräuter in kleine Stücke schneiden, Knoblauch in einem Mörser mahlen.
  • Alles in einen Behälter geben und Essig hinzufügen. Gut mischen und würzen. Geben Sie Zeit zum Marinieren.

  • Schneiden Sie die Auberginen der Länge nach in zwei Teile. Wählen Sie den Inhalt ein wenig aus, um einen Hohlraum zu erstellen.
  • Füllen Sie jede Hälfte mit der Füllung. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.
  • Binden Sie jedes Boot mit einem Faden und legen Sie es in einen Topf.
  • Mit Öl beträufeln, abdecken und eine Woche im Kühlschrank lagern.
  • Als nächstes legen Sie die Rohlinge senkrecht in vorbereitete Gläser und schließen sie.

Armenisches Sauerkraut

Zutaten:

  • Tomaten - 1 kg;
  • Chili-Pfeffer - 1 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk .;
  • Salz - 70 g;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Lieblingsgrüns;
  • Kohlblatt.

Kochschritte:

  1. Kochen Sie das Salzwasser. Fügen Sie Salz und Lorbeerblatt hinzu. Zeit zum Abkühlen lassen.
  2. Pfeffer und Knoblauch schälen und hacken. Das gewaschene Gemüse in ein Kohlblatt einwickeln und hacken.
  3. Schneiden Sie die Tomaten quer, ohne bis zur Basis zu schneiden. Investieren Sie jeweils 1 TL. Füllungen.
  4. In einen Behälter geben, mit Salzlösung füllen und auf eine Presse legen. 3-4 Tage ziehen lassen.

Gefüllt mit Zwiebeln

Produkte:

  • Aubergine - 3 kg;
  • Zwiebeln - 500 g;
  • Karotten - 500 g;
  • Dill - 1 Bund;
  • Knoblauch - 8 Nelken;
  • Pflanzenöl.

Kochregeln:

  1. Auberginen waschen und trocknen. Schneiden Sie die Schwänze ab und backen Sie sie im Ofen, bis sie zur Hälfte gekocht sind.
  2. Gebackenes Gemüse abkühlen lassen und halbieren. Zwiebeln und Karotten weich braten.
  3. Wenn das Werkstück abgekühlt ist, fügen Sie den Dill hinzu.
  4. Füllen Sie die Auberginen und binden Sie sie mit einem kulinarischen Faden zusammen, der drei Tage lang unterdrückt wird.
  5. Danach in Gläser füllen und kalt stellen.

Mit Paprika

Ein einfaches Vorspeisenrezept. Die Auberginen in Scheiben schneiden und mit Salz bestreuen. Dies wird sie von Bitterkeit befreien. Dann in Scheiben braten. Fügen Sie das Dressing aus Paprika, Kräutern, Zwiebeln und gedünstetem Paprika hinzu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kombinieren Sie alle Zutaten und lassen Sie Zeit zum Marinieren. Dann in Banken ausbreiten und aufrollen.

Mit Karotten

Sie können köstliche Auberginen erhalten, indem Sie sie mit Karotten einlegen. Das Gericht wird auf die gleiche Weise wie in den vorherigen Rezepten zubereitet, nur gefüllt mit koreanischen Karotten.

Mit Paprika

Schneiden Sie die Auberginen mit Pfeffer in große Stücke. Nach Belieben Salz, Zucker, Pfeffer und Essig in kochendes Wasser geben. Kochen Sie das Gemüse einige Minuten lang und entfernen Sie es mit einem geschlitzten Löffel. Fügen Sie Knoblauch und Pflanzenöl hinzu. Rühren, gekochte Salzlösung einschenken und abkühlen lassen. Dann schicken Sie es in den Kühlschrank. Nach drei Stunden können Sie essen.

In einer würzigen Marinade

Eingelegte Auberginen können in einer herzhaften Marinade gekocht werden. Bereiten Sie die Füllflüssigkeit nach Ihrem Geschmack vor. Erforderliche Zutaten sind Salz, Zucker, Paprika, Knoblauch. Kochen Sie die ganzen Auberginen 15 Minuten lang in Wasser. Dann in Kreise schneiden und in Schichten mit Marinade verschütten. Unter Unterdrückung setzen. Nach drei Stunden können Sie es versuchen.

Auf Armenisch fermentiert

Um gesalzenes Gemüse zu kochen, müssen Sie es zuerst in kochendem Wasser blanchieren. Zeit nicht mehr als 5 Minuten. Drücken Sie dann jede Frucht ein wenig zusammen. Mit einem Buch der Länge nach schneiden. Mit Kräutern und Knoblauch füllen. Mit Flüssigkeit füllen. Pro Liter Wasser 1 EL. Salz mit einer Folie. Sie können Unterdrückung setzen. Drei Tage warm halten. Dann in den Keller schicken.

So lagern Sie Werkstücke im Winter richtig

Wenn die Rohlinge hermetisch versiegelt sind, werden sie zu Hause, im Keller oder im Keller gelagert.

Bewahren Sie die Werkstücke nur im kalten Kühlschrank oder Keller unter dem Nylondeckel auf.


Schau das Video: Auberginen nicht mehr braten! Leckeres Auberginen Vorspeisenrezept! GENTLE EGGPLANT RECIPE #27 (Oktober 2021).