Rat

Ab welchem ​​Alter und Durchschnittsgewicht der Gänse, um sie für Fleisch zu schlachten, Top-4-Möglichkeiten

Ab welchem ​​Alter und Durchschnittsgewicht der Gänse, um sie für Fleisch zu schlachten, Top-4-Möglichkeiten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Aufzucht von Gänsen wird als ziemlich beliebte Aktivität angesehen. Diese Vögel werden auf vielen kleinen oder großen Farmen gezüchtet. Diese Vögel gelten als sehr unprätentiös. Gleichzeitig haben viele unerfahrene Landwirte die Frage, in welchem ​​Alter es besser ist, Gänse für Fleisch zu schlachten. Damit die Aufzucht von Vögeln bei der Wahl des Schlachtzeitpunkts so rentabel wie möglich ist, lohnt es sich, sich auf das Alter und das Gewicht der Vögel zu konzentrieren.

In welchem ​​Alter sollen Gänse für Fleisch geschlachtet werden?

Wenn Vögel aufgezogen werden, um Fleisch zu erhalten, werden sie ab 4 Monaten gehackt. Der spezifische Zeitraum wird durch die Vogelrasse und ihre Ernährung bestimmt. Einfache dörfliche graue oder weiße Gänse, die Gras und eine minimale Menge Getreide fraßen, erreichen in nur sechs Monaten das gewünschte Gewicht. Broiler-Fleischrassen gelten als sehr früh reif und wachsen schnell. Wenn die Vögel Mischfutter essen, ist es zulässig, sie bereits nach 4 Monaten zum Schlachten zu schicken.

Wenn Gänse für Flusen aufgezogen werden, sollte das Timing angepasst werden, um die Häutungszeit widerzuspiegeln. Sie können eine Gans erst nach 4 Monaten schlachten. Zu diesem Zeitpunkt ist die erste Häutung des Vogels noch nicht abgeschlossen. Nach ca. 4 Monaten ist die Daune vollständig durch erwachsene Federn ersetzt. Im selben Moment verschwindet der Hanf vom Vogel - den Federn, die auf dem Körper wachsen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Nach den Bewertungen von kulinarischen Experten haben Gänse, die 7-8 Monate alt sind, das köstlichste und saftigste Fleisch. Zu diesem Zeitpunkt ist das Fleisch vollreif und die Leber erreicht eine große Größe.

Ein frühreifendes Exemplar einer Fleischrasse von durchschnittlich 4 Monaten wiegt durchschnittlich 4-5 Kilogramm. Nach dem Entfernen der Eingeweide, Pfoten, Federn und des Kopfes überschreitet die Masse des Schlachtkörpers normalerweise 2,5 bis 3 Kilogramm nicht.

Vorbereitung auf den Prozess

Wenn Sie Gänse zu Hause schlachten, sollten Sie einige Regeln befolgen. Ihre Verletzung führt zu einer Verschlechterung des Fleischgeschmacks und einer Verkürzung der Haltbarkeit. Zunächst ist es wichtig, den Darm des Vogels von Kot zu reinigen. Zu diesem Zweck können Sie die Vögel vor dem Schlachten 8-12 Stunden lang nicht füttern. Es ist unmöglich, diesen Zeitraum zu verlängern, da dies den Geschmack des Fleisches negativ beeinflusst.

Gleichzeitig wird nicht empfohlen, Vögel im Wasser einzuschränken. Vor dem Schlachten lohnt es sich, den Vögeln eine gesalzene Flüssigkeit zu geben. Dies trägt dazu bei, die Haltbarkeit des Schlachtkörpers zu verlängern. Normalerweise wird während der Hungersnot empfohlen, Gänse, die zum Schlachten bestimmt sind, vom Rest des Viehs zu trennen. Es ist ratsam, nachts zu sitzen. In dieser Situation ist es zulässig, die Vögel am Morgen zu schlachten.

Wenn das Sitzen tagsüber durchgeführt wird, muss der Ort, an dem sich die Vögel befinden, abgedunkelt werden.

Schlachttechniken

Es gibt verschiedene Optionen für Schlachttechniken, von denen jede bestimmte Vor- und Nachteile hat.

Externe Methode

Um Vögel auf diese Weise zu Hause zu schlachten, lohnt es sich, eine scharfe Schere vorzubereiten. Sie müssen lange Klingen haben. Zuerst sollte der Vogel gefesselt und auf den Kopf gestellt werden. Um zu verhindern, dass die Gans mit den Flügeln schlägt, wird empfohlen, sie in einen speziellen Kegel zu legen, in den ein Loch für den Kopf gemacht wird.

Um eine Gans zu schlachten, sollten Sie Folgendes tun:

  • öffne den Schnabel und stecke eine Schere in den Mund;
  • Schneiden Sie die Venen und durchbohren Sie den Gaumen, um die Schere ins Gehirn zu bekommen.
  • Blut freisetzen;
  • Beginnen Sie nach einer halben Stunde, den Vogel zu zupfen.

hohe Effizienz;

hohe Manipulationsgeschwindigkeit;

Leichtigkeit der Manipulation mit Fähigkeiten.

die Notwendigkeit von Spezialwerkzeugen;

die Notwendigkeit geeigneter Fähigkeiten.

Interne Methode

Um Gänse mit dieser Methode zu stechen, müssen sie auf die gleiche Weise wie mit der externen Methode fixiert werden. Danach schneiden Sie mit einem scharfen Messer die Kehle unter dem Schnabel durch. Der Einschnitt sollte tief genug sein, um die Wirbel zu erreichen. Um die Ausscheidung von Blut zu erleichtern, sollte der Kopf sofort getrennt werden.

schnelle Geschwindigkeit;

die Genauigkeit der Manipulation;

Richtigkeit.

die Notwendigkeit, den Kopf zu trennen;

die Notwendigkeit bestimmter Fähigkeiten und Kenntnisse.

Mit einer Axt

Die Gans wird oft mit einer Axt gehackt. Um einen Vogel zu schlachten, wird empfohlen, Folgendes zu tun:

  • schnell den Kopf mit einer Axt abhacken;
  • Hängen Sie den Kadaver kopfüber auf, um das Blut abzulassen.
  • gehe zum Zupfen.

schnelle Geschwindigkeit;

Einfachheit des Verfahrens.

die Notwendigkeit eines scharf geschärften Werkzeugs;

das Bedürfnis nach Fähigkeiten.

Industrielle Schlachtmethode

Im industriellen Maßstab ist das Schneiden von Vögeln lang genug. Um diesen Vorgang zu beschleunigen, werden spezielle Förderlinien verwendet. Sie helfen, den Kadaver schnell zu hämmern, zu zupfen und auszuweiden.

hohe Geschwindigkeit des Verfahrens;

Prozessautomatisierung;

Keine Notwendigkeit für menschliches Eingreifen.

die Notwendigkeit der Verfügbarkeit geeigneter Ausrüstung;

die Notwendigkeit von Fähigkeiten, um mit Geräten zu arbeiten.

Wie man einen Vogel zupft

Nachdem Sie das Blut aus dem Kadaver abgelassen haben, können Sie mit dem Zupfen fortfahren. Um zu vermeiden, dass Blut auf die Daunen und Federn gelangt, wird empfohlen, die Halsspitze mit einer Schnur festzuziehen. Sie können Vögel trocken oder nass kneifen. Die erste Option wird zum Sammeln von Daunen und Federn verwendet. Unmittelbar nach dem Zupfen ist es zulässig, sie zu sortieren und zu verarbeiten.

Bei der Nassmethode muss der Kadaver mit kochendem Wasser verbrüht werden. Diese Version des Verfahrens wird als einfacher und schneller angesehen.

Wie man einen Kadaver schneidet

Das Schneiden ist mit äußerster Vorsicht erforderlich, da dies zu einer Verschlechterung des Fleischgeschmacks und des Aussehens des Schlachtkörpers führen kann. Um das Verfahren durchzuführen, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Stellen Sie vor Beginn der Manipulation sicher, dass die Wimperntusche sauber ist. Es kann keine Federn oder Daunen haben. Schmutz darf manuell oder mit einer Pinzette entfernt werden.
  2. Entfernen Sie den Kopf des Vogels. Dazu lohnt es sich, die Haut im Bereich des zweiten Wirbels einzuschneiden.
  3. Schneiden Sie die Flügel an der Biegung des Ellbogens und der Pfoten im Gelenkbereich ab. Diese Bereiche sind am einfachsten zu schneiden. Solche Fragmente dürfen nicht zum Kochen verwendet werden.
  4. Fangen Sie an, Organe zu schneiden. Zunächst wird empfohlen, die Speiseröhre und die Luftröhre zu entfernen. Dafür lohnt es sich, den Bauch zu schneiden. Es ist auch zulässig, diese Organe durch die Kloake herauszuziehen. Wenn Schwierigkeiten auftreten, können Sie ein Messer verwenden.
  5. Um den Bauch zu öffnen, müssen Sie ein scharfes Messer nehmen. In diesem Fall sollten Sie mit der Kloake beginnen und sich nach unten in Richtung Kiel bewegen. Die Inzision sollte sorgfältig durchgeführt werden, um die inneren Organe und den Darm nicht zu beeinträchtigen.
  6. Entfernen Sie Innereien und andere innere Organe. Der Magen und die Leber werden normalerweise für Lebensmittel verwendet.
  7. Entfernen Sie das brennende Rohr mit einem Messer.
  8. Spülen Sie den Kadaver gut aus und lassen Sie ihn 2 Stunden lang stehen. Sie sollte sich unter Raumbedingungen hinlegen. Nach dieser Zeit kann das Fleisch eingefroren werden.

Nützliche Tipps für Anfänger

Anfänger sollten diese Empfehlungen befolgen:

  1. Füttern Sie die Gänse im Frühjahr und Sommer mit Gemüse. Mit der Ankunft des Herbstes lohnt es sich, mehr Mischfutter in die Ernährung der Vögel aufzunehmen.
  2. Begrenzen Sie die körperliche Aktivität der Vögel ab September. Dies fördert eine bessere Fettspeicherung. Die Dauer des Tages sollte 1-1,5 Stunden betragen.
  3. Wählen Sie die besten Zuchttiere.
  4. Lassen Sie nach dem Schlachten das Blut ab. Dies beeinflusst die Qualitätsmerkmale des Fleisches.

Damit das Verfahren vor dem Schlachten erfolgreich ist, sollten Sie sich mit den anatomischen Merkmalen der Vögel vertraut machen. Dies wird Ihnen helfen, den Vogel richtig zu schlachten und seinen Schnitt durchzuführen.ku. Für die Manipulation ist es wichtig, geschärfte Instrumente zu verwenden.


Schau das Video: Weideschlachtung - Eine Schlachtmethode für mehr Schutz und weniger Stress für die Tiere Mai 2015 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Selwyn

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie liegen falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Seumas

    Darin ist etwas. Vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage, desto einfacher, desto besser ...

  3. Elmo

    Du liegst absolut richtig. In diesem ist und ist eine hervorragende Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.

  4. Phillip

    Es ist interessant. Sagen Sie mir bitte - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?



Eine Nachricht schreiben