Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Casanova-Tomatensorte, deren Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Casanova-Tomatensorte, deren Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Casanova-Tomate gilt als Zwischensaison und bringt eine hervorragende Ernte. Der Busch ist mittelblättrig, kann eine Höhe von 1,8 - 2 Metern haben. In diesem Zusammenhang ist ein Binden erforderlich. Für ein gutes Wachstum der Stängel und in Zukunft für eine Verlängerung der Fruchtdauer ist ein Kneifen erforderlich. Früchte wachsen auf einem Zweig von 3-5 Stück. Wie die Bewertungen über die Casanova-Tomate besagen, liefern sie Erträge, wenn sie nur in Gewächshäusern angebaut werden.

Charakteristisch

Ihre Besonderheit ist eine längliche Form mit einem gegabelten Ende. Ihre Haut ist ziemlich dicht und die Tomaten selbst sind fleischig und haben einen süßlichen Geschmack. Gut reife Früchte haben eine leuchtend rote Farbe. Tomaten erreichen in der Regel eine Länge von fast 20 cm und wiegen 150 bis 200 Gramm.

Ein positives Merkmal dieser Art von Sorte ist, dass die Früchte aufgrund der fehlenden Neigung zum Knacken transportabel sind. Casanova-Tomaten eignen sich perfekt zum Einmachen, da sie nicht in Gläsern platzen.

WICHTIG: Bei richtiger Pflege liefert die Sorte Casanov hervorragende Erträge. Wenn Sie bis zu 4 Pflanzen pro 1 Quadratmeter pflanzen, können Sie in Zukunft 12 Kilogramm Tomaten sammeln.

Die Beschreibung der mit den Nachteilen dieses Typs verbundenen Sorte kann nur auf die Tatsache zurückgeführt werden, dass sie sehr thermophil sind. Es ist ratsam, in geschütztem Boden zu landen. Wenn eine Sorte angebaut wird, wird sie mit Mineraldüngern bewässert.

Pflanzverfahren für Sämlinge

Die Casanova-Tomatensorte ist inhaltlich sehr anspruchsvoll. Um eine hervorragende Ernte zu erzielen, müssen die festgelegten Pflanzregeln eingehalten werden. Zuerst müssen Sie die Sämlinge vorbereiten. Eine vollständige Auswahl nur gesunder und hochwertiger Samen ist erforderlich. Nachdem die Auswahl getroffen wurde, sollten sie eingeweicht werden.

Nehmen Sie dazu eine in Wasser getränkte Serviette oder verwenden Sie ein Tuch und verteilen Sie die Samen darauf. In dieser Form bleiben sie einen Tag. Wenn plötzlich Samen auf dem Gewebe zu keimen beginnen, sollten sie in einen gut angefeuchteten Boden gepflanzt werden. Wenn frische Samen verwendet werden, kann diese Aktion übersehen werden.

WICHTIG: Zum Pflanzen einer Tomate sollten Sie einen Boden verwenden, der aus einer Mischung aus Rasenboden und Humus besteht. Es wird nützlich sein, Sägemehl, Torf hinzuzufügen.

Die optimale Jahreszeit für das Pflanzen von Sämlingen ist der März. Zuerst müssen Sie spezielle Behälter (möglicherweise eine normale Schachtel) mit einer Tiefe von etwa 10 Zentimetern vorbereiten. Dann pflanzen Sie die Samen bis zu einer Tiefe von 1 Zentimeter. Dann wird der Behälter abgedeckt. Dazu können Sie Plastik- oder gewöhnliche Folien verwenden.

Zu beachtende Regeln für erfolgreiche Sämlinge:

  1. Scheinen. Eine gute Beleuchtung sollte rund um die Uhr erfolgen, da diese Sorte viel Licht benötigt.
  2. Temperatur. Während der Keimzeit der Samen sollte sie zwischen 23 und 25 ° C liegen. Bei gewachsenen und gereiften Samen kann die Temperatur zwischen 16 und 20 ° C liegen.
  3. Bewässerung. Dieser Vorgang sollte alle 5-7 Tage durchgeführt werden. Ein häufiges Gießen solcher Tomaten ist nicht erforderlich. Bewässerung kann erfolgen, wenn der Boden trocken ist. Die Wassertemperatur sollte Raumtemperatur haben.
  4. Es ist zu beachten, dass sich in dem Raum, in dem sich die Sämlinge befinden, keine Zugluft befinden darf.

Wenn die Sämlinge plötzlich gelb werden, kann dies an einem Wasserüberschuss oder einem Lichtmangel liegen. Dann warten sie, bis die Samen keimen. Die Ernte erfolgt, wenn die ersten Blätter an den Stielen erscheinen. Hierfür eignet sich ein Glas mit einem Volumen von 0,5 Litern. Sie sollten kein kleineres Volumen nehmen, sonst müssen Sie die Sämlinge erneut umtopfen.

Sämlinge in offenes Gelände umpflanzen

Eine Transplantation in offenes Gelände erfolgt 50-60 Tage nach der Aussaat der Sämlinge. Es gibt folgende Anzeichen dafür, dass die Sämlinge zur Transplantation bereit sind:

  • das Vorhandensein von 1-2 Blumenbürsten;
  • Die Höhe des Sämlings beträgt etwa 30 Zentimeter, es gibt starke und dicke Stängel, von denen jeder 5-7 Blätter hat.

WICHTIG: Sämlinge von nicht mehr als 4 Pflanzen pro 1 Quadratmeter werden gepflanzt. Es ist notwendig, Vertiefungen von der Größe eines Behälters vorzubereiten, in dem sich die Sämlinge befinden (Glas). Dann wird der Sämling in das Loch eingetaucht und darin vergraben. Als nächstes müssen Sie etwas kondensieren und gießen.

Pflanzenpflege

Casanova-Tomaten benötigen während der Wachstumsphase ausreichend Wasser. Nach dem Gießen muss der Boden gelockert werden. Büsche stehen der Fütterung sehr positiv gegenüber. Sie können organische Düngemittel wie Asche oder Mineraldünger verwenden. Es ist nützlich, mit einer Borsäurelösung etwa 1 Gramm pro 5 Liter Wasser zu behandeln. Vergessen Sie nicht, junge Triebe zu entfernen. Sie wachsen normalerweise in den Blattachseln. Dies wird dazu beitragen, in Zukunft schöne Früchte zu bekommen.

Wenn Schädlinge oder Krankheiten auftreten

Es gibt verschiedene Krankheiten, die Tomaten betreffen können. Verwenden Sie zur Behandlung von Spätfäule oder Braunfäule die Medikamente "Barrier", "Barrier" oder Knoblauchtinktur. Um braune Flecken zu bekämpfen, können Sie das Medikament "Hom" verwenden. Zur Behandlung des Fusarium-Welkens lohnt es sich, die "Barriere" zu verwenden. Um Top Rot zu beseitigen, müssen Sie Top Dressing mit Honig oder Limette machen.

Wenn Schädlinge die Pflanze angreifen, können Sie sie auf folgende Weise bekämpfen:

  1. Schnecken können ausgerottet werden, wenn der Boden im Wurzelbereich mit gelöschtem Kalk bestreut, dann gelockert und mit Paprika bestreut wird.
  2. Die Droge "Thunder" wird dich vor dem Bären retten.
  3. Der Drahtwurm wird helfen, das Medikament "Bazudin" auszurotten.
  4. Die Spinnmilbe wird durch das Medikament "Karbofos" entfernt.

Ernte

Vorbehaltlich aller Regeln für den Anbau einer Casanova-Tomate können saftige, braune und schmackhafte Tomaten gesammelt werden. Die Ernte muss alle paar Tage während der Reifezeit erfolgen. Die letzte Ernte sollte spätestens dann geerntet werden, wenn es draußen auf -10 ° C kalt wird.


Schau das Video: Artisan Sunrise Bumblebee - Wunderschöne, gestreifte Tomate von Fred Hempel - Ertragreich! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Kigagrel

    Lassen Sie uns sprechen, geben Sie mir, was ich zu diesem Thema sagen soll.

  2. Cathbad

    Ich werde es wissen, vielen Dank für die Informationen.

  3. Eurystheus

    Genau! Gehen!

  4. Bertram

    All das ist wahr. Wir können über dieses Thema kommunizieren. Hier oder bei PM.

  5. Minkah

    sfphno))))



Eine Nachricht schreiben