Rat

Beschreibung und Eigenschaften von Rubin-Erdbeeren, Anbau und Anbau

Beschreibung und Eigenschaften von Rubin-Erdbeeren, Anbau und Anbau


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alte Erdbeersorten sind sowohl für den Anbau als auch für die Zucht interessant. Betrachten Sie Erdbeeren Rubin, die Vor- und Nachteile der Sorte, die Regeln für Anbau und Pflege, den Umgang mit Krankheiten und Schädlingen, die Vorbereitung der Pflanzen auf den Winter. Wie man eine Kultur in einem Haushalt richtig vermehrt, wie man reife Beeren sammelt und lagert.

Beschreibung der Sorte und ihrer kurzen Eigenschaften

Rubinerdbeerpflanzen sind kräftig, breiten sich aus, erreichen eine Höhe von 40-50 cm, die Blätter sind groß, grün. Bei der Fruchtbildung im Juli bilden sich an der Pflanze 10-25 Blütenstiele. Rubins Beeren sind groß - 70-100 g, gerundet, mit saftigem, süßem Fruchtfleisch. Der Geschmack ist charakteristisch, aber mit einem leichten Ananas-Nachgeschmack. Ruby Strawberry verträgt trotz seiner Weichheit Transport und Lagerung gut. Beim Pflücken lösen sich die Beeren leicht, falten Sie nicht.

Vor- und Nachteile von Strawberry Ruby

großfruchtig;

freundliche Reifung der Beeren;

Ausbeute;

süßer Geschmack;

Eignung für Transport und Lagerung;

universelle Verwendung - für Lebensmittel und Verarbeitung.

Genauigkeit zu pflegen.

Landeregeln

Frische Erdbeersämlinge Rubin kann in Lebensmittelgeschäften oder in Online-Shops gekauft werden. Geeignet zum Pflanzen nur nicht träge, gesund, mit starken Wurzeln und entwickelten Blättern, Sämlingen.

Erdbeer-Rubin wächst gut auf Lehm oder sandigem Lehm mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion. Der Boden sollte fruchtbar, gepflegt, weich, locker sein, Feuchtigkeit und Luft können leicht hindurchtreten. Vor dem Pflanzen wird organisches Material in den gegrabenen Boden - Humus und Asche - eingebracht und gut damit vermischt.

Die Pflanzzeit ist im Frühjahr oder Herbst. Es ist wichtig, dass die Lufttemperatur moderat ist und Feuchtigkeit im Boden verbleibt. Vor dem Pflanzen werden die Wurzeln der Sämlinge in einer Lösung eines Wurzelwachstumsstimulators eingeweicht, dann werden die unteren Blätter entfernt, wobei nur die Mitte übrig bleibt.

Erdbeersämlinge im Garten werden nach dem Schema 35-40 cm hintereinander und 50 cm in Gängen gepflanzt. Ein solcher Bereich ist notwendig, damit jede Pflanze genügend Nahrung hat, sich gut entwickelt und Früchte trägt. Erdbeeren werden in 1 Stück gepflanzt. in das Loch, Wasser, drücken Sie die Wurzeln, bedecken Sie die Betten mit Mulch.

Tipps zur Pflanzenpflege

Wie andere Erdbeeren braucht Rubin ständige Pflege, wenn er in Heimbetten gezüchtet wird. Wenn sie vernachlässigt werden, können die Pflanzen nicht ihr volles Potenzial entfalten.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Ab dem Zeitpunkt des Pflanzens müssen Sämlinge und erwachsene Pflanzen bewässert, gedüngt, Unkraut entfernt und zusätzlicher Schnurrbart verwendet werden. Im Herbst müssen sie sich auf den Winter vorbereiten.

Bewässerung und Fütterung

Gießen Sie die Erdbeeren im Garten durchschnittlich einmal pro Woche bei mäßiger Temperatur, wenn das Wetter heiß ist, dann öfter. Pflanzen zu Beginn der Saison, wenn die Vegetationsperiode beginnt, vor und nach der Blüte düngen. Standardmäßige organische und mineralische Düngemittel werden verwendet, letztere werden gemäß den Anweisungen verdünnt.

Die Sorte wird als anspruchsvoll für die Bewässerung und Ernährung angesehen, daher sollten Düngung und Wasseranwendung nicht vernachlässigt werden. Ohne sie kann eine gute Erdbeerernte nicht erzielt werden.

Lockerung und Unkrautbekämpfung

Wenn der Boden nicht mit Mulch bedeckt ist, wodurch die Verdunstungsrate der Feuchtigkeit verringert wird, lockern Sie den Boden nach jeder Bewässerung. Gleichzeitig wird gejätet, Unkrautsprossen werden zerstört. Um das Lösen und Jäten zu erleichtern, wird Mulch auf die Beete gelegt.

Unkraut wächst nicht darunter und die Erde trocknet weniger aus. Neben Mulch aus Pflanzenmaterial können Sie auch Agrofaser oder Schwarzfolie verwenden.

Schnurrbartentfernung

Der Schnurrbart zieht Nährstoffe auf, die die Beeren nicht bekommen. Daher sollten alle Whisker, die nicht für die Zucht verwendet werden, geschnitten werden, sobald sie nachwachsen. Der Schnurrbart bleibt nur bei den Pflanzen, von denen sie Sämlinge bekommen wollen.

Vorbereitung auf den Winter

Im Herbst, wenn der Garten gereinigt wird, reinigen sie auch die Erdbeerbetten. Entfernen Sie alle trockenen Blätter, alten Mulch und legen Sie ein neues. Die Wintermulchschicht sollte mindestens 10-15 cm dick sein.

Krankheits- und Schädlingsbekämpfung

Im Allgemeinen gilt die Rubin-Sorte als resistent gegen Krankheiten, Pilze und Bakterien. Um jedoch keine Zeit und Mühe mit der Behandlung von Krankheiten zu verschwenden, die sich dennoch mit einer Abnahme der Pflanzenimmunität entwickeln können, müssen vorbeugende Behandlungen durchgeführt werden, bevor Anzeichen einer Infektion auf den Erdbeeren auftreten. Übliche agrochemische Pestizide werden verwendet, aber bevor der Eierstock zu wachsen beginnt. Während der Zeit der Bildung und Reifung von Früchten können nur biologische Präparate verwendet werden, die keine Wartezeit haben.

Reproduktionsnuancen

Erdbeer-Rubin wird durch verwurzelten Schnurrbart vermehrt. Sie werden im Frühjahr neben den Büschen begraben. Den ganzen Sommer bis zum Herbst zusammen mit den Elternpflanzen gießen und düngen. Im Herbst, wenn Wurzeln auf ihnen gebildet werden, werden sie ausgegraben und in neue Betten überführt. Whisker werden nur von den besten Pflanzen genommen, sie müssen von erster Ordnung sein.

Sammlung und Lagerung

Sammeln Sie die Rubinbeeren, sobald sie reif sind, aber lassen Sie sie nicht überreif werden. Überreif sind schlecht gelagert. Es werden nur ganze Proben zur Lagerung genommen, nicht zerknittert, nicht durch Krankheiten beschädigt. Sie sind in Körben oder Sperrholzkisten in mehreren Schichten gestapelt. In einem kühlen und dunklen Raum mit mäßiger Luftfeuchtigkeit lagern.

Die Haltbarkeit beträgt nicht mehr als einen Monat. Beeren, die nicht für die Lagerung geeignet sind, sollten sofort gegessen oder verarbeitet werden. Sie machen ausgezeichnete süße hausgemachte Zubereitungen.

Die Rubin-Sorte eignet sich hervorragend für den Anbau in Heimbetten. Trotz der Genauigkeit der Agrartechnologie kann sie bei richtiger Pflege eine hervorragende Ernte bringen. Erdbeeren können für den Eigenverbrauch oder für Verkauf und Gewinn angebaut werden. Die geernteten Beeren können ohne Beschädigung transportiert werden, sie werden einige Zeit gelagert.


Schau das Video: Erdbeeren anbauen die häufigsten Fehler beim Erdbeeranbau (Februar 2023).