Rat

Beschreibung der 15 besten Sorten von Pfingstrosenrosen, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld

Beschreibung der 15 besten Sorten von Pfingstrosenrosen, Pflanzen und Pflege auf freiem Feld


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pfingstrosenrosen werden als üppige Blüten bezeichnet, ähnlich wie Frühlingspfingstrosen. Sie wurden in den achtziger Jahren von einem Landwirt aus England, David Austin, erzogen. Noch 30 Jahre zuvor sah er auf der französischen Ausstellung antike Rosen, die er sehr mochte. Seitdem schwärmte David Austin von dem Wunsch, Rosen zu bringen, die den alten ähnlich waren, während sie resistent gegen Krankheiten sein mussten, wieder blühten, eine schöne Buschform, ein angenehmes Aroma und verschiedene Farben hatten.

Allgemeine Informationen zu Farben

Pfingstrosenrosen oder David Austin-Hybriden sind auf der ganzen Welt bekannt. Sie sind bekannt für ihre schönen leuchtenden Farben, ihre geringe Anfälligkeit für Infektionen, ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Wetterbedingungen und ihr unglaubliches Aroma. Überraschenderweise verstärkt sich bei bewölktem Wetter ihr angenehmer Geruch. Büsche wachsen schnell und geben kein wildes Wachstum. Sie haben große Knospen.

Sorten von Pfingstrosenrosen

Es gibt viele Pfingstrosenrosen, etwa 200 Arten, sie haben eine ganz andere Farbe und Schattierungen. Rosen werden herkömmlicherweise in kleine Unterarten unterteilt:

  • Rosa;
  • Gelb;
  • Weiß;
  • rot.

Rosa Sorten

Am häufigsten werden diese Arten von rosa Pfingstrosenrosen gefunden.

Constance Spray

Dies ist die erste Sorte, die in den 90er Jahren in England entwickelt wurde. Sein charakteristisches Zeichen ist die Größe der Doppelknospen, deren Größe 14 cm erreicht.

Die Höhe der Sträucher erreicht 6 m, sie werden 3 m breit. Sie breiten sich aus und sind kräftig. Eine unterstützende Kultivierung wird empfohlen. Solche Rosen blühen nicht bis zum Ende, sie bleiben in einem geschlossenen Zustand. Constance Spray blüht im Frühsommer und hält ziemlich lange an. Die Blüten haben ein reiches, angenehmes Aroma.

Eglantine

Verzweigter Busch bis zu 1,5 m Höhe mit mattem Laub. Es hat blassrosa, schalenförmige Blüten mit einer gedrehten Rosette und Blütenblättern, die sich leicht um die Ränder krümmen. Sie wachsen in zu Boden geneigten Bürsten zu je 6-9 Stück.

Es besteht die Tendenz zu schwarzen Flecken, aber wenn vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden, ist dies für den Busch nicht schrecklich.

Miranda

Miranda-Blüten sind innen rosa und äußerlich blassrosa, fast weiß. Sie sind groß - 10-12 cm im Durchmesser. Sie haben kein so helles Aroma wie die meisten Pfingstrosenrosen, diese Hybride hat ein leichteres Aroma. Der Busch bildet keine Blütenstände, daher sind Blumen für die Herstellung von Blumensträußen geeignet.

Weiße Sorten

Es gibt nicht so viele weiße Sorten, aber ihre Beliebtheit ist auch hoch. Sie werden oft von Floristen verwendet, um Hochzeitssträuße zu komponieren.

Schneegans

Ein voluminöser Busch, der bis zu 3 m hoch wird. Die Blumen darauf sind klein und verblassen nicht lange. Ihre Blüte setzt sich während der gesamten Saison fort. Sie haben eine cremeweiße Farbe, verblassen schnell in der Sonne und werden schneeweiß. Das Laub ist klein, glänzend, es gibt nur wenige Dornen. Mittlere Beständigkeit gegen Mehltau und schwarzen Fleck.

Ruhe

Die Sorte Tranquility blüht wieder auf, ihre Blütenstände haben einen Durchmesser von bis zu 12 cm. In der Mitte der Blüte wachsen cremefarbene Blütenblätter mit einem gelblichen Farbton, die zum Rand hin weiß werden. Die Höhe des Busches erreicht 1,2 m.

Claire Austin

Diese Sorte gilt zu Recht als die schönste von allen, daher wurde es geehrt, den Namen der liebsten Person für den Schöpfer dieser Rosen, der Tochter von David Austin Claire Austin, zu tragen.

Die Sorte gehört zu Peeling-Rosen, die groß und reich an Blumen sind. Der Busch breitet sich aus, mit einer Höhe von 1,5 m, einer Breite von ca. 2 m. Auch diese Pfingstrosenrosen werden oft als Kletterpflanzen gezüchtet. In diesem Fall erreicht der Busch dank der Unterstützung eine Höhe von 3 m. Sieht auf Bögen gut aus.

Gelbe Sorten

Gelbe Sorten zeichnen sich durch eine Vielzahl von Farbtönen aus. Die nachfolgend beschriebenen Sorten sind perfekt an die klimatischen Bedingungen Russlands angepasst.

Sünden Thomas

Die Hybride wurde 1983 gezüchtet und ist heute eine der beliebtesten Sorten. Graham Tomos Blüten sind doppelt mit einer leuchtend gelben Farbe und einem Pfirsichfarbton. Der Durchmesser der Blütenstände beträgt bis zu 10 cm. Die Blüte erfolgt den ganzen Sommer über zunächst reichlich und dann mäßiger. Sie haben ein strahlend süßes Aroma.

In kalten Klimazonen können sie bis zu 1,5 m groß werden und in warmen Bedingungen bis zu 3 m.

Goldene Feier

Der Hybrid hat große, üppige Knospen, deren Durchmesser 16 cm erreicht. Die Blüten wachsen in Blütenständen von 3-5 Stück. Die Büsche haben viele gewölbte Dornen. Die Sorte ist resistent gegen Krankheiten. Blüht die ganze Saison. Die Farbe der Blüten ist honiggelb.

Pat Austin

Der Hybrid ist nach David Austins Frau benannt. Es erschien nach der Kreuzung zweier Sorten, der rosa Aprikose Abraham Derby und der leuchtend gelben Sins Thomas. Das Ergebnis ist eine helle, auffällige Orange-Bronze-Farbe. Mit zunehmendem Alter der Rosen verblasst die Farbe allmählich und nimmt eine korallenrote oder rosa Farbe an. Die inneren Blütenblätter der Sorte sind nach innen gebogen und die äußeren dagegen umgedreht.

Rote Sorten

Rote Hybriden sind einer der hellsten Vertreter von Pfingstrosenrosen. Sie werden zur Dekoration von Gewächshäusern und Gartengrundstücken verwendet. Wird oft in Blumensträußen verwendet.

Tradescant

Die Sorte hat eine ungewöhnliche tiefviolett-karminrote Farbe. Der Durchmesser der Blüten beträgt ca. 5-7 cm. Die Höhe des Busches beträgt sowohl in der Höhe als auch in der Breite 75 cm. Die Rose wird auch als Kletterpflanze angebaut. Der Tradescant-Hybrid wird als bester moderner Strauch der American Rose Society AARS 1999-2000 ausgezeichnet.

William Shakespeare

Eine der bekanntesten Blüten unter den Pfingstrosenrosen mit dichten lila Blütenblättern mit Blüten bis zu 8 cm Durchmesser. In Blütenständen bis zu 4 Blüten. Der Busch hat eine gute Winterhärte, ist aber anfällig für Pilzinfektionen.

Benjamin Britten

Die Büsche dieser relativ neuen Sorte haben eine kräftige, verzweigte Struktur. Die Höhe der Pflanze reicht von 90 bis 140 cm. Die Sorte wächst schnell, ist resistent gegen Krankheiten und Frost und unprätentiös in der Pflege. Benjamin Britten Blumen haben ein leuchtend fruchtiges Aroma mit einem Hauch von Wein und Birnen. Die Blüte erfolgt zweimal, das erste Mal im Juni und das zweite Mal Ende August oder Anfang September.

Othello

Während der Blüte öffnen sich die Rosen vollständig und erscheinen schwer und groß. Die Höhe des Busches erreicht etwa 120 cm. Wenn die Bedingungen nicht günstig genug sind, wird er breiter und kann nur 80 cm hoch werden.

Bedingungen und Regeln für das Pflanzen auf offenem Boden

Hybriden von Pfingstrosenrosen werden im Herbst oder Frühjahr auf offenem Boden gepflanzt. Der Landeplatz muss sonnig sein. Die Gruben werden in einem Abstand von etwa 0,7 bis 1 m voneinander ziemlich groß gegraben, damit sich die Blüten nicht gegenseitig stören. Der Sämling muss auf den Boden gepfropft werden.

Rosenpflegetipps

Um einen üppigen, gesunden Strauch zu züchten, der während der gesamten Saison blüht und das Auge erfreut, müssen Sie die Grundregeln der Pflege kennen.

Bewässerung und Fütterung

Rosen müssen mit warmem, festem Wasser gewässert werden. 10-15 Liter reichen für einen Busch. Es ist wichtig, den Boden nicht zu überfeuchten, da Rosen überschüssiges Wasser nicht schlecht vertragen. Der Eingriff wird am Abend durchgeführt.

Die erste Düngung mit einer speziellen Mischung erfolgt im Frühjahr, das zweite Mal erfolgt die Knospenbildung. Hierfür eignen sich Kalzium- und Phosphordünger. Wenn die Büsche wieder blühen, werden sie mit Königskerze gefüttert.

Wichtig! Es ist notwendig, die richtigen Anteile bei der Herstellung von Lösungen für die Fütterung der Büsche zu beachten. Ein Überschuss kann zu einer Gelbfärbung des Laubes führen.

Schutzblumen für den Winter

Obwohl die meisten Sorten von Pfingstrosenrosen frostbeständig sind, ist es immer noch üblich, sie für den Winter abzudecken. Normalerweise sind die Stängel mit Erde, Laub oder Sägemehl bedeckt. Schaumkappen werden ebenfalls verwendet. Es ist unmöglich, mit einem Film zu bedecken, da die Pflanze nicht atmen kann, verrottet und stirbt.

Rosen beschneiden

Rosen werden im Frühling geschnitten. Der erste Schritt besteht darin, dünne Äste und holzige Triebe zu entfernen. Dies sollte vor dem Knospenbruch erfolgen. Außerdem sind alle Zweige der Büsche um ein Drittel abgeschnitten.

Krankheitsprävention

Bei günstigem Wetter werden Pfingstrosenrosen selten krank, aber unter schwereren Bedingungen kommt dies häufiger vor. Daher führen Gärtner vorbeugendes Sprühen durch. Verwenden Sie dazu Milchmolke, eine schwache Kupfersulfatlösung, und bestäuben Sie sie mit Holzasche. Während der Saison werden 3 Sprays durchgeführt.

Um vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, wählen Gärtner Tage mit bewölktem Wetter, aber ohne Niederschlag. Es dauert 6 Stunden, bis die Substanzen vom Laub aufgenommen sind. Wenn es daher vor Ablauf dieser Zeit regnet, wird der Vorgang an einem anderen Tag wiederholt.

Zuchtmethoden

Die Hauptmethoden zum Züchten von Rosen sind zwei einfache Möglichkeiten:

  • Stecklinge. Sie wählen einen reifen, holzigen Zweig dieses Jahres. Ein vollwertiger Schnitt ist ein Segment mit 3 Zweigen. Die unteren Blätter werden entfernt und das obere bleibt übrig. Bei der Landung bleibt nur das oberste Blatt auf der Oberfläche. Von oben wird der Schnitt mit einem Glas oder einer geschnittenen Plastikflasche abgedeckt, wodurch ein Gewächshaus entsteht.
  • Erstellen Sie eine Verzweigung. Der Bereich, in dem die Umleitung repariert wird, wird von Unkraut befreit und ausgegraben. Wählen Sie einen Zweig und schneiden Sie entlang des Bodens. Auf den Boden kippen und mit Metallklammern sichern. Mit Erde bestreuen und wässern. Das Ende des Astes ist an einen Stift gebunden.

Pfingstrosenrosen im Garten

Die Hybriden von David Austin sehen in jedem Garten gut aus. Sie werden oft als Hecken angebaut. Hierfür werden sowohl Straucharten als auch Kletterarten verwendet. Kombinieren Sie mit niedrig wachsenden Sorten von Blumen, wobei Sie Rosen als Hintergrund verwenden. Auch gepflanzt, um Pavillons zu dekorieren.

Der ungewöhnlich angenehme Duft von Pfingstrosenrosen, kombiniert mit ihrer atemberaubenden Schönheit und Vielfalt, wird im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Und die Besitzer können die ganze Saison über ihr Aussehen und ihren Duft genießen.


Schau das Video: Was tun, wenn Tulpe, Narzisse u0026 Co verblüht sind?- Gartentipps von Volker Kugel - (Februar 2023).