Rat

TOP 13 interessante Rezepte für die Zubereitung von Erdbeeren für den Winter

TOP 13 interessante Rezepte für die Zubereitung von Erdbeeren für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Frische Erdbeeren gelten als Delikatesse. Es ist beliebt bei Kindern und Erwachsenen wegen seines delikaten Aromas, seines süß-sauren Geschmacks, seines Mangels an dichter Haut und Knochen. Erdbeeren sind nicht lagerstabil und ihre Früchte verschwinden schnell. Mitten in der Sommersaison beginnen viele Hausfrauen, sich aus Erdbeerbeeren auf den Winter vorzubereiten.

Früchte können in konservierter, getrockneter und gefrorener Form lange gelagert werden. In der kalten Winterzeit können Sie ein Glas mit duftender Marmelade, Marmelade oder Kompott bekommen, den Körper mit nützlichen Substanzen nähren, das Immunsystem stärken und sich an die schönen Sommertage erinnern.

Merkmale der Erdbeerernte für den Winter

Erdbeeren werden auf verschiedene Arten geerntet: Sie werden getrocknet, gefroren, Marmelade, Marmelade, Marmelade, Marshmallow, Kompott, Säfte hergestellt. Während der Wärmebehandlung geht ein Teil der medizinischen Eigenschaften von Beeren verloren, daher sind Erdbeeren frisch am nützlichsten.

Die Früchte werden häufig für kulinarische Zwecke verwendet, insbesondere zur Herstellung von Desserts. Die Beere passt gut zu Joghurt, Salaten, Backwaren, Wein, Tinktur und Balsam. Um Ihre Erdbeeren lange genießen zu können, müssen Sie sie nur richtig lagern.

Auswahl und Zubereitung von Beeren

Im Laden gekaufte Beeren sind nicht zum Einmachen geeignet, da sie unter Gewächshausbedingungen mit künstlicher Beleuchtung angebaut werden. Am nützlichsten sind Früchte, die unter natürlichen Bedingungen unter Sonnenstrahlen angebaut werden.

Damit die Beeren sauber wachsen, werden sie mit Agrofaser, Folie oder Mulch ausgekleidet. Erdbeeren vertragen keine gründlichen Wasserverfahren. Daher werden sie nach dem Pflücken der Waldbeeren sorgfältig gewaschen und in eine Schüssel mit Wasser getaucht. Die Früchte sollten reif, aber nicht überreif oder grün sein, da sich überreife Exemplare während des Kochens ausbreiten und sich in Brei verwandeln.

Beschaffungsmethoden

Die Technologie zur Konservierung von Beeren für den Winter zeichnet sich durch ihre Vielfalt aus. Nachfolgend finden Sie die besten Rezepte für die Erdbeerernte.

Marmelade

Für die Herstellung von Marmelade benötigen Sie folgende Produkte:

  • 1 kg Erdbeeren;
  • 1,5 kg Zucker;
  • 0,5-1 TL Zitronensäure.

Kochtechnik:

  • Die Früchte werden gewaschen, Blätter, Stiele entfernt und getrocknet.
  • Nachdem die Beeren mit Zucker gemischt wurden, werden sie 5 Stunden lang stehen gelassen, um den Saft freizusetzen. Dann die Pfanne in Brand setzen, unter leichtem Rühren zum Kochen bringen.
  • Nach dem Entfernen vom Herd wird die Mischung eine halbe Stunde lang abgekühlt und dann erneut gekocht. Die Manipulation wird mehrmals durchgeführt.
  • Um ein Zuckern zu vermeiden, wird der Flüssigkeit Zitronensäure zugesetzt.

Die fertige Mischung wird in sterilisierte Flaschen gegossen.

Zusätzlich zum klassischen Rezept gibt es nicht standardmäßige Optionen für die Herstellung von Marmelade.

Ohne zu kochen

Ein solches Gericht enthält die maximale Menge an Vitaminen und Nährstoffen, da keine Wärmebehandlung durchgeführt wird. Beeren müssen frisch gepflückt und ungewaschen sein. Der Behälter wird vorsterilisiert und getrocknet. Die Früchte werden mit einem Fleischwolf, einem Mixer zerkleinert, kombiniert, dann mit Zucker bedeckt und 3 Stunden stehen gelassen. Nachdem der Saft freigesetzt wurde, wird die Flüssigkeit in Flaschen gegossen, aufgerollt und an einem dauerhaften Lagerort aufbewahrt.

In einer Pfanne

Gebratene Marmelade in einer Pfanne ist eine eher ungewöhnliche Delikatesse. Dies ist eine weitere Möglichkeit, einer beliebten Beere ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack zu verleihen.

Komponenten:

  • 0,5 Tassen Zucker;
  • 1 TL Zitronensäure;
  • 1-1,5 Tassen Erdbeeren

Wie man kocht:

  • Die Produkte werden gewaschen, von Schwänzen gereinigt. Die Pfanne wird erhitzt, die Früchte werden mit Zucker bedeckt hineingegossen.
  • Die Marmelade wird vorsichtig gemischt und bei mittlerer Hitze "gebraten", bis der Saft freigesetzt wird.
  • Nach dem Färben von Zuckerrot wird die Mischung 5-10 Minuten gekocht, wonach das Erhitzen reduziert wird und der Schaum entfernt wird.
  • Zu der abgekühlten Masse wird Zitronensäure gegeben und gerührt.

Nach dem Verteilen der Flüssigkeit über den sterilisierten Behälter wird die Konservierung versiegelt, umgedreht und zur Lagerung geschickt.

Mit Rosenblättern

Das Dessert hat ein Blumen- und Beerenaroma und einen delikaten süßen Geschmack. Zum Kochen benötigen Sie:

  • Kristallzucker 400-500 g;
  • Wasser 1 Glas;
  • Erdbeeren 100 g;
  • Zitronensäure 0,5 TL;
  • Rosenblätter 150 g.

Schritt für Schritt kochen:

  • Mittlere Beeren werden aussortiert, gewaschen, von den Stielen geschält, getrocknet, in eine Schüssel gegossen und mit Zucker gemischt.
  • Die Mischung sollte 5 Stunden lang infundiert werden. Zu diesem Zeitpunkt werden Rosenblätter gewaschen, getrocknet und zerkleinert.
  • Die Blütenblätter werden mit Zitronensäure gemischt, gemahlen und 20 Minuten ruhen gelassen.
  • Wasser, Kristallzucker werden in eine Metallpfanne gegossen, der Sirup wird gekocht und mit dem Rest der Zitronensäure gemischt.
  • Zerkleinerte Blütenblätter, Beeren werden dem Sirup zugesetzt, gekocht, 5-8 Minuten gekocht, abgekühlt.
  • Die abgekühlte Mischung wird erneut gekocht.

Der Vorgang wird mehrmals wiederholt, wonach die Flüssigkeit in die Gläser gegossen und verschlossen wird.

Einfrieren

Zu gefrierende Beeren dürfen nicht beschädigt werden. Nach dem Sortieren der Früchte werden sie gewaschen, auf eine Serviette gelegt und getrocknet. Dann werden sie die Stiele los. Nachdem die Beeren auf einem Küchenbrett ausgelegt wurden, werden sie mehrere Stunden lang in den Gefrierschrank gestellt. Danach werden sie in einen Beutel gefaltet und in den Gefrierschrank zurückgeschickt.

Der Vorteil des Einfrierens ist die Erhaltung der Unversehrtheit der Erdbeere. Nach dem Auftauen kann sie zum Dekorieren von Kuchen, Desserts, Muffins und Pfannkuchen verwendet werden. Gleichzeitig gehen Form und Geschmack des Produktes nicht verloren.

Trocknen

Sie können Erdbeeren auf verschiedene Arten trocknen. Am häufigsten wird im Ofen, in der Mikrowelle oder im Trockner getrocknet. Jede der Methoden sollte separat betrachtet werden:

  1. Auf Sendung. Legen Sie die gehackten Beeren auf ein Blatt Zeitung, legen Sie noch ein paar Blätter unter den Boden. Legen Sie die Früchte an einem kühlen, gut belüfteten Ort im Freien auf das Brett. Die Beere produziert reichlich Saft, daher sollten die Zeitungen regelmäßig gewechselt und die Beeren umgedreht werden. Nach 4-5 Tagen trocknen die Früchte aus und ähneln Pommes Frites.
  2. Im Ofen. Gewaschene, geschälte Beeren werden in Schichten, Quadraten, Strohhalmen zerkleinert. Zu Beginn der Arbeiten wird der Ofen auf 60 ° C vorgeheizt ÜberC. Das Backblech ist mit Pergament bedeckt, auf das die Beeren gelegt werden. Die Trocknung erfolgt bei einer Temperatur von 90 ° C. ÜberNach dem Falten und Trocknen der Früchte wird die Temperatur um 30 ° C gesenkt ÜberC, stehen Sie, bis die Erdbeeren nicht mehr an Ihren Händen kleben.
  3. Im Trockner. Die gewaschenen, geschälten, gehackten, getrockneten Beeren werden auf den Boden des Behälters gelegt, die Temperatur wird auf 60 eingestellt ÜberC, schließen Sie den Deckel. In regelmäßigen Abständen werden die Beeren überprüft und umgedreht.
  4. Schnelles Trocknen in der Mikrowelle. Die Trockenplatte sollte flach sein, eine Serviette auf die Beeren legen. Nach der richtigen Behandlung werden die Beeren 3-5 Minuten lang getrocknet. Danach die Serviette entfernen und weitere 4 Minuten trocknen lassen. Drehen Sie das Essen um und überprüfen Sie die Bereitschaft.

Bei jeder Trocknungsmethode behalten die Beeren den Löwenanteil ihrer Nährstoffe.

Einfügen

Zur Zubereitung des Marshmallows wird eine homogene Beerenmischung benötigt. Die Produkte werden in einem Fleischwolf, Mixer gemahlen. Sie können den Geschmack des Werkstücks mit Zucker, Zitrone, Orangenschale, Minze und Vanillin verbessern. Das Trocknen des Marshmallows im Ofen dauert 7-10 Stunden bei 65-70 ÜberC. Sie können den Marshmallow auf verschiedene Arten trocknen:

  1. Zuckerfrei. Diät-Marshmallow sorgt für das Vorhandensein von 2 kg Erdbeeren, 1 EL. Pflanzenöl. Gewaschene, geschälte Früchte werden zerkleinert. Den Beerenbrei auf einem Backblech verteilen, nach dem Trocknen mit einer Wurst aufrollen.
  2. Mit Vorkochen. Für 1 kg Beeren werden 1 Glas Kristallzucker, der Saft einer halben Zitrone und 1 Glas Wasser genommen. Alle Komponenten werden mit einem Mixer gemischt und gekocht. Der Brei wird auf ein Tablett gegossen und getrocknet.
  3. Pastila mit Gelatine und Eiweiß. Für 100 g Obst nehmen Sie 200 g Kristallzucker, 3 Eiweiß, 100 ml Wasser, 2 EL. Honig, 10 g Gelatine. Gelatine wird mit Wasser gemischt und quellen gelassen. Erdbeeren müssen püriert und weiß geschlagen werden. Sirup aus Wasser, Zucker, Honig wird in einem Topf gekocht, mit Proteinen gemischt, Gelatine, Zitronensaft, gekocht, Beerenbrei wird hinzugefügt. Der Inhalt der Pfanne wird in eine Form gegossen, einen halben Tag in den Kühlschrank gestellt, danach herausgenommen, in Würfel geschnitten und mit Puderzucker bestreut.

Die letzte Methode zur Herstellung von Marshmallow ähnelt der Erdbeermarmelade.

Marmelade

Sie können Marmelade mit den folgenden Zutaten machen:

  • Erdbeeren 1 kg;
  • Zucker 1,2 kg;
  • Zitronensäure 1 TL.

Das Verfahren zur Herstellung von Marmelade ähnelt der Herstellung von Marmelade. Der einzige Unterschied besteht in der Garzeit. Die Marmelade wird länger gekocht, damit die Beeren in ihrem eigenen Saft gekocht werden.

Kompott

Bei der Zubereitung von Kompott ist es wichtig, die Beeren intakt zu halten.

Komponenten:

  • Früchte 5 kg;
  • Zucker 2 kg;
  • Wasser 1 l.

Gewaschene, geschälte Proben werden mit Zucker bedeckt und einen halben Tag lang darauf bestanden. Dann wird der Saft abgetropft, gekocht, Beeren werden hineingegossen und verkorkt.

Erdbeeren in Sirup

Sie können Beeren in Ihrem eigenen Saft als eigenständiges Gericht oder als Füllung für einen Kuchen, eine Torte oder ein Dessert zubereiten. Die gewaschenen Früchte werden mit Kristallzucker bestreut und 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt. Die Beeren werden einzeln in einen sterilisierten Behälter überführt, mit dem restlichen Sirup gegossen, sterilisiert und mit Deckeln aufgerollt.

Erdbeeren mit Zucker zerdrückt

Ein Erdbeerdessert für den Winter zuzubereiten ist einfach: Waschen, schälen, Erdbeeren trocknen, hacken, mit Zucker mischen. Die Masse wird in eine Flasche gegeben, sterilisiert und verkorkt.

Erdbeermarmelade

Für Marmelade benötigen Sie:

  • 1 Glas Beeren;
  • 1 Tasse Zucker;
  • 1-2 EL. Honig;
  • 0,5 TL Zitronensäure;
  • 100 g Puderzucker.

Wie macht man:

  • Zitronensäure wird mit 100 ml Wasser gemischt, die Beeren werden zerkleinert, gekocht;
  • Nach dem Kochen wird Zucker eingeführt, 3 Minuten gekocht und mit dem restlichen Zucker bedeckt.
  • Mischen Sie die Masse mit einer Lösung aus Wasser und Zitronensäure, rühren Sie um und gießen Sie sie in eine Form.

Nach dem Abkühlen wird die Marmelade 12 Stunden lang in einen Kühlschrank gestellt. Das fertige Dessert wird aus der Form genommen, in Stücke geschnitten und in Puderzucker gerollt.

Frisch

Erdbeeren sind im frischen Zustand am wertvollsten. Die Beere enthält nützliche Substanzen wie Vitamine, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Selen, Eisen, Ballaststoffe und organische Säuren. Diese Mineralverbindungen stärken das Immunsystem und das Herz-Kreislauf-System. Die Beere verbessert die Ausscheidung von überschüssiger Feuchtigkeit aus dem Körper, hilft, den Blutdruck zu normalisieren und beschleunigt den Stoffwechsel.


Schau das Video: Leckerste Erdbeertorte selber backen - Rezept und Anleitung. Strawberry Cake (Dezember 2022).