Rat

So machen Sie Pfirsichmarmelade für den Winter: Schritt für Schritt Rezepte zu Hause

So machen Sie Pfirsichmarmelade für den Winter: Schritt für Schritt Rezepte zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Züchter haben heute Pfirsichsorten entwickelt, die in kühleren Klimazonen als zuvor angebaut werden können. Daher haben die Menschen zusätzliche Möglichkeiten, diese wunderbaren Früchte zu genießen und aromatische Marmelade aus Pfirsichen zu kochen. Im Folgenden werden die beliebtesten Rezepte für die Herstellung dieser Süßigkeit betrachtet.

Pfirsichmarmelade Eigenschaften

Für eine köstliche Marmelade werden hochwertige Früchte ausgewählt. Sie können aus ganzen Früchten, Teilen davon oder geriebenem Fruchtfleisch hergestellt werden. Wenn die Früchte zart und saftig sind, ist es vorzuziehen, Marmelade aus einer homogenen Masse von ihnen herzustellen, und aus harten Sorten wird eine ausgezeichnete Marmelade mit Pfirsichstücken erhalten.

Diese Früchte selbst sind reich an Zucker. Aus diesem Grund muss dies berücksichtigt werden, damit die Marmelade nicht zuckerhaltig ist.

Auswahl und Zubereitung von Früchten

Der erste Schritt beim Kochen von Pfirsichen besteht darin, sie zu waschen. Dazu werden sie mit warmem Wasser gegossen, 10 Minuten aufbewahrt und dann gründlich gewaschen.

Bei der Verarbeitung einiger grüner Pfirsiche ist ein Blanchieren erforderlich. Vor dem Eingriff werden mit einer Gabel Löcher gemacht, um zu verhindern, dass die Früchte Risse bekommen. Dann werden die Früchte in erhitztes Wasser getaucht und dort 5 Minuten aufbewahrt. Nach dieser Zeit werden sie herausgenommen und unter einem Hahn abgekühlt.

Mäßig reife Exemplare werden roh geschält, und damit sich das Fruchtfleisch nicht verdunkelt, werden sie in verdünnter Zitronensäure eingeweicht. Wenn der Stein schwer zu entfernen ist, wird er mit einem Löffel herausgenommen, und im Falle seiner leichten Entladung werden die Pfirsiche auf einer Seite geschnitten, mit zwei Teppichen bewegt und entfernt.

Wie zu Hause Pfirsichmarmelade kochen?

Confiture ist eine Marmelade in Form eines Gelees, in dessen Dicke sich Fruchtpartikel befinden. Es kann in 2 Stufen gekocht werden. Das erste beinhaltet das Kochen des Sirups, das zweite - die Frucht damit.

Der Sirup wird hergestellt aus:

  • 200 ml Wasser;
  • 1 kg Zucker.

Verfahren:

  1. Die Flüssigkeit erwärmt sich allmählich und ein süßes Produkt wird langsam hineingegossen und löst sich dort auf.
  2. Dann wird der Sirup auf eine solche Konsistenz eingekocht, wenn an der Spitze des Löffels der verbleibende Teil einen dünnen Strom mit der Hauptmasse bildet.
  3. Wenn der Boden der Marmelade fertig ist, geben Sie die Pfirsiche in Chargen mit langsamer Erwärmung hinein.
  4. Rühren Sie die Süße in kreisenden Bewegungen ein, während Sie sie vom Herd nehmen.

Kleine Früchte werden in einem Schritt gekocht, während bei mittleren bis großen Obstgrößen das Kochen in mehreren Schritten erfolgt. Wenn das Kochen wiederholt wird, wechselt es mit dem Abkühlen ab, und die fertige Marmelade behält ihre Konsistenz besser bei.Wenn große Früchte bei starker Hitze gekocht werden, können sie schrumpfen. Nachdem die Partikel gleichmäßig im Sirup "geschwommen" sind, ist die Marmelade vollständig fertig. Die Süße wird in Gläser gegossen und mit Deckeln verschlossen.

Ein einfaches Rezept für den Winter

Marmelade kann auf ziemlich einfache Weise hergestellt werden:

  1. Dazu werden die Früchte in Stücke geschnitten und mit der Hälfte der Norm von Kristallzucker bestreut.
  2. Nachdem der Saft erscheint, wird die Pfanne in Brand gesetzt und die Pfirsichstücke werden weich gekocht.
  3. Dann wird die flüssige Komponente der Marmelade durch ein Sieb filtriert und der Zellstoff gerieben. Es bleibt nur die Schale darauf, die weggeworfen wird. Der Rest des Zuckers wird zu der resultierenden Masse gegeben, zum Kochen gebracht und bis zu 20 Minuten aufbewahrt.
  4. In Gläser werfen und mit Deckel verschließen.

In einem Multicooker

Pfirsichmarmelade, die in einem Slow Cooker gekocht wird, ähnelt in Geschmack und Konsistenz einer traditionellen Delikatesse. Der einzige Unterschied ist das Vorhandensein eines Antihaftbehälters und eines konstanten Wärmemodus. So wird es viel schneller zubereitet und ohne Verbrennungsgefahr müssen nur die Anweisungen befolgt werden.

Zusätzliche Zutaten, aus denen sich der Genuss zusammensetzt, können sein: Vanillezucker, gemahlene Nelken und zerkleinerter Ingwer.

Mit Pektin

Pfirsichmarmelade wird oft mit Pektin hergestellt, einem Pulver, das eine essbare lösliche Faser ist. Es wirkt als Verdickungsmittel, so dass die Garzeit viel kürzer ist. Sie können der Marmelade auch eine Mindestmenge Zucker hinzufügen, die mit Pektin immer noch köstlich ist.

Gewaschene Pfirsiche werden von Steinfrüchten befreit und mit Schalen zerkleinert. Pektin wird in der Phase des Kochens in Marmelade gegossen, in der die Frucht noch nicht weich geworden ist. Bereiten Sie eine solche Süße für 5-15 Minuten vor und verschließen Sie sie heiß. Nach 2 Tagen ist die Gelierung des Produkts abgeschlossen und es ist mäßig dick.

Mit Gelatine

Sie können auch dicke Marmelade und Gelatine bekommen. Ein Blattprodukt funktioniert besser als ein Sofortprodukt, aber Sie können es auch verwenden:

  1. Pfirsiche werden geschält und mit einem Fleischwolf eine homogene Masse hergestellt.
  2. Dann mit Zucker bestreuen und einige Stunden ziehen lassen.
  3. Parallel dazu wird das gallertartige Produkt in warmem Wasser eingeweicht.
  4. Nachdem der Zucker geschmolzen ist, werden die Pfirsiche 10 Minuten gekocht, dann leicht abgekühlt und der gequollene Verdicker wird ausgegossen und gemischt.
  5. Am Ende wird die Marmelade erhitzt, aber nicht zum Kochen gebracht.
  6. In Gläser gegossen und versiegelt.

Mit zhelix

Sie können auch köstliche Pfirsichmarmelade mit Gelatinezusatz kochen. Diese Substanz wird auch als Verdickungsmittel bezeichnet. Es wird aus pflanzlichen Materialien gewonnen, weshalb es von Vegetariern verwendet wird.

Auch in der Zusammensetzung von Zhelix ist Sorbinsäure enthalten - ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel.

Bereiten Sie die Pfirsiche vor und drehen Sie sie glatt. Zusätzlich wird die Gelatine mit einem Teil des Zuckers kombiniert und gemischt in das Pfirsichpüree gegossen. Dann zündeten sie es an und fügten den Rest des Kristallzuckers hinzu. 5 Minuten mit Marmelade kochen. Zimt wird in einen sterilisierten Behälter mit jeweils 2 Nelkenstücken gegeben und heiße Marmelade wird gegossen. Die Süße ist hermetisch mit Deckeln verschlossen.

Zuckerfrei

Da Pfirsiche eine ungewöhnlich süße Frucht sind, können sie ohne Zuckerzusatz eingeklemmt werden. Zu diesem Zweck ist es ratsam, überreife Früchte zu nehmen. Damit diese während des Garvorgangs keine dunkle Farbe annehmen, wird etwas Zitronensaft hineingegossen. Um eine dickere Konsistenz zu erhalten, fügen Sie Pektin oder Gelatine hinzu.

Mit Orangen

Liebhaber des Zitrusgeschmacks können Pfirsichmarmelade mit Orangen zubereiten. Wenn zusätzlich zu ihrem Fruchtfleisch die Schale hinzugefügt wird, ist das Aroma stärker ausgeprägt, jedoch mit einem möglichen bitteren Nachgeschmack.

Für die Zubereitung von Pfirsichmarmelade werden beide Obstsorten zubereitet. Sie werden gewaschen, Steinfrüchte werden aus Pfirsichen entfernt und mit einem Fleischwolf oder Mixer püriert. Mischen Sie und fügen Sie Zucker und optionales Verdickungsmittel hinzu. Die Masse zum Kochen bringen und 30 Minuten kochen lassen (in Gegenwart von Pektin oder Gelatine - 15 Minuten). In vorbereitete Gläser gegossen und mit Deckeln verschlossen.

In einer Brotbackmaschine

Es ist einfach und unkompliziert, einen Pfirsich in einem Brotbackautomaten zuzubereiten. Wenn dieses Haushaltsgerät über die Funktion "Jam" verfügt, werden alle Arbeiten automatisch ausgeführt, und der Benutzer muss nur die vorbereiteten Zutaten in den Behälter laden. Nach dem Kochen wird es in sterile Gläser gegossen und verschlossen.

Mit Nektarinen

Zum Kochen von Gelee werden Pfirsiche und Nektarinen hergestellt. Dann wird der Sirup für die Konfektion vorbereitet und die Frucht in Scheiben geschnitten. Sie werden auf eine süße Basis gelegt und 24 Stunden aufbewahrt. Dann kochen sie wieder und bestehen wieder für einen Tag. Danach wird es 8 Minuten gekocht und in sterilen Behältern verpackt. Versiegelt.

Mit Pflaumen

Vorbereitete Früchte werden püriert und Zucker hinzugefügt. Nach dem Beginn des Kochens 15 Minuten kochen lassen. Am Ende des Garvorgangs Zitronensaft einfüllen und vom Herd nehmen. In sterile Gläser gegossen und aufgerollt.

Wie man Marmelade in Gläsern aufbewahrt

Fertige Süßigkeiten werden im Kühlschrank oder Keller aufbewahrt. Sie können Marmelade für 1 Jahr verwenden. Damit die Lagerung zuverlässig ist, müssen die Sterilität während des Vorbereitungsprozesses und die Dichtheit der Dosen beachtet werden.


Schau das Video: So hast du deine Äpfel garantiert noch nie verarbeitet Achtung Suchtfaktor Apfelbutter (Oktober 2022).