Rat

Anleitung und Methode zur Verwendung von Terradox, Verbrauchsraten und Analoga


Terradox wird als universelles Mittel verstanden, das bei der Bewältigung vieler schädlicher Insekten hilft. Es ist wirksam gegen Maikäfer, verschiedene Arten von Fliegen, Drahtwürmern, Bären und anderen Bodenparasiten. Die Zusammensetzung hat eine verbesserte Form und ist in Form von Granulaten erhältlich. Es schützt Kulturpflanzen zuverlässig vor Schädlingen.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Diazinon wird als aktiver Bestandteil des Produkts angesehen. In 1 kg des Arzneimittels sind 40 g Wirkstoff enthalten. Das Produkt wird in Form von Granulat hergestellt.

Ernennung von Fonds

Die Substanz kann zur Bekämpfung einer Vielzahl von Bodenschädlingen eingesetzt werden. Mit seiner Hilfe können Sie mit Bären, Kohlfliegen und gefurchten Rüsselkäfern fertig werden. Die Zusammensetzung ist auch wirksam gegen Drahtwürmer, Zwiebelfliegen, Käfer.

Wie wirkt das Medikament?

Bei Kontakt mit Materie- oder Bodenpartikeln sterben Parasiten ab. Die Schutzwirkung gegen Maikäfer dauert 2 Wochen. Im gleichen Zeitraum schützt das Medikament Pflanzen vor Bärenaktivität. Gleichzeitig hilft die Substanz die ganze Saison gegen Zwiebeln und Kohlfliegen. Ein ähnlicher Effekt wird bei Drahtwürmern beobachtet.

Wie benutzt man "Terradox"

Damit der Stoff wirkt, ist es wichtig, die Gebrauchsanweisung genau einzuhalten. Die Art und Weise, wie das Medikament verwendet wird, variiert stark je nach Kultur. Beim Pflanzen von Sämlingen, Kartoffeln und Zwiebeln wird die Zusammensetzung in den Boden eingebettet oder über die Oberfläche verteilt. Beim Pflanzen von Baumsprossen werden die Wurzeln der Pflanzen in eine Klappschachtel aus Terradox, Erde und Wasser getaucht.

Die Dosierung und Regeln für die Zugabe der Zusammensetzung sind in der Tabelle aufgeführt:

KulturSchädlingeVerbrauchsrate
Kartoffeln, ausgenommen frühreifende SortenDrahtwürmer, Bären20 Gramm pro 10 Quadratmeter vom Bären entfernt - es ist erforderlich, das Medikament während der Vegetationsperiode um 2-5 Zentimeter zu schließen.

40 Gramm pro 10 Quadrate Drahtwürmer - geben Sie die Substanz während des Pflanzens in den Boden.

Kohl, ausgenommen frühe SortenBären, Kohlfliegen20 Gramm pro 10 Quadratmeter vom Bären entfernt - während der Vegetationsperiode 2-5 Zentimeter in den Boden gelegt.

40 Gramm pro 10 Quadratmeter Kohlfliegen - die Zusammensetzung muss beim Pflanzen von Sämlingen auf die Bodenoberfläche aufgetragen werden.

Bogen, ohne den Bogen auf der FederBären, Zwiebelfliegen20 Gramm pro 10 Quadrate vom Bären - die Zusammensetzung muss während der Vegetationsperiode bis zu einer Tiefe von 2-5 Zentimetern aufgetragen werden.

50 Gramm pro 10 Quadratmeter von Zwiebelfliegen - beim Pflanzen von Zwiebeln auf die Bodenoberfläche auftragen.

Blumenkulturen, ausgenommen TopfkulturenBären, Mücken, Fliegen, Rüsselkäfer20 Gramm pro 10 Quadratmeter vom Bären entfernt - die Zusammensetzung muss während der Vegetationsperiode bis zu einer Tiefe von 2-5 Zentimetern aufgetragen werden.

1-2 Gramm pro 10 Quadrate von Parasiten - verteilen Sie die Zusammensetzung auf der Oberfläche des Bodens um die Pflanzen.

Erdbeeren nach der Ernte der FrüchteMedvedki20 Gramm pro 10 Quadrate vom Bären - die Zusammensetzung muss während der Vegetationsperiode um 2-5 Zentimeter aufgetragen werden.
BaumsetzlingeKäferkäfer, Käferlarven, Drahtwürmer8 Gramm pro 1 Liter Talker - tauchen Sie die Wurzeln der Sämlinge vor dem Pflanzen ein.

40-50 Gramm pro 10 Quadrate - das Medikament wird 25-30 Tage nach dem Einpflanzen in den Boden mit einer Einbettung bis zu einer Tiefe von 5-10 Zentimetern wieder eingeführt.

Sicherheitsmaßnahmen und Erste Hilfe

Das Granulat muss sorgfältig ausgelegt werden. Es ist wichtig sicherzustellen, dass keine Kinder oder Tiere in der Nähe sind. In diesem Fall lohnt es sich, spezielle Kleidung für die Arbeit zu verwenden. Handschuhe und ein Beatmungsgerät sind ebenfalls wichtig. Es ist wichtig, die Zusammensetzung von Lebensmitteln, Medikamenten und Futtermitteln fernzuhalten. Dies muss außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren erfolgen. Während der Verarbeitung nicht essen, trinken oder rauchen.

Wenn Symptome von Unwohlsein auftreten, sollten Sie sofort aufhören zu arbeiten und die Person aus dem betroffenen Bereich herausnehmen. Sie müssen auch Kleidung und Schutzausrüstung entfernen, um Hautkontakt zu vermeiden. Danach wird empfohlen, das Opfer sofort ins Krankenhaus zu bringen.

Wenn die Substanz versehentlich verschluckt wird, lohnt es sich, den Mund mit Wasser auszuspülen und der Person ein paar Gläser Aktivkohle-Lösung zu geben. Für die Herstellung lohnt es sich, 1 Gramm Sorptionsmittel pro 1 Kilogramm Gewicht einzunehmen. Dann Erbrechen provozieren. Es wird empfohlen, den Vorgang mehrmals durchzuführen. Dies geschieht nur, wenn die Person bei Bewusstsein ist. Es ist dann wichtig, das Opfer sofort ins Krankenhaus zu bringen.

Erste-Hilfe-Regeln hängen von den Merkmalen der Läsion ab:

  1. Beim Einatmen lohnt es sich, die Person an die frische Luft zu bringen.
  2. Bei Hautläsionen wird empfohlen, die Zusammensetzung mit einem Stück Stoff oder Watte zu entfernen. In diesem Fall ist es wichtig, ein starkes Reiben der Haut zu vermeiden und den kontaminierten Bereich anschließend mit Seife zu waschen.
  3. Wenn es mit Kleidung in Kontakt kommt, entfernen Sie es und spülen Sie den betroffenen Bereich mit Wasser ab.
  4. Bei Kontakt mit den Augen ist es wichtig, diese auszuspülen. Dies geschieht mit viel fließendem Wasser.

Nach der Ersten Hilfe sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Anticholinergika gelten als Gegenmittel gegen das Arzneimittel. Cholinesterase-Reaktivatoren können ebenfalls verwendet werden.

Werkzeugkompatibilität

Bei der Anwendung von "Terradox" in Privathaushalten wird nicht empfohlen, es mit anderen Arzneimitteln zu kombinieren.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Es wird empfohlen, das Medikament in der Originalverpackung aufzubewahren. Es muss außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahrt werden. Der Temperaturbereich kann zwischen -30 und +25 Grad liegen. Die Haltbarkeit sollte 3 Jahre betragen.

Analoga des Mittels

Wirksame Analoga des Mittels umfassen:

  • Barguzin;
  • "Praktiker";
  • Diazol;
  • "Mukhoed".

"Terradox" ist ein wirksames Medikament, das bei der Bewältigung vieler schädlicher Insekten hilft. Damit die Substanz funktioniert, ist es wichtig, die Anweisungen genau einzuhalten. Die Einhaltung der Sicherheitsregeln bei der Verwendung der Zusammensetzung ist von großer Bedeutung.


Schau das Video: Grundlagen Löten - Teil 1 (November 2021).