Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte Tomate Brandy Pink, deren Ertrag

Eigenschaften und Beschreibung der Sorte Tomate Brandy Pink, deren Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rosa Tomaten werden traditionell als Salatsorten klassifiziert, hauptsächlich aufgrund der Größe der Früchte. Brandy Pink Tomate zeichnet sich aber auch durch seinen exzellenten Geschmack aus, der von Gärtnern in seinem wahren Wert geschätzt wird und nur positive Bewertungen erhalten hat.

Tomaten haben keinen einzigen axialen Stiel. Eine Reihe aufeinanderfolgender Triebe, die auch als Stiefkinder bezeichnet werden, werden mit ihm verwechselt. Es wird üblicherweise akzeptiert, den Hauptstamm den Stamm zu nennen, auf dem der erste Blütenstand gebildet wird.

Eigenschaften der Tomatensorte "Brandy Pink"

Die Sorte "Brandy Pink" ist für den Anbau in geschlossenem Boden für eine durchschnittliche Klimazone vorgesehen. In den südlichen Regionen wächst es auch im Freien.

So sehen seine Hauptmerkmale aus:

  • früh reifende Sorte mit einer Reifezeit von 85-100 Tagen und einer schrittweisen Reifungszeit der Tomaten auf verschiedenen Ebenen;
  • mittelgroße Pflanze, bis zu 1,5-1,8 Meter hoch, mit einem unbestimmten Stammtyp;
  • mittelverzweigt, kartoffelartiges Blatt, kurz weichhaarig, glatt, grün;
  • Die Sorte bildet Blütenstände über dem Niveau von 9-12 Blättern.
  • Die Reifung erfolgt allmählich, da die Tomaten auf Trauben verschiedener Ebenen reifen.
  • Die Früchte sind flach rund und haben an der Basis leichte Rippen. Das Gewicht ist beeindruckend, von 250 bis 450 Gramm;
  • Das Fruchtfleisch ist sehr weich, saftig, mehrkammerig mit einer kleinen Menge Samen;
  • die Haut ist glatt, dünn, blassrosa;
  • Der Geschmack von Tomaten ist einfach ausgezeichnet, süß und erinnert an eine Wassermelone.
  • Verwenden Sie Tomaten als Salat und kochen Sie Tomaten-Halbfabrikate: Säfte, Pasten, Ketchups.

Sorten mit unbegrenztem Wachstum haben ihre Vor- und Nachteile. Sie müssen gefesselt und eine Reihe von Aktivitäten durchgeführt werden, um einen Busch zu bilden. Gleichzeitig ergeben solche Tomaten einen größeren Ertrag, der durch eine allmähliche Reifung der Früchte gekennzeichnet ist.

Mit einem Mangel an Feuchtigkeit beginnen die festgesetzten Früchte schnell zu reifen. Unter Stress versucht die Pflanze, Samen schneller zu vermehren und entfernt die Fortpflanzungsteile, die sich auf Nährstoffe stützen. Die Pflanze lässt massiv Blüten fallen und bildet Eierstöcke.

Siehe auch

Merkmale des Wachstums und der Pflege

Die Regeln für das Verlassen sind ziemlich Standard. Hier ein kurzer Überblick über die Grundversorgung von Pflanzen mit unbegrenztem Wachstum.

  1. Tomaten sind thermophile Pflanzen und werden in den meisten Fällen in Sämlingen gezüchtet. Bei kurzen Wachstumsperioden werden Mitte März Samen für Setzlinge ausgesät.
  2. Sämlinge tauchen mit dem Aussehen von 2 bleibenden Blättern in getrennten Behältern oder in Kisten mit einem Pflanzschema von 10x10 cm.
  3. Sorgfalt ist auf die rechtzeitige Bewässerung, Fütterung und Einhaltung der Temperatur- und Lichtbedingungen zurückzuführen. All diese Maßnahmen ermöglichen es Ihnen, starke und gesunde Sämlinge zu züchten, die für die frühe Pflanzung in einem Gewächshaus geeignet sind.
  4. Tomaten werden Mitte Mai im Alter von 60 Tagen an einem festen Ort gepflanzt. Pflanzdichte nicht mehr als 3 Büsche pro Quadratmeter. Pflanzen werden an Pfähle, Gitter oder ein Gartennetz gebunden, um den Hauptstamm zu stützen.
  5. Bei großfruchtigen hohen Tomaten wird die Pflanze zu einem Stiel geformt. Entfernen Sie Stiefkinder und absterbende Blätter im unteren Teil der Pflanze bis zur ersten Bürste. Dies fördert eine erhöhte Luftzirkulation und verhindert die Möglichkeit von Pilzkrankheiten.
  6. Nach der Bildung von 6-8 Bürsten begrenzen sie das Wachstum des Busches und schneiden den Trieb am oberen Punkt nach drei Blättern über dem Eierstock ab. Die aus den Blattachseln wachsenden Stiefsöhne werden regelmäßig entfernt und hinterlassen einen Stumpf von 3-4 cm.
  7. Die Bewässerung sollte mäßig sein, gefolgt vom Lösen der obersten Schicht. Das Lösen verhindert das Austrocknen des Bodens und verbessert den Luftaustausch. Der Stiel ist mit Erde bedeckt, um die Ernährung der Wurzeln an der Basis zu verbessern.
  8. Die optimale Temperatur sollte 24-26 Grad betragen. Es ist wünschenswert, die Luftfeuchtigkeit nicht höher als 70% zu halten. Dies wird durch regelmäßige Belüftung erreicht. Es ist wichtig, den Feuchtigkeitsindikator während der Blütezeit zu beachten.
  9. Das Top-Dressing der Tomaten erfolgt alle drei Wochen, wobei die Zusammensetzung des Düngers vom Zustand der Pflanzen und dem Entwicklungsstadium abhängt.

Die Ernte beginnt Ende Juli und dauert bis zum Ende der Vegetationsperiode. Bis zu 5-6 kg Tomaten werden von einer Pflanze geerntet. Grüne Früchte reifen zu Hause gut.


Schau das Video: Alte Tomaten-Sorten: Anbau und Zucht. Zwischen Spessart und Karwendel. BR (Oktober 2022).