Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Balkonwunder, deren Ertrag


Es ist schwierig, das Vorhandensein von Gemüse in der Ernährung eines jeden Menschen zu überschätzen, daher sind die Tomaten von Balcony Miracle die beste Wahl für einen kompetenten Gärtner. Sowohl an normalen als auch an Feiertagen sind Tomaten in der Zusammensetzung von Gerichten enthalten. Es ist besonders angenehm, einen Gemüsesalat zuzubereiten, wenn Kirschtomaten mit eigenen Händen angebaut werden. Helle und saftige, aber manchmal sehr launische Tomaten sind auch im Winter bei Gärtnern beliebt. Trotz der erforderlichen Aufmerksamkeit bauen die Sommerbewohner sie weiter an.

In einigen Fällen ist der Anbau von Tomaten im Land unmöglich oder wird in unzureichenden Mengen produziert. Für solche Situationen haben die Züchter spezielle Sorten entwickelt, die im Winter problemlos auf einem Balkon angebaut werden können. Das Obst in solchen Sorten ist reichlich vorhanden, der Geschmack der Früchte ist weich. Wenn Sie also nicht der glückliche Besitzer eines Sommerhauses sind, sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, Tomaten zu Hause zu pflegen

Beschreibung der Sorte

Eine der beliebtesten Tomatensorten für den Anbau auf dem Balkon ist die Balconnoye Miracle-Tomate, deren Ertrag recht hoch ist. Die Sorte wird als Determinante eingestuft, was klein bedeutet. Die Pflanze kann bestenfalls eine Höhe von 50 - 60 cm erreichen, was in einem geschlossenen Raum durchaus akzeptabel ist. Ein solcher Busch muss nicht gefesselt oder festgesteckt werden.

Aus der Sicht der Fruchtreifezeit reift diese Tomatensorte eher früh. Die ersten Tomaten können innerhalb von 85 - 100 Tagen nach dem Einpflanzen der Samen für die Sämlinge entfernt werden. Es ist wichtig, dass Tomaten der Sorte Balkonnoe Miracle auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine hervorragende Ernte erzielen können. Die Bewertungen zu dieser Tomate sind nur positiv und die Beschreibung der Sorte stimmt voll und ganz mit den Ergebnissen überein. Alle, die das Balkonwunder gepflanzt haben, waren zufrieden.

Produktivität und Frucht

Tomaten anbauen Das Balkonwunder ist interessant. Ein Zwerg-Tomatenbusch kann auch im Winter von einem Busch auf dem Balkon bis zu 2 kg abwerfen. Diese gute Leistung macht es zur beliebtesten Tomatensorte, die zu Hause angebaut werden kann. Die Früchte sind leuchtend rot und klein. Der Zweck ist universell.

Tomaten können mit gleichem Erfolg in der Konservenherstellung, zur Zubereitung von Salaten und als Zutat für den zweiten und ersten Gang verwendet werden.

Das Gewicht einer Tomate ist gering - in erfolgreichen Fällen kann es 60 Gramm erreichen. Die Ernte kann das ganze Jahr über ohne Unterbrechung erfolgen. Der Stamm des Balkonwunders bleibt stark und die Höhe, die der Busch erreichen kann, beträgt nicht mehr als 0,5 - 0,6 m.

Ein weiteres Merkmal dieser Sorte ist die Resistenz gegen Krankheiten wie Spätfäule. Die Pflanze benötigt keine Pflanzung sowie ein spezielles Strumpfband. Um die Bestäubung produktiver zu gestalten, können Sie auf einen kleinen Trick zurückgreifen: Der Stiel der Tomate wird während der Blütezeit gut geschüttelt. Dies ist ein wichtiges Merkmal beim Anbau von Tomaten Balcony Miracle.

Reifungszeit

Tomaten der Sorte Balkonnoe Miracle reifen sehr schnell, so dass der Besitzer des Balkons den Erfolg der Zucht und die ersten kleinen Tomaten innerhalb von drei Monaten nach dem Pflanzen der Samen genießen kann. Die Frage, wann Tomaten auf den Balkon gepflanzt werden sollen, war schon immer relevant. Die Antwort ist sehr einfach: Das Pflanzen ist während des gesamten Kalenderjahres möglich, auch im Winter.

Da die Balkonzuckertomate klein ist, können Sie Sprossen in Blumentöpfe pflanzen und entweder auf eine beheizte Loggia oder in einen Raum stellen, wenn es draußen kalt ist. Der Behälter mit den Sämlingen kann auf der Fensterbank aufbewahrt werden, und anschließend werden dort auch Behälter mit erwachsenen Büschen abgestellt.

Landefunktionen

Beim Anbau von Tomaten hat das Balkonwunder seine eigenen Eigenschaften, sodass der Anbau von Tomaten zu Hause zu einem äußerst unterhaltsamen Hobby wird.

Sie können für diese Zwecke sowohl einen Balkon als auch eine Fensterbank verwenden. Über den Zeitpunkt, an dem Balkontomaten gepflanzt werden sollen, weiter.

Anbau von Land und Pflanzenmaterial

Um kleine Balkonsorten von Tomaten anzubauen, müssen Sämlinge aus Samen gezogen werden. Vor der Aussaat müssen die Samen mit einer Lösung von Kaliumpermanganat in der niedrigstmöglichen Konzentration behandelt werden. Dies ist notwendig, um möglichen Krankheiten vorzubeugen. Tomaten sollten richtig gepflegt werden.

Der Boden, der für die Aussaat vorbereitet wird, muss leicht sauer sein. Es ist nicht unangebracht, es mit Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzungen anzureichern. In einigen Fällen scheint eine rationellere Lösung der Erwerb von speziellem Boden zum Anpflanzen von Tomaten zu sein.

Vor dem Anbau von Sämlingen muss der Boden einige Tage vor Arbeitsbeginn mit Wasser bei Raumtemperatur oder etwas höher abgeworfen werden. Die Samen müssen nicht eingeweicht werden, sodass Sie direkt aus dem Beutel säen können. Wenn die Kultivierungserfahrung erfolgreich ist, können Sie die Balkon-Wundertomate in größerem Maßstab pflanzen, beispielsweise in einem Sommerhaus oder auf freiem Feld.

Aussaat

Der im Voraus vorbereitete Boden wird in kleine Tassen gegossen (Sie können Torfbecher verwenden), und dann werden zwei Samen dort platziert. Der Behälter muss mit Folie abgedeckt werden, um den Treibhauseffekt wiederherzustellen. Für das rechtzeitige Auflaufen von Sämlingen ist es erforderlich, dass die Temperatur im Raum im Winter nicht unter 22 ° C liegt.

Wenn die ersten Aufnahmen auf der Oberfläche des Films erscheinen, wird der Film entfernt. Danach werden Behälter mit Sprossen an einen Ort gebracht, an dem es kühler ist und sich die Luft nicht über 15 ° C erwärmt. Wenn der Beginn des Anbaus auf die Winterperiode fällt, muss eine zusätzliche Lichtquelle für die am Fenster befindlichen Sämlinge organisiert werden. Es sollte vor Sonnenaufgang und abends nach Einbruch der Dunkelheit eingeschaltet werden.

Tatsache ist, dass für den erfolgreichen Anbau einer Kultur ein Minimum an Lichtstunden erforderlich ist.

Nachdem sich die Sprossen bis zu 10 - 15 cm gedehnt haben, sollten sie getaucht werden. Im Durchschnitt tritt diese Zeit drei Wochen nach der Aussaat auf. Mit Hilfe dieses Verfahrens ist es möglich, die Entwicklung des Wurzelsystems zu beeinflussen, daher ist es unbedingt erforderlich, die Manipulation durchzuführen. Nach der Ernte sollte die Pflanze in einen Behälter gestellt werden, der die Entwässerung ermöglicht. Die beste Option sind Keramiktöpfe oder Torfbecher. Sie können ähnliche Pflanzen auch in Blumentöpfen züchten, indem Sie sie auf das Fenster stellen.

Wenn nicht alle Sämlinge für den Eigenanbau verwendet werden, kann der Rest der Büsche in einem Gewächshaus gepflanzt oder im Freien angebaut werden. In diesem Fall können die ersten Früchte in einem Monat geerntet werden.

Pflanzenpflege

Das Balkonwunder ist eine sehr unprätentiöse balkonrote Sorte, stellt aber dennoch einige Anforderungen an das Wachstum. Die Kultur ist dekorativ, was bedeutet, dass die Möglichkeit ihrer Bildung besteht. Der Busch wird ein schönes dekoratives Aussehen haben.

Während der Blüte wird empfohlen, die Büsche leicht zu schütteln, da die Bienen nicht über die gewachsenen Sprossen fliegen. Durch diese Aktion kann sich der Pollen zur Bestäubung besser ausbreiten, was anschließend zu einer reichen Ernte führt.

Temperaturregime

Es ist am besten, das Balkonwunder im Sommer zu züchten. Die Lufttemperatur sollte 16 ° C nicht unterschreiten. Wenn dieser Mindestschwellenwert überschritten wird, verlangsamt die Pflanze ihr Wachstum und die Fruchtbildung ist gefährdet. Die optimale Temperatur wird als bis zu 26 Grad angesehen.

Bewässerung

Die kultivierte Sorte stellt besondere Anforderungen an die Bewässerung. Die Bewässerung sollte nicht nur regelmäßig, sondern auch ausreichend sein. Wenn Sie in Innenräumen wachsen, befeuchten Sie den Boden nicht mehr als einmal pro Woche. Wenn die Jahreszeit warm ist und sich die Pflanze auf dem Balkon befindet, sollte die Bewässerungshäufigkeit erhöht und die Bewässerung während des Trocknens des Substrats erfolgen.

Es ist wichtig, dass Sie beim Gießen von Tomaten nicht zu eifrig sind und die Pflege mäßig ist. Wenn sich herausstellt, dass der Boden, in den die Herrin die Tomaten gepflanzt hat, übermäßig feucht ist, kann die Pflanze krank werden und der Boden wird nach dem Trocknen zu einem irdenen Klumpen.

Beim Gießen müssen Sie vorsichtig sein und sicherstellen, dass die Feuchtigkeit direkt auf den Boden gelangt - die Tomatenblätter sollten nicht nass werden. Wenn der Anbau in einem Gewächshaus erfolgt, sollten Sie sich vorab mit den Merkmalen der Bewässerung vertraut machen.

Top Dressing

Nach den Gesetzen der Agrartechnologie ist eine Düngung einfach notwendig. Dies wirkt sich sowohl auf die Entwicklung des Busches als auch auf die Qualität der erhaltenen Früchte aus. Sie können vorgefertigte Fütterungskomplexe verwenden oder die Lösung selbst vorbereiten.

Es ist ganz einfach, eine Komposition für die Fütterung von Tomaten herzustellen. In einem Behälter müssen 5 g Superphosphat, 1 g Harnstoff und 1 g Kaliumsulfat gemischt werden. Dies wirkt sich positiv auf die Blüte, die Qualität der Tomaten und die Reifegeschwindigkeit aus. Eine ausgezeichnete Alternative zu diesem Produkt ist Hühner- oder Kuhkot.

Wenn die Verwendung von Kot in einer Wohnung schwer vorstellbar ist, ist gewöhnliche Bäckerhefe perfekt für diesen Zweck. 10 g Trockenmasse werden in einem Eimer Wasser gelöst und nach einem Tag werden die Sämlinge mit dieser Lösung gewässert.

Krankheiten

Innentomaten sind im Allgemeinen nicht anfällig für Krankheiten. Nach allgemeinen Maßstäben sind die Bedingungen für ihre Kultivierung nahezu steril. Aber in einigen Fällen können Krankheiten immer noch das Wunder des Balkons treffen:

  • Die Infektionsquelle ist der Boden, in den die Tomaten gepflanzt werden.
  • Der Anbau erfolgt in der Wintersaison, wenn Pflanzen dringend Nährstoffe benötigen.
  • Die Samen wurden vor dem Pflanzen nicht desinfiziert.
  • Lichtmangel, der mit einer Leuchtstofflampe leicht ausgeglichen werden kann.

Balkontomaten reagieren mit einer reichen Ernte auf einen empfindlichen Erzeuger, der auf bestimmte Anbaubedingungen achtet und alle erforderlichen Maßnahmen zum Ausschluss von Krankheiten ergreift. In diesem Fall können Sie mit 2 kg Früchten rechnen, die aus einem Busch geerntet wurden. Gleichzeitig nimmt der Busch nicht viel Platz ein und seine Form dient als ausgezeichnetes dekoratives Element für jeden Balkon. Tomaten anbauen Das Balkonwunder des Hauses ist interessant und unterhaltsam.


Schau das Video: Artisan Sunrise Bumblebee - Wunderschöne, gestreifte Tomate von Fred Hempel - Ertragreich! (Oktober 2021).