Rat

Gebrauchsanweisung und Zusammensetzung des Gürtels, Insektizidverbrauchsraten und Analoga


Es gibt eine große Anzahl von Insektenschädlingen. Wenn Sie die Pflanzen nicht davor schützen, können Sie nicht auf die Ernte warten. Deshalb bietet die moderne agrochemische Industrie den Verbrauchern viele verschiedene Medikamente an, die verschiedene Insektengruppen betreffen können. Durch die Verwendung von "Belt" - einem modernen Insektizid - können Sie die Pflanzung vor Raupen schützen.

Wirkstoff und präparative Form

Einkomponentenprodukt, erhältlich in Form einer konzentrierten Suspension. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Flubendiamid, das zur chemischen Klasse der Phthalsäurediamide gehört. Sein Gehalt in "Belta" beträgt 480 Gramm / Liter.

Das Medikament hat eine systemische Wirkung, ist ein Kontakt- und Darminsektizid. Produziert in Russland von Bayer. Erhältlich in 1-Liter-Plastikdosen. Das Tool wird mit einer Packungsbeilage geliefert, in der die Eigenschaften des Arzneimittels, die Verwendungsmethoden und die Sicherheitsmaßnahmen beschrieben werden. Die Verpackung erfordert außerdem ein Etikett mit Informationen zum Insektizid.

Wie funktioniert es und wofür wird es verwendet?

Mit dem Werkzeug werden Raupen an Obstbäumen (Apfelbäumen), Tomaten, Auberginen, Trauben und Kohl zerstört. Das Medikament gelangt durch direkten Kontakt oder bei der Fütterung von mit einem Insektizid behandelten Pflanzenteilen in den Körper des Schädlings. "Belt" kann den Bereich von folgenden Schädlingen reinigen:

  • Blattrollen und Apfelwickler;
  • Baumwollschaufeln;
  • Tomatenmotte;
  • Kohlmotten und Schaufeln;
  • Weiße;
  • bündelige Blattrollen.

Das Insektizid, das in den Körper des Insekts eindringt, beeinflusst die Kalziumkanäle in den Zellen. Durch die massive Freisetzung von Kalziumionen wird die Arbeit des Nervensystems des Insekts gestört, wodurch Lähmungen auftreten, der Schädling nicht fressen und sich bewegen kann und schnell stirbt. Die Ergebnisse der Behandlung erscheinen innerhalb von 1-2 Stunden nach dem Besprühen der Pflanzen. Es sind ungefähr 2 Tage erforderlich, um den Bereich vollständig von Schädlingen zu reinigen.

Expertenmeinung

Zarechny Maxim Valerievich

Agronom mit 12 Jahren Erfahrung. Unser bester Sommerhaus-Experte.

Das Medikament wird wirtschaftlich konsumiert, betrifft verschiedene Arten von Schmetterlingen, die Schutzdauer nach dem Besprühen der Pflanzen beträgt 20-30 Tage und hängt von der Art des Schädlings und dem Wetter in der Region ab.

Das Produkt besitzt keine Phytotoxizität, wenn die Empfehlungen des Herstellers während der Verarbeitung vollständig befolgt werden. Eine Erhöhung der Konzentration des Insektizids ist nicht akzeptabel. Das Medikament wird in einem weiten Temperaturbereich von +15 bis +40 ° C eingesetzt, ohne die Wirksamkeit zu beeinträchtigen. Beständig gegen Regenauswaschung.

Gebrauchsanweisung des Insektizids "Belt"

Pflanzen werden mit einer frisch zubereiteten Arbeitslösung des Arzneimittels behandelt. Es wird nicht länger als einen Tag gelagert. Pflanzen werden bei trockenem, ruhigem Wetter gesprüht. Die Arbeiten werden am frühen Morgen oder nach Sonnenuntergang durchgeführt.

Herstellung der Arbeitslösung: 1/3 des erforderlichen Flüssigkeitsvolumens wird unter ständigem intensiven Rühren mit der vom Hersteller empfohlenen Menge an Emulsionskonzentrat gemischt. Dann werden die restlichen 2/3 des Wassers zugegeben und die Arbeitslösung erneut gründlich gemischt.

Verbrauch von Emulsionskonzentrat in MilliliternVerarbeitete PflanzenWelche Art von Insekten zerstört Belt?Art der Behandlung, Verbrauch der Arbeitslösung in Litern / Hektar, Zeitraum vonSchutzzeit, Anzahl der Behandlungen
300-400ObstbäumeBlattrollen, Motten.Vegetationsperiode 600-12003 Wochen (2)
300-400WeinbergeSchaufel Baumwolle, Bundy Leaf RollVegetationsperiode 500-10003 Wochen (2)
100-150Offene FeldtomatenTomatenmotte, Baumwollschaufel.Während der Vegetationsperiode 200-400Woche (3)
100-150WeißkohlWeißfisch, Kohlschaufel, Kohlmotte.Während der Vegetationsperiode 200-400.Woche (3)

Apfelbäume werden zum ersten Mal in der Eierstockphase von 1-15 Zentimetern behandelt, das Nachsprühen erfolgt in der Phase der Fruchtfüllung. Die Trauben werden gesprüht, wenn die Trauben geschlossen sind und erneut während der Reifung der Trauben. Kohl wird während des Abbindens des Kohlkopfes und erneut nach 3 Wochen verarbeitet. Die Tomate wird während der Blüte und während der Reifezeit verarbeitet.

Wichtig: Die Anwendung in einer Mischung mit "Decis Expert" in der zweiten Behandlung verstärkt die Wirkung erheblich. Das erneute Sprühen erfolgt mindestens einen Monat vor der Ernte. Dies ist eine allgemeine Faustregel für Pestizidanwendungen.

Sicherheitsvorkehrungen bei der Arbeit mit dem Medikament

Dem Insektizid wurde eine Gefahrenklasse 3 für Menschen und eine Klasse 2 für Bienen zugewiesen. Dies bedeutet, dass es für Menschen mäßig giftig und für Bienen sehr giftig ist. Daher ist es vor der Verarbeitung der Pflanzungen erforderlich, die Imker 5-7 Tage im Voraus zu warnen, um den Flug von Insekten zu verzögern.

Die Arbeitslösung wird an speziellen Stellen hergestellt, die für die Arbeit mit agrochemischen Verbindungen ausgelegt sind. Sie werden zur einfachen Reinigung betoniert oder mit Asphalt gegossen und befinden sich nicht in der Nähe von Wohngebäuden und landwirtschaftlichen Gebäuden.

Vorbereitende Arbeiten und Sprühen werden von speziell geschultem Personal durchgeführt, das unterwiesen wurde und über die entsprechende Zulassung verfügt. Pflanzen werden in Schutzanzügen verarbeitet. Schutzbrille, Handschuhe sind erforderlich. Nach der Behandlung müssen die Sprühgeräte von den Rückständen des Produkts abgespült werden. Essen, rauchen oder trinken Sie nicht, während Sie mit dem Insektizid interagieren. Am Ende der Arbeit werden offene Bereiche des Körpers gewaschen.

Bei Augenkontakt werden sie mit fließendem Wasser gespült. Wenn das Produkt versehentlich verschluckt wird, muss dem Opfer eine Magenspülung verabreicht und ein Arzt gerufen werden. Es ist notwendig, dem Arzt Anweisungen für das Medikament mit dem Namen und den Empfehlungen des Herstellers zu geben.

Womit ist es kompatibel?

"Gürtel" eignet sich zur Herstellung von Tankmischungen, die mit den meisten Insektiziden und Pestiziden kompatibel sind. Vor dem Mischen mehrerer Agrochemikalien muss deren physikalische und chemische Verträglichkeit überprüft werden.

Wie speichere ich es richtig?

Insektizide werden in speziellen Lagern für Agrochemikalien gelagert, die belüftet sind. Enthalten in einer dicht verschlossenen Originalverpackung, auf der ein Etikett mit gut gelesenen Informationen über den Namen und den Zweck des Produkts erforderlich ist. Außenstehende dürfen das Lager nicht betreten. Solche Räumlichkeiten befinden sich abseits von Wohn- und Landwirtschaftsgebäuden. Enthält keine Pestizide neben Lebensmitteln und Tierfutter. Das Medikament wird innerhalb von 3 Jahren ab Herstellungsdatum verwendet.

Was kann ersetzt werden?

"Gürtel" hat keine Analoga in Bezug auf den Wirkstoff mit ähnlicher Wirksamkeit.


Schau das Video: Swiffer Bodenwischer Anwendung ULTIMATIVE ANLEITUNG: Wie feuchte Bodentücher u0026 Tuch befestigen??? (Oktober 2021).