Rat

Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Birnenmarmelade in einem Slow Cooker für den Winter

Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Birnenmarmelade in einem Slow Cooker für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Birnenmarmelade, die in einem Slow Cooker gekocht wird, erweist sich als sehr nützlich. Es ist nicht schwierig, es zuzubereiten, außerdem ist das Verfahren insofern praktisch, als Sie kein zusätzliches Geschirr aufnehmen und am Herd Dienst haben müssen, um den Vorgang zu beobachten. Die aromatische Delikatesse wird vor allem in der kalten Wintersaison Erwachsene und Kinder ansprechen.

Die Feinheiten des Kochens von Birnenmarmelade in einem Slow Cooker

Birnenmarmelade ist perfekt, wenn Sie bestimmte Nuancen ihrer Zubereitung kennen. Sie können den Geschmack des Desserts leicht variieren, indem Sie nicht nur Obst oder Beeren, sondern auch Gewürze hinzufügen. Es ist besser, Birnen zum Kochen an einem trockenen, schönen Tag zu pflücken. Dies ermöglicht es, das maximale Aroma und den maximalen Geschmack zu erzielen. Trotz der Empfehlungen im Rezept muss es bei Sorten mit dicker Haut entfernt werden.


Wenn Sie Marmelade mit ganzen Stücken erhalten möchten, müssen Sie sie in kleinen Portionen kochen. Damit die Birnen nach dem Zerkleinern nicht dunkler werden, insbesondere wenn sie vor dem Kochen der Delikatesse irgendwo stehen bleiben müssen, sollten Sie sie in angesäuertem Wasser einweichen.

Wenn die Marmelade nicht zu süß wird und die Birnensorte reiner Honig ist, sollte die Hälfte der im Rezept empfohlenen Zuckermenge verwendet werden.

Wie man Birnen für Marmelade wählt

Für das perfekte Dessert müssen Sie die richtige Frucht auswählen. Versuchen Sie, Birnen mit dem gleichen Reifegrad zu pflücken. Dadurch wird die Marmelade so homogen wie möglich. Die Früchte sollten gut reif sein, man kann sogar überreife nehmen. Für die Zubereitung von Delikatessen versuchen sie, süße und aromatische Sorten zu wählen. Es ist wichtig darauf zu achten, dass kein verdorbenes oder verfaultes Material aufgefangen wird, da sonst der Geschmack des fertigen Produkts beeinträchtigt wird.

Wie Birnenmarmelade in einem Slow Cooker kochen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Birnenmarmelade in einem Multikocher zuzubereiten. Darüber hinaus kann jede Hausfrau ihr eigenes Rezept erstellen, indem sie bestimmte Gewürze, Früchte und Beeren hinzufügt.

Standardrezept für den Winter

Birnenmarmelade nach Standardrezept kann nicht nur in einem Multikocher, sondern auch in einem Schnellkochtopf zubereitet werden. Die Geschmackseigenschaften werden sich hiervon nicht ändern.

Sie benötigen folgende Komponenten:

  • reife aromatische Birnen - 1500 g;
  • Kristallzucker - 1000 g;
  • Zitronensäure - 2 Prisen (kann durch Zitronensaft ersetzt werden).

Kochmethode

Die Früchte abspülen, in Scheiben schneiden und die Mitte reinigen. Schneiden Sie die Keile in kleine Stücke und legen Sie sie in die Kochschüssel. Gießen Sie Kristallzucker darüber. Versetzen Sie das Gerät für 10 Minuten in den "Löschmodus" und entfernen Sie dann den gebildeten Schaum. 4 Stunden stehen lassen, um die Birnen zu entfernen. Nochmals kochen und 4 Stunden ziehen lassen. Schalten Sie zum dritten Mal den "Quenching" -Modus wieder ein, fügen Sie nach dem Ausschalten Zitronensäure hinzu und mischen Sie alles gründlich.

Birnenmarmelade mit Zitrone in einem Slow Cooker

Um Birnenmarmelade mit einem angenehmen Zitrusgeschmack zuzubereiten, der auch im Winter für den menschlichen Körper sehr nützlich ist, benötigen Sie:

  • saftige und aromatische Birnen - 1000 g;
  • mittlere Zitrone - 1 Stk.;
  • Kristallzucker - 1100 g.

Kochmethode

Waschen und trocknen Sie die Früchte (Sie können dafür ein Papiertuch verwenden). Schneiden Sie sie in Scheiben und reinigen Sie den Kern. Die entstandenen Scheiben in dünne Scheiben schneiden und in eine tiefe Schüssel geben. Die Zitrone gut waschen und mit kochendem Wasser verbrühen, dann in dünne Scheiben schneiden.

Gießen Sie die Birnen und die Zitrone zusammen mit dem ausgeschiedenen Saft in die Kochschüssel. Gießen Sie Kristallzucker darüber und lassen Sie es 20 Minuten lang stehen, um mehr Saft zu erhalten. Schalten Sie das Gerät 25 Minuten lang im Modus "Löschen" ein. Nach dieser Zeit ist der Genuss fertig.

Birnenmarmelade mit Bernsteinscheiben in einem Slow Cooker

Um ein köstliches, schönes und gesundes Dessert zuzubereiten, müssen Sie Folgendes einnehmen:

  • reife und aromatische Birnen - 2500 g;
  • Zitronensaft - 60 ml;
  • Kristallzucker - 500 g;
  • Bienenhonig - 2 EL. l.;
  • Vanillin - 1 Prise.

Kochtechnik

Legen Sie die gründlich gewaschenen und geschnittenen Früchte 15 Minuten lang in eine Sodalösung (verdünnen Sie einen Teelöffel Soda in einem Liter Wasser), spülen Sie sie dann mit sauberem Wasser ab und geben Sie sie in eine geeignete Schüssel. Fügen Sie dort Vanillin, Kristallzucker und Honig hinzu, gießen Sie Zitronensaft hinein, bedecken Sie es mit Zellophan und lassen Sie es über Nacht stehen.

Gießen Sie morgens die Zutaten in die Multicooker-Kochschüssel und schalten Sie den "Eintopf" -Modus für 25 Minuten ein. Nach dem Ausschalten der Maschine ist das Dessert fertig.

Merkmale der Lagerung von Marmelade

Birnenmarmelade in einem hermetisch verschlossenen Glasbehälter kann auch bei Raumtemperatur gelagert werden, sofern sich trockene Luft im Raum befindet. Wenn bei der Zubereitung von Früchten mehr Birnen als Zucker verwendet wurden, muss ein solches Produkt im Keller gelagert werden.

Unter den richtigen Bedingungen kann Birnenmarmelade, die in einem Multikocher gekocht und hermetisch aufgerollt wird, 3 Jahre gelagert werden. Im Kühlschrank wird das abgerollte Produkt nicht länger als 2 Wochen aufbewahrt.


Schau das Video: Knusprige Rippchen aus dem Backofen (Februar 2023).