Fragen und Antworten

So retten Sie Chrysanthemen


Wie kann man Chrysanthemen retten? Ich lebe in der Region Perm. Das erste Jahr im Garten mit Setzlingen gepflanzt.

Antworten:

Beobachten, welche Chrysanthemen! Wenn zum Beispiel Multiflora, dann muss es ausgegraben und im Keller aufbewahrt werden!

Und gewöhnlich? Ich prägte aus einem Strauß, sie wurzelten, und was tun Sie jetzt mit ihnen für den Winter?

Irishka, ich habe hier schon so eine Frage gestellt, schau dir die Akte durch die Suche an

Danke, ich werde nachsehen

Samen gesät und weiß jetzt nicht, wie man spart

Und ich habe auch Chrysanthemen aus Samen, sie blühen, aber ich weiß nicht, wie ich Len obl haltbar machen soll.

Ich habe mich nicht überwintert, obwohl sie gut bedeckt waren, lebende Rosen und Chrysanthemen ...

Mit Erde bestreuen, abschneiden und 20 cm und im Winter nur lila lassen

Die Vorbereitung der Chrysanthemen für den Winter hängt von der Sorte ab. Hohe und großblumige Sorten sind nicht frostbeständig, daher werden sie mit einem Stück Erde aus dem Freiland extrahiert, in eine Kiste gegeben und im Keller (Keller, Raum) gelagert, wo die Temperatur nicht unter - 2 ° C sinkt. Winterharte Sorten (untermaßig, kleinblütig) überwintern erfolgreich im Freiland bei entsprechender Vorbereitung. Schneiden Sie im Spätherbst den Strauch (10-12 cm hoch) und säubern Sie den Strauch von Pflanzenabfällen. Nach dem Auftragen des Düngers wird die vorbeugende Behandlung in einem Tierheim durchgeführt. Für den Schutz können Sie Fichte Fichte Zweige, Reisig, Stroh, Blätter verwenden. Mit einer Schicht Blätter bedecken, mit Fichtenzweigen oder Zweigen darauf drücken. Die Hauptsache ist, dass der Unterstand atmungsaktiv ist, damit der Busch nicht alt wird. Nach Frühlingsfrösten wird der Unterstand entfernt.

Chrysanthemen müssen die Sorten kennen oder zumindest wissen, welche Arten sie sind, denn es gibt Chrysanthemen, die leicht und ohne Schutz überwintern, aber es gibt mehr launische. Wenn Sie nicht wissen, was die Vasen für Chrysanthemen haben, versuchen Sie, die meisten davon auszugraben und den Winter im Keller zu überbelichten, und lassen Sie ein wenig im Garten, aber achten Sie darauf, die Wurzeln mit Erde zu bedecken und zu bestreuen. Im Frühjahr werden Sie feststellen, dass, wenn die Pflanzen auf der Straße überlebt haben, Sie nächstes Jahr alles verlassen, aber versuchen, einen Teil davon nicht oder nur auf ein Minimum zu bedecken.

Sehen Sie sich das Video an: Amaryllis pflegen gießen Standort vermehren umtopfen düngen Ritterstern (Juni 2020).