Rat

Das beste Rezept für eingelegte Pflaumen mit Knoblauch für den Winter


Das Ernten von Pflaumen für den Winter mit Knoblauch ist eine einzigartige Gelegenheit, Ihren Haushalt zu verwöhnen und die Gäste mit einem köstlichen Snack mit einem originellen pikanten Geschmack zu verwöhnen. Eine solche Konservierung, die aus der ungarischen Küche nach Russland kam, wird sicherlich nicht nur auf dem Tisch, sondern auch im Kochbuch der Gastgeberin einen hohen Stellenwert einnehmen. Eingelegte Pflaumen werden meist als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten oder als würzige Ergänzung bei der Zubereitung von ersten Gängen und Saucen serviert.

Merkmale der Ernte von Pflaumen mit Knoblauch für den Winter

Damit ein mit Knoblauch und Gewürzen marinierter Pflaumensnack erfolgreich ist, müssen bestimmte Kochregeln eingehalten werden:

  • Marinade zum Gießen wird am besten in einem Emailbehälter zubereitet;
  • Pflaumen müssen „reifen“, um nach dem Nähen einen köstlichen Geschmack zu erhalten. Im Durchschnitt dauert dies 40 bis 50 Tage. Während dieser Zeit sind die Früchte gut mit dem Aroma von Gewürzen gesättigt.

Zutaten für das Rezept

Absolut alle Pflaumensorten eignen sich zum Beizen, aber bei Hausfrauen sind die Sorten Vengerka, Metelka, Ternovka und Ugorka besonders beliebt.

Bei der Auswahl der Früchte sollten Sie darauf achten, dass das Fruchtfleisch dicht ist, damit der Stein leicht abgetrennt werden kann, ohne sichtbare Spuren von Beschädigungen, Beulen und Fäulnis. Sie können sogar eine leicht unreife Beere mit grünen Wangen wählen.

Der Knoblauch sollte frisch sein, mit einem saftig dichten Fruchtfleisch, ohne Fäulnis und Schimmel.

Wie bereite ich Essen zu?

Bevor Sie Früchte in Gläser legen, müssen Sie sie gründlich abspülen, den Wachsfilm von der Haut entfernen, mit einem Papiertuch abtupfen und den Stiel entfernen.

Wenn das Rezept das Kochen von Pflaumen ohne Entfernen der Gruben beinhaltet, wird jede Frucht an mehreren Stellen mit einer Gabel oder einem Zahnstocher gestochen, damit die Haut während der Wärmebehandlung nicht platzt und das Fruchtfleisch gut mit dem würzigen Aroma der Marinade gesättigt ist.

Behältervorbereitung

Zur Konservierung notwendige Glasbehälter werden zunächst mit warmem Wasser unter Zusatz von Backpulver gewaschen, gut gespült und erst dann mit Dampf in der Mikrowelle, im Ofen oder beim Kochen sterilisiert.

Metalldeckel werden vor Gebrauch auch 2-3 Minuten gekocht. Vor der Wärmebehandlung muss der Dichtungsgummi entfernt werden.

Wie man in Knoblauch eingelegte Pflaumen kocht?

Eingelegte Pflaumen, die als kalter Snack auf den Tisch gelegt werden, beeindrucken die Haushaltsmitglieder mit ihrem süß-sauren Geschmack und ihrem würzigen Aroma.

Eingelegte Pflaumen mit Knoblauch

Um den Rohling vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 800 Gramm stark grünliche Pflaumen;
  • 200 Gramm Knoblauch;
  • 150 Gramm Zucker;
  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • Wasser;
  • 3-4 Nelkenknospen;
  • 3-4 Erbsen Piment.

Kochmethode:

  1. Die vorbereiteten Früchte werden auf einer Seite der Länge nach geschnitten, der Knochen wird vorsichtig entfernt und eine geschälte Knoblauchzehe wird an ihre Stelle gelegt. Für ein intensiveres Aroma wird empfohlen, die Knoblauchzehen vor dem Füllen der Pflaumen zu schneiden.
  2. Fruchtschalen mit einer Knoblauchperle im Inneren werden fest in ein sauberes, gedämpftes Glas gepackt.
  3. Um die Marinade zuzubereiten, kochen Sie Wasser, fügen Sie Zucker, Gewürze und Essig hinzu. Um zu verstehen, wie viel Flüssigkeit Sie benötigen, müssen Sie die gefüllten Pflaumen an den Rand des Glases gießen und dann das Wasser in den Behälter ablassen, um die Salzlösung herzustellen.
  4. Der gefüllte Glasbehälter wird mit heißer Marinade gegossen, mit einem Deckel abgedeckt und 10 Stunden ziehen gelassen. Nach der erforderlichen Zeit wird die Salzlösung abgelassen, auf den Herd gestellt und 2-3 Minuten gekocht.
  5. Die Früchte werden mit heißer, würziger Flüssigkeit gegossen, aufgerollt, umgedreht und einen Tag lang unter einer Decke belassen.

Eingelegte Pflaumen in Honigsauce mit Knoblauch

Zutaten zum Kochen:

  • 400 ml Weißweinessig;
  • 150 g Honig;
  • 75 g Kristallzucker;
  • 3 Knoblauchzehen, halbiert
  • 1 roter Chili
  • Salz;
  • Piment;
  • 4 Lorbeerblätter;
  • 450 g harte reife rote Pflaumen;

Kochmethode:

  1. Essig wird in einen mittelgroßen Emaille-Topf, Honig, Zucker, 3 Hälften Knoblauch, Chili-Pfeffer (kann mit oder ohne Samen für einen würzigen Snack verwendet werden), Salz, Pfefferkörner und 2 Lorbeerblätter gegossen. Die würzige Mischung wird zum Kochen gebracht und fünf Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  2. Pflaumen werden gewaschen, mit einem Papiertuch abgewischt und an mehreren Stellen mit einer Gabel gestochen.
  3. Die restlichen Gewürze werden auf den Boden eines warmen, sterilen 750-ml-Glases gegeben, die Früchte werden fest darauf gestapelt.
  4. Knoblauch, Chili und Lorbeerblätter werden mit einer Gabel von der fertigen Füllung entfernt. Die heiße Essigmischung wird dann über die Pflaumen gegossen und bedeckt die Frucht vollständig. Das Glas wird versiegelt, umgedreht und mit einem dicken Handtuch bedeckt, bis das Produkt auf natürliche Weise abkühlt.
  5. Das Werkstück wird im Kühlschrank aufbewahrt. Sie können es in zwei Wochen probieren.

Wie und wie lange können die Werkstücke gelagert werden?

Der Keller ist der beste Ort für die Lagerung der Konservierung, da die Bedingungen für die Konservierung für einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren am besten geeignet sind. Wie die Praxis zeigt, werden eingelegte Pflaumen bereits vor Beginn der neuen Erntesaison gegessen.

Wenn Sie die Gläser in eine dunkle Ecke des Hauses stellen, verringert sich die Haltbarkeit des Snacks auf sechs Monate..

Guten Appetit!


Schau das Video: eingelegte Gurken, ein Gemüse- Mix aus Paprika, grünen Tomaten und Zwiebeln auf Vorrat (November 2021).