Rat

Beschreibung der Tomatensorte Ivan da Marya


Die schwarzfruchtige Tomate "Ivan da Marya" verdient die Aufmerksamkeit der Sommerbewohner. Einige Leute denken, dass es nützlicher ist als seine Gegenstücke einer anderen Farbe. Es ist ein hybrides Mitglied der Nachtschattenfamilie.

Was ist die Vielfalt

In Anbetracht der Eigenschaften der Sorte kann eine hervorragende Ernte erzielt werden. Durch korrektes Aufstellen der Anlage auf der Baustelle werden alle erforderlichen agrotechnischen Techniken angewendet.

Pflanze:

  • Blütenstand: einfach.
  • Höhe: bis zu 2 m.
  • Reifezeit: 90-110 Tage.

Fötus:

  • Form: rund.
  • Farbe: braunrot.
  • Gewicht: bis zu 210 gr.
  • Dichte: hoch.
  • Schmeckt süß.
  • Haut: zäh.
  • Transportierbarkeit: gut.
  • Haltbarkeit: lange Zeit.

Pflanzen und verlassen

Beim Wachsen wird am häufigsten die Sämlingsmethode angewendet. Da die Aussaat von Samen in den Boden zum Verlust von Sämlingen infolge von Frühlingsfrösten führen kann, leiden die Samen selbst unter Nagetieren.

Nach dem Erscheinen des zweiten Blattes tauchen die Tomaten. Dies verhindert, dass sich die Pflanze herauszieht und die Wurzeln verheddern. So wird der Stress beim Umpflanzen an einen dauerhaften Ort reduziert.

Achten Sie darauf, den Wachstumspunkt einzuklemmen und zu entfernen.

Eine Pflanze der Sorte "Ivan da Marya" wird zu zwei Stielen geformt. Dies erhöht den Ertrag und die Größe der Frucht. Bei 1m2 3 Pflanzen werden gepflanzt.

Tomaten müssen nicht gepflegt werden. Bewässerung, Lockerung, Unkrautbekämpfung und Fütterung sind die wichtigsten landwirtschaftlichen Techniken, die beim Wachstum von Tomaten angewendet werden.

Krankheitsanfälligkeit

Tomaten "Ivan da Marya" f1 sind nicht anfällig für Spätfäule. Da der Fruchtprozess vor seiner Massenverteilung endet. Es ist schwierig, den Rest der häufigsten Krankheiten zu bekämpfen. Es ist am besten, rechtzeitig vorbeugende Arbeiten durchzuführen.

Entfernen Sie beschädigte Blätter von der Pflanze, reduzieren Sie die Bewässerung, schneiden Sie die Pflanzen durch oder lockern Sie den Boden. All dies wird dazu beitragen, eine Massenvernichtung von Landungen zu vermeiden.

Die rechtzeitige Behandlung von Pflanzen mit Insektiziden hilft bei der Bekämpfung von Schädlingen (Blattläuse, Kartoffelkäfer und andere).

Erntevolumen und Anwendung

Der wesentliche Indikator, der in erster Linie berücksichtigt wird, ist, wie viele Früchte die Pflanze produziert. Der Ertrag dieser Sorte ist ausgezeichnet. Aus einem Busch können Sie ca. 5 kg sammeln. Ab 1m2 etwa 15 kg.

Tomaten werden zur Herstellung frischer Salate verwendet. Abgesehen davon zeigen sie sich perfekt in der Konservenherstellung. Dank ihrer Farbe verleihen sie jedem Werkstück Pikantheit.

Positive und negative Aspekte der Sichtweise

Eine Beschreibung der Sorte, unterschieden in gute und schlechte Seiten, hilft jedem Sommerbewohner, die richtige Wahl zu treffen.

Vorteile:

  1. Hohe Produktivität.
  2. Anpassung an alle Wetterbedingungen.
  3. Anspruchslosigkeit.
  4. Sie sind für den Langzeittransport geeignet und werden lange gelagert.
  5. Die Vielseitigkeit der Früchte der Sorte.

Minuspunkte:

  1. Obligatorische Buschbildung.
  2. Die aus den Früchten dieser Sorte geernteten Samen wiederholen die elterlichen Gene nicht. Eine Reproduktion allein ist daher nicht möglich.

Meinungen der Sommerbewohner zu Tomaten "Ivan da Marya"

Die Pflanze kann vorab durch das Vorhandensein positiver Reaktionen bewertet werden. Bewertungen enthalten viele nützliche Informationen. Nachdem Sie sie studiert haben, können Sie die endgültige Entscheidung treffen, wenn Sie eine Sorte auswählen.

  • Natalia. Wir haben versucht, Tomaten auf freiem Feld und in einem Gewächshaus anzubauen. Die vergleichende Analyse zeigte keine signifikanten Unterschiede. Tomaten unterschieden sich nur im Geschmack voneinander. Vom offenen Boden aus waren die Früchte schmackhafter. Der erste, der Früchte trägt.
  • Konstantin. Im Ruhestand begannen meine Frau und ich, eine Vielzahl ungewöhnlicher Tomatensorten zu züchten. "Ivan da Marya" von seinen Eigenschaften angezogen. Vor allem Freunde waren von diesen Früchten begeistert. Die Vielfalt war eine Art Dekoration des Ortes. Sie werden definitiv nächstes Jahr wachsen. Tomaten eignen sich hervorragend zur Konservierung und Zubereitung anderer Zubereitungen für den Winter.

Eine ungewöhnliche Pflanze wird zur Dekoration eines jeden Ortes. Schwarzfruchtige Tomaten "Ivan da Marya" lassen keinen Gast gleichgültig, der die Website besucht hat. Und mit ihrer Unprätentiösität werden sie selbst das Herz eines erfahrenen Sommerbewohners erobern.


Schau das Video: Ilya Muromets 4K, fantasy, dir. Alexander Ptushko, 1956 (Dezember 2021).