Rat

Ein einfaches Rezept für die Zubereitung von Apfelmarmelade zu Hause für den Winter


Ein köstliches Dessert, das im Voraus zubereitet wird, wird die ganze Familie an Winterabenden begeistern und die Vitaminreserven des Körpers auffüllen. Apfelmarmelade ist einfach zuzubereiten. Wenn Sie den einfachen Schritten der Rezepte folgen, erhalten Sie einen Leckerbissen, von dem Sie sich nur schwer lösen können. Es wird nicht nur als Dessert, sondern auch als Füllung für hausgemachte Backwaren verwendet.

Merkmale der Herstellung von Apfelmarmelade

Wenn Sie Marmelade kochen, müssen Sie alle Schritte des Rezepts befolgen, aber es gibt unausgesprochene, nicht vorgeschriebene Regeln für die Zubereitung von Desserts. Jede Hausfrau sollte sie kennen.

  • Das Kochen eines Genusses ist ein langwieriger Prozess. Äpfel werden gekocht, dann in einem Fleischwolf gerieben oder gedreht und dann gekocht. Es hängt alles vom Rezept oder dem Wunsch der Hausfrau ab.
  • Sie können Marmelade nicht in einem Aluminiumbehälter kochen, sie oxidiert während des Garvorgangs.
  • Verwenden Sie am besten dickwandiges Edelstahlkochgeschirr. Das emaillierte Geschirr brennt.

Beim Kochen muss der Behälter nicht geschlossen werden, da die Flüssigkeit schneller verdunstet.

  • Kristallzucker wird mindestens halb so schwer wie die Frucht hinzugefügt. Auf diese Weise wird die Marmelade länger gelagert.

Im Laufe der Zeit werden andere Feinheiten des Kochens auftauchen, jede Hausfrau hat ihre eigene.

Äpfel zubereiten

Der erste Schritt ist die Herstellung der Hauptzutat. Die Hälfte des Erfolgs hängt von der Richtigkeit des Prozesses ab. Es ist nicht schwierig, geeignete Bedingungen zu schaffen. Sie müssen alle Komponenten vorbereiten und mit dem Kochen beginnen.

  • Fruchtsortierung. Wählen Sie die gleichen Kopien aus. Es ist wünschenswert, alle verdächtigen zu entfernen. Faule sollten nicht in den Genuss kommen. Sie werden den Geschmack des fertigen Desserts verderben. Überreife Proben werden ebenfalls entfernt.
  • Die Äpfel werden in Scheiben geteilt und die Zentren ausgeschnitten. Fahren Sie dann mit der weiteren Verarbeitung fort und mahlen Sie sie mit einem Fleischwolf oder einer Küchenmaschine.

Nachdem die Äpfel fertig sind, fahren Sie mit den anderen Schritten des Rezepts fort.

Apfelmarmeladenrezepte für den Winter

Die erste Erwähnung von Marmelade wurde vor 250 Jahren bemerkt. Es gibt viele Rezepte, jede Hausfrau wählt eines nach dem Geschmack und den individuellen Vorlieben der Familienmitglieder aus. Die häuslichen Bedingungen sind kein Hindernis für das Kochen dieses Desserts.

Ein einfaches Rezept

Je einfacher die Zubereitung, desto mehr Bewunderer hat das Rezept. Marmelade zuzubereiten ist überhaupt nicht schwierig, da sie sich schnell zubereitet. Sie müssen 1 kg Äpfel und Zucker nehmen. Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Anleitung.

  • Schritt 1. Die Früchte werden zufällig in Stücke geschnitten, der Kern muss nicht entfernt werden. Alles, was wertlos ist, bleibt nach dem Abwischen im Sieb.
  • Schritt 2. Gießen Sie die vorbereiteten Stücke mit Wasser, so dass es die Äpfel bedeckt. 10 Minuten kochen lassen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie die Flüssigkeit ab und lassen Sie sie abkühlen. Dann reiben Sie die Masse durch ein Sieb.
  • Schritt 3. Gießen Sie den gesamten Zucker hinein und bringen Sie ihn bei mittlerer Hitze zum Kochen. Dann die Hitze so weit wie möglich reduzieren und unter ständigem Rühren kochen.
  • Schritt 4. Die Garzeit beträgt 30 Minuten, möglicherweise mehr oder weniger. Es kommt darauf an, wie saftig die Äpfel waren.
  • Schritt 5. Ordnen Sie das fertige Dessert in Gläsern an und entfernen Sie es, bis es unter einem warmen Schutz vollständig abgekühlt ist.

Im Ofen

Um Marmelade im Ofen zu kochen, müssen Sie nichts Kompliziertes tun. Du wirst brauchen:

  • 1 kg Äpfel, vorzugsweise süß-saure Sorten;
  • 0,8 kg Kristallzucker;
  • 1 Teelöffel Zitronensäure;
  • 0,5 EL. gekühltes kochendes Wasser;
  • 0,5 EL Zimt.

Vorbereitung:

  1. Schneiden Sie die Früchte, entfernen Sie die Haut und den Kern. In dünne Scheiben schneiden. Gießen Sie Wasser in einen Topf, gießen Sie Zitronensäure hinein. Fügen Sie dort gehackte Früchte hinzu.
  2. Nachdem die Masse 10 Minuten lang gekocht hat, lassen Sie das gesamte Wasser ab. Fügen Sie 0,5 Tassen gekochtes Zimtwasser hinzu. Über dem Feuer weiter köcheln lassen, bis die Apfelstücke weich sind.
  3. Mit einem Mixer mahlen.
  4. Wenn sich der Ofen auf 200 ° C erwärmt, stellen Sie einen Behälter mit dem Werkstück hinein und lassen Sie ihn 3 Stunden lang köcheln. Gelegentlich umrühren.

Eine richtig zubereitete Marmelade wird von der ganzen Familie genossen.

In einem Multicooker

Für diejenigen, die einen Slow Cooker haben, ist es noch einfacher, ein Dessert zuzubereiten. Sie benötigen 1,5 kg Äpfel, 2 EL. Kristallzucker, 1 Zimtstange und 1 Zitronenschale.

Die Äpfel werden geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten. Gleichzeitig wird Zitronenschale zubereitet, ohne die innere weiße Schicht zu berühren, die in der fertigen Delikatesse bitter schmeckt. Die gekochten Scheiben mit Zitronensaft bestreuen.

Alle sind mit Zucker bedeckt und gemischt. Legen Sie alles in einen Multicooker-Behälter und stellen Sie den "Jam" -Modus für 1 Stunde ein. Im Laufe der Zeit wird alles mit einem Mixer gemahlen.

Schalten Sie den gleichen Modus 30 Minuten lang erneut ein. Die fertige Marmelade wird in Banken ausgelegt und zur Aufbewahrung aufbewahrt.

Marmelade aus Äpfeln und Kürbis

Für dieses hervorragende Dessert benötigen Sie: 1,2 kg saure Äpfel, 0,8 kg Kürbis, 1 kg Kristallzucker, 1 EL. Löffel Orangenschale.

Die Hauptzutaten werden in Würfel geschnitten, es ist besser, sie nicht miteinander zu mischen. Beide Zutaten getrennt auslöschen, bis sie weich sind. Dann kombinieren und mit einem Mixer mahlen.

Legen Sie die fertige Masse auf ein langsames Feuer und gießen Sie 500 g Zucker hinein. Kochen, bis das Stück zu verdicken beginnt. Dann den Rest des Kristallzuckers und der Orangenschale hinzufügen. Das fertige Dessert wird in Gläsern ausgelegt und zur Aufbewahrung aufbewahrt.

Mit Aprikosen

Die Hausfrau, die keine Angst vor Experimenten hat, speichert mehr Vitamine für den Winter. Zur Zubereitung der Marmelade benötigen Sie: 0,6 kg Äpfel, 0,5 kg Aprikosen, 0,5 kg Kristallzucker.

Die geschälten und gekochten Äpfel und Aprikosen mit einer Küchenmaschine hacken. Alles in einen Kochbehälter geben. 20 Minuten köcheln lassen, Zucker dazugeben. Weitere 20-25 Minuten unter ständigem Rühren kochen. In vorbereitete Behälter füllen und lagern.

Marmelade aus Äpfeln und Zucchini für den Winter

Wenn Sie diese Zutaten miteinander kombinieren, erhalten Sie ein ausgezeichnetes Dessert, das alle mit seinen Geschmackseigenschaften begeistert. Sie benötigen 1 kg Zucchini, 3 kg Äpfel, 2,5 kg Kristallzucker, 0,5 TL Vanillin.

Bereiten Sie die Hauptzutaten vor, indem Sie die Samen schälen und entfernen. Mahlen und in Brand setzen. 45 Minuten kochen lassen, mit einem Mixer mahlen. Zucker hinzufügen und weitere 30 Minuten kochen lassen. Fügen Sie Vanillin 5 Minuten vor dem Kochen hinzu. Die Marmelade wird dick sein. Das fertige Dessert heiß in die Gläser geben und zur Aufbewahrung weglegen.

Xylitol Apple Jam

Diese Delikatesse ist leicht zuzubereiten. Erforderlich: 1,2 kg Äpfel, 0,5 EL. Wasser, 110 g Xylit.

Das Rezept ist für Diabetiker geeignet.

Die Früchte werden geschält und die Kerne entfernt, in Stücke geschnitten und in einen Kochbehälter gegeben, Wasser hineingegossen und in Brand gesetzt. Mahlen Sie weiche Früchte mit einem Mixer, gießen Sie Xylit ein und kochen Sie sie 30 Minuten lang. Das Werkstück muss häufig gerührt werden. Das fertige Dessert wird heiß in Gläser gegossen und gelagert.

Apfelmarmelade mit Zimt

Diese Delikatesse erweist sich als köstlich. Zur Zubereitung benötigen Sie: 1 kg Äpfel, 0,8 kg Zucker, 1 EL. Wasser, 0,5 TL Zimt.

Bereiten Sie den Sirup getrennt von einem Glas Wasser und Zucker vor. Die Hauptzutat schälen und in Keile schneiden. Fügen Sie gehackte Früchte zur fertigen Flüssigkeit hinzu und kochen Sie, wobei Sie den gesamten Kristallzucker allmählich ausgießen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen Zimt hinzufügen und erneut in Brand setzen. Kochen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Um den Vorgang zu beschleunigen, mahlen Sie mit einem Stabmixer. Dann dauert die Vorbereitung 15-25 Minuten.

Jam-Speichermethoden

Es wird empfohlen, das Dessert zusammengerollt zu halten. Dazu wird es noch heiß in Dosen gegossen und aufgerollt. Dann werden sie entfernt, um einen Tag lang bei Raumtemperatur abzukühlen, und erst dann werden sie in einen speziell ausgestatteten Raum oder Keller gebracht.

Wenn Sie die Delikatesse richtig kochen und dabei das Verhältnis 1: 1 beachten, können Sie sie mit normalen Schrauben- oder Nylondeckeln aufbewahren.

Das Kochen eines Desserts ist überhaupt nicht schwierig, es reicht aus, genau alle Schritte des Rezepts zu befolgen.


Schau das Video: 32 einfache Desserts für Anfänger, mach sie zu Hause (November 2021).