Rat

Zusammensetzung und Anweisungen zur Verwendung des Fungizids Gamair, Dosierung und Analoga

Zusammensetzung und Anweisungen zur Verwendung des Fungizids Gamair, Dosierung und Analoga



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fungizid und Bakterizid "Gamair" schützen Pflanzen vor gefährlichen Bakterien- und Pilzkrankheiten. Dies ist ein biologisches Präparat, dessen Wirkung auf der Aktivität nützlicher Bakterien beruht. Mikroorganismen im Leben scheiden natürliche Antibiotika aus, die Krankheitserreger hemmen und so gefährliche Krankheiten bekämpfen.

Zusammensetzung und Wirkprinzip

"Gamair" ist ein biologisches Produkt, das zum Schutz von Pflanzen vor Bakterien- und Pilzkrankheiten verwendet wird. Es ist ein Fungizid, das auf Bakterien (Sporen) Bacillus subtilis basiert. Das Medikament "Gamair" kann in fester (Tabletten) oder flüssiger (Suspensionskonzentrat) Form vorliegen. Das Fungizid wird auch als benetzbares Pulver verkauft. Vor dem Gebrauch wird es gemäß den Anweisungen mit Wasser verdünnt.

Pflanzen werden während der Vegetationsperiode bei den ersten Anzeichen von Bakterien- oder Pilzinfektionen mit einem fungiziden Mittel behandelt. Das biologische Produkt wird auch zu vorbeugenden Zwecken verwendet. Dies ist ein Kontakt-Fungizid, das zur Behandlung des Samens empfohlen wird (Kartoffelknollen vor dem Pflanzen, Keimlingswurzeln). Sie können den Boden 1-3 Tage vor der Aussaat mit einem biologischen Produkt gießen.

Der Wirkstoff (Bakterien) hemmt die Entwicklung von Bakterien- und Pilzmikroflora auf der Oberfläche von Pflanzen und Wurzelfrüchten. Das biologische Produkt hemmt die Entwicklung von Fäulnis, verhindert die Zerstörung von Gemüse. Fungizid bekämpft bakterielle Krebserreger und hemmt die Entwicklung von phytopathogenen Pilzen. Während der Saison kann es nicht mehr als dreimal im Abstand von 10-15 Tagen verwendet werden.

Geplanter Termin

Das Bakterizid wird verwendet, um Pflanzen vor einer Vielzahl von Pilz- und Bakterienkrankheiten zu schützen. Dieses Tool bekämpft Fleckenbildung, Welken und Wurzelfäule. "Gamair" schützt vor Spätbrand, Septorien, Moniliose, Schorf, Peronosporose, Mehltau sowie vor Bakteriose (vaskulär und schleimig), Bakterienkrebs und Bakterienfäule. Das biologische Produkt wird zur Verarbeitung von Kohl, Tomaten, Paprika, Gurken, Kartoffeln, Blütenpflanzen und Obstbäumen verwendet. Fungizid behandelt Wurzelfäule, Krankheiten von Stielen, Blüten, Blättern und Früchten.

Vorteile und Nachteile

Vorteile der Droge "Gamair":

  • löst sich gut in warmem Wasser;
  • kann zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt werden;
  • kann in ein Loch für Samen oder Sämlinge eingeführt werden;
  • kann vor der Aussaat oder Pflanzung zur Bodenbearbeitung verwendet werden;
  • kann in jeder Vegetationsperiode verwendet werden (vor der Blüte, zum Zeitpunkt des Knospens oder Reifens der Früchte);
  • Die Gültigkeitsdauer des biologischen Produkts beträgt 15 Tage.
  • reichert sich nicht in Pflanzen an.

Nachteile von Biofungizid:

  • hilft nicht bei schweren Läsionen;
  • schnell vom Regen abgewaschen, muss nachbehandelt werden.

Kompatibilität mit anderen Produkten

Das biologische Produkt "Gamair" kann mit anderen Fungiziden (außer Chemikalien) sowie mit Insektiziden, Düngemitteln und Wachstumsstimulanzien kombiniert werden. In Tankmischungen und Arbeitslösungen wird die Dosierung aller Arzneimittel gemäß den Empfehlungen des Herstellers angepasst.

"Alirin"

"Gamair" ist ein Mittel zur Bekämpfung von Bakterien und Pilzen. "Alirin-B" - Fungizid gegen Mehltau, Graufäule, Spätfäule. Die kombinierte Anwendung dieser Medikamente ist zulässig. Diese beiden Produkte dienen dem besseren Schutz von Pflanzen vor verschiedenen Krankheiten. Zur Herstellung der Lösung wird die Dosierung jedes Arzneimittels angepasst (die Rate nimmt ab).

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Die Verwendung von "Alirin-B" mit "Gamair" erhöht den Gehalt an Vitamin C in Früchten um 20% und entfernt auch bis zu 30% der angesammelten Nitrate.

Andere Mittel

Das Bakterizid "Gamair" kann mit den Fungiziden "Glyocladin" oder "Trichocin" verwendet werden. Fungizide Produkte werden auf Basis des Pilzes Trichoderma harzianum hergestellt. Sie sind für die Bodenbearbeitung und den Schutz von Pflanzen vor Wurzelfäule konzipiert. Beide Fungizide können in Verbindung mit Gamair eingesetzt werden. Die kombinierte Anwendung verbessert die Wirkung jedes Arzneimittels und hilft, Pflanzenkrankheiten wirksamer zu bekämpfen.

Wichtig! Die Triade bietet die vollständigste Wirkung, dh die kombinierte Verwendung von Arzneimitteln wie Alirin-B, Gamair, Glyocladin.

Gebrauchsanweisung

Das biologische Produkt kann mit verschiedenen Gemüse- und Blumenkulturen besprüht werden. Pflanzen werden 1-3 mal pro Saison im Abstand von 10-15 Tagen behandelt. Das Bakterizid in Form von Tabletten mit einem Gewicht von 0,2 Gramm darf im Freien und in Gewächshäusern verwendet werden.

Für Tomaten

Anwendungstabelle "Gamair" für Tomaten:

KrankheitNutzungsbedingungenNorm

Arzneimittel

(behandelter Bereich)

Art der AnwendungAnzahl der Behandlungen pro Saison (Intervall)
BakterienkrebsVerwendung in Gewächshäusern2 Tabletten für zehn Liter Wasser

(für 10 Quadratmeter)

Bewässerung des Bodens 1-3 Tage vor der Aussaat1 mal
Grau- oder Weißfäule, SpätfäuleSprühen in Gewächshäusern10 Tabletten für zehn Liter Wasser

(pro 100 qm)

Sprühen im Anfangsstadium der Knospung und während der Reifung der Früchte3 mal (7-14 Tage)
WurzelfäuleVerwendung im Freien2 Tabletten für zehn Liter Wasser

(für 10 Quadratmeter)

Bewässerung des Bodens 1-3 Tage vor der Aussaat1 mal
Alternaria

späte Fäule

Sprühen im Freien10 Tabletten pro zehn Liter Wasser (pro 100 Quadratmeter)Sprühen im Stadium des Knospens und Reifens der Früchtedreimal

(10-14 Tage)

Das biologische Produkt wird zum Gießen des Bodens oder zum Versprühen von Tomaten verwendet. Die Lösung wird am Tag der Verwendung hergestellt. Die Tabletten werden zunächst in einem Glas warmem Wasser gelöst. Dann wird die Lösung in ein Sprühgerät oder einen Eimer gegossen. Fügen Sie dann die erforderliche Menge an warmer Flüssigkeit hinzu. Die Lösung wird 20 Minuten lang aufbewahrt, um die Bakterien zu wecken, und sofort mit der Verarbeitung fortfahren.

Es ist ratsam, Pflanzen bei trockenem (nicht regnerischem) und ruhigem Wetter zu sprühen.

"Gamair" hat Kontaktaktivität, dh es dringt nicht in Pflanzengewebe ein. Bei Regen wird das Präparat schnell von den Blättern abgewaschen. Sie können die Schutzdauer verlängern, wenn Sie der Lösung einen Klebstoff hinzufügen. Normales Shampoo oder Spülmittel funktioniert nicht. Diese Reinigungsmittel enthalten Alkalien, die Bakterien zerstören. Als Klebstoff können Sie das Baby-Shampoo "Krya-krya" verwenden.

Für Gurken

Tabelle der Verwendung von "Gamair" für Gurken:

KrankheitNutzungsbedingungenBiologische Produktrate (behandelte Fläche)Art der AnwendungAnzahl der Behandlungen pro Saison (Intervall)
WurzelfäuleVerwendung in Gewächshäusern2 Tabletten für zehn Liter Wasser

(für 10 Quadratmeter)

Bewässerung des Bodens 1-3 Tage vor der Aussaat1 mal
GraufäuleSprühen in Gewächshäusern10 Tabletten für 15-20 Liter Wasser (pro 100 Quadratmeter)Sprühen zu Beginn der Blüte und Fruchtbildung2 mal (15 Tage)
WurzelfäuleVerwendung im Freien2 Tabletten für zehn Liter Wasser (für 10 Quadratmeter)Bewässerung des Bodens 1-3 Tage vor der Aussaat1 mal
PeronosporoseSprühen im Freien10 Tabletten pro zehn Liter Wasser (pro 100 Quadratmeter)Sprühen zu Beginn der Blüte und Fruchtreife2 mal (15 Tage)

Phlox

Anwendungstabelle "Gamair" für Blumen:

KrankheitNutzungsbedingungenBiologische Produktrate (Behandlungsbereich)Art der AnwendungAnzahl der Behandlungen (Intervall)
Wurzelfäule, welkendVerwendung im Freien1 Tablette für fünf Liter Wasser

(für 1 Quadratmeter)

Bewässerung des Bodens während der Vegetationsperiode (Frühling, Frühsommer)3 mal (15 Tage)
Septoria vor OrtSprühen im Freien2 Tabletten für einen Liter Wasser (für 10 Quadratmeter)Bewässerung während der Vegetationsperiode3 (15 Tage)

Vorsichtsmaßnahmen

Das biologische Produkt "Gamair" gehört zur 4. Gefahrenklasse für Tiere und Menschen, zur 3. Klasse - für Bienen. Es wird empfohlen, mit der Lösung in Schutzkleidung, Maske und Gummihandschuhen zu arbeiten. Es ist ratsam, Pflanzen während des aktiven Bienensommers nicht zu bewässern.

Die Bakterizidlösung und Tabletten dürfen nicht oral eingenommen werden. Es wird empfohlen, das Fungizid getrennt von Lebensmitteln aufzubewahren. Wenn das Medikament in den Magen gelangt, müssen Sie mehrere Gläser Wasser mit Soda trinken, Erbrechen auslösen und dann Aktivkohle-Tabletten einnehmen. Wenn die Lösung versehentlich auf die Haut gelangt, sollte der Ort der Kontamination mit Wasser und Seife gewaschen werden.

Analoga

Um Pflanzen vor Bakterien- und Pilzkrankheiten zu schützen, werden andere biologische Produkte mit einem ähnlichen Wirkprinzip verwendet. Das fungizide Mittel Alirin-B kann als Analogon von Gamair angesehen werden. Verwenden Sie "Glyokladin", "Fitosporin", "Baktofit", um Krankheiten zu bekämpfen.

Referenzen

Viktor Anatolyevich: „Ich benutze Gamair, um den mit Chemikalien gesalzenen Boden zu neutralisieren. Dieses Medikament verbessert den Boden und bekämpft gleichzeitig Krankheiten von Gartenfrüchten. Das Ergebnis der Anwendung macht sich bereits in der Zeit der Fruchtreife bemerkbar. "

Nina Sergeevna, Sommerbewohnerin: „Ich benutze„ Gamair “mit„ Alirin “, um die Nitratkonzentration in Gurken zu reduzieren. Diese beiden Zubereitungen verbessern den Geschmack von Gemüse und erhöhen den Ertrag. "


Schau das Video: Jagdschule Kretzschmer - Waffenhandhabung Drilling Sauer u0026 Sohn (August 2022).