Rat

Beschreibung der Gurke f1 Rotbarbe, ihres Ertrags und ihres Anbaus

Beschreibung der Gurke f1 Rotbarbe, ihres Ertrags und ihres Anbaus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gurkenrotbarbe f1 zeichnet sich durch ihre Jugend aus. Die Sorte ist nicht 10 Jahre alt. Es zeichnet sich dadurch aus, dass zur Bestäubung keine Bienen oder Hummeln benötigt werden. Die Eierstöcke werden nach dem Bündelprinzip gebildet. Es wird von den Züchtern als für den Anbau im ganzen Land geeignet anerkannt, auch in den nördlichen Regionen. Kann sowohl in Gewächshäusern als auch im Freien angebaut werden. Die Hybride reift früh - die Früchte sind durchschnittlich 46 Tage nach der Keimung.

Beschreibung der Anlage

Die Hybridsorte Barabulka f1 wurde von Züchtern des heimischen Agrarunternehmens "Gavrish" gezüchtet. Die Sorte wurde so benannt wegen des gleichnamigen Fisches, wie die reife Sorte aussieht. Die Sorte wurde 2007 offiziell in das staatliche Register aufgenommen.

Bush-Eigenschaften

Die Pflanze ist parthenokarpisch - eine Insektenbestäubung ist nicht erforderlich. Blumen sind meist weiblich. Angepasst für den Anbau auf offenem und geschlossenem Boden.

Beschreibung der Sorte, Busch:

  • Hat starke Verzweigung.
  • Mittelgroße Pflanze.
  • Die Anzahl der Eierstöcke reicht von 3 bis 12.
  • Viele Eierstöcke werden in der Nähe des Hauptstamms gebildet.
  • Die Blätter sind mittelgroß.
  • Die Farbe der Blätter ist hellgrün.

Beschreibung des Fötus

Die Länge der Frucht reicht von 10 bis 12 Zentimetern. Ein interessanter Hinweis zu den Farben. Die Haut hat eine tiefgrüne Farbe, die Farbe ist jedoch zur Oberseite der Frucht hin heller. Es gibt auch kleine weiße Streifen auf der Oberfläche.

Eigenschaften des Fötus:

  • Richtige zylindrische Form.
  • Eindimensionale Gurken.
  • Das Vorhandensein einer Reihe von weißen Dornen.
  • Große Beulen am Körper.
  • Durchschnittliche Pubertät.
  • Kurzer Hals.
  • Gewicht 90-100 Gramm.
  • Saftiger Geschmack, keine Bitterkeit.

Ertragsindikatoren

Gurkenrotbarbe hat einen hohen Ertrag. Ein Busch gibt 6-7 Kilogramm Gurke. Dadurch können pro Saison bis zu 15 Kilogramm Gurke von 1 Quadratmeter entfernt werden.

Es ist erwähnenswert, dass die Pflanzung gegen Krankheiten resistent ist:

  • Mehltau.
  • Peronosporose.
  • Cladosporium.

Krankheitsresistenz ist die Basis für eine gute Ernte.

Positive Aspekte der Sorte

Wachsende Vorteile:

  • Hohe Keimrate.
  • Frühreifung.
  • Guter Geschmack.
  • Die Ernte dauert bis zu 2 Monate.
  • Kleine Früchte.

Die Bewertungen erfahrener Landwirte zur Sorte sind positiv.

Universelle Fruchtqualitäten

Der Vorteil der Früchte der Rotbarbe ist die Vielseitigkeit ihrer Anwendung. Sie können für folgende Zwecke verwendet werden:

  • Beizen.
  • Erhaltung.
  • Für den frischen Verzehr.
  • Für Salate.

In dieser Hinsicht werden die folgenden Zeiträume unterschieden, in denen es möglich ist, Rotbarbengurken zu sammeln:

  1. 3 bis 5 Tage: klein zum Beizen.
  2. 7-9 Tage: mittlere Größe, geeignet für Konservierung und Frischverzehr.
  3. 9-15 Tage: maximale Fruchtgröße für Konserven und Salate.

Wachstumstipps

Eine effektive Kultivierung der Sorte Rotbarbe f1 besteht in der Sämlingsmethode. Die Arbeiten sollten Mitte April beginnen. Die Aktionen sind wie folgt:

  • Keimung bei einer Temperatur von +20 Grad.
  • Nach Massentrieben ist das erste Gießen mit warmem Wasser reichlich vorhanden.
  • Die Sämlinge sollten bei guter Beleuchtung wachsen.
  • Das optimale Temperaturregime für das Wachstum der Sämlinge: +19 am Tag und mindestens +15 in der Nacht.
  • Nach 2 Wochen nach der Keimung sollten die Sämlinge mit Dünger gefüttert werden.
  • 10 Tage vor dem Pflanzen sollte die Wachstumstemperatur um 3-5 Grad gesenkt werden.
  • Ende Mai - Anfang Juni ist dies die Zeit, in der Setzlinge gepflanzt werden. Das Hauptmerkmal ist das Vorhandensein von 3-4 Flugblättern auf den Trieben.

Die Pflege ist nicht mühsam und der Ertrag der Rotbarbengurkensorte ist hoch.


Schau das Video: Gurken anbauen und Gurken pflanzen Tipps für Aussaat und Pflege im Freiland + Gewächshaus Ogórki (Februar 2023).