Rat

13 besten Paprika-Rezepte mit Reis für den Winter werden Sie Ihre Finger lecken


Pfeffer und Reis für den Winter nach dem Rezept "Sie werden Ihre Finger lecken" ist eine einzigartige Option, die guten Geschmack, einfache Zubereitung und billige Produkte kombiniert. Dieses Gericht kann einfach als Salat serviert werden, der anderen Zutaten hinzugefügt wird. Paprika wird mit Reis mit Hackfleisch, Pilzen und Gemüse zubereitet - es gibt viele Möglichkeiten, und gleichzeitig verdient jeder von ihnen, auf dem täglichen oder festlichen Tisch zu stehen.

Merkmale der Ernte von Pfeffer mit Reis für den Winter

Das Ernten von Pfeffer mit Reis verdient es, für jede Familie im Arsenal aller Gerichte für den Winter zu stehen. Seine Besonderheit liegt im intensivsten Geschmack, der durch Hinzufügen anderer Zutaten zum Grundrezept erheblich verändert werden kann.

Das Gericht sieht festlich und elegant aus. Seine helle Farbe wärmt Sie im Winter und alle im Gemüse enthaltenen Vitamine lassen Ihr Immunsystem nicht verschwenden. Ein zusätzliches Plus ist, dass alle Zutaten einen Mindestpreis haben.

Während der Saison kann Gemüse für einen Cent gekauft werden, und der Hauptreis - Reis - hat einen niedrigen Preis.

Regeln für die Auswahl und Zubereitung von Produkten

Die Besonderheit des Rezepts besteht darin, die richtigen Produkte auszuwählen. Für Reis ist Langkornreis besser geeignet, der sich bei längerem Rühren und Einmachen nicht in Brei verwandelt. Vor dem Prozess muss es gründlich gespült werden (bis zu 10 Mal in kaltem Wasser), bis das Wasser kristallklar wird.

Der Pfeffer wird ohne den geringsten Fehler ausgewählt - dies ist wichtig, da er sonst dem Gericht einen bitteren Farbton verleihen kann. Ein gut gereiftes, aber nicht überreifes Gemüse reicht aus.

Die Stiele müssen entfernt werden, die Samen auch - auch wenn es nicht viele davon gibt, kann dies zu einer Schwellung der Dosen führen.

Im Allgemeinen ist das Rezept einfach, Sie benötigen keine speziellen Tricks und übernatürlichen Produkte, um es zu kochen. Zusätzliche Produkte sollten von guter Qualität sein und gut gewaschen werden.

Behälter für den Start des Prozesses vorbereiten

Es ist wichtig, die Gläser für die Konservierung richtig vorzubereiten, da ohne ausreichende Entfernung von Mikroben alle Arbeiten den Bach runtergehen. Würde brauchen:

  • Überprüfen Sie die Dosen auf Risse, Späne und andere Mängel - diese können nicht verwendet werden.
  • Stellen Sie ein Metallsieb auf die Pfanne, stellen Sie die Dosen auf;
  • Nach dem Kochen von Wasser 15 Minuten nachweisen.
  • Nehmen Sie die Dosen heraus und stellen Sie sie auf ein sauberes Tuch, ohne sie umzudrehen.

Es ist auch erlaubt, die Sterilisation mit einem Wasserkocher (Gläser werden auf einen Auslauf gestellt), in einem Ofen oder in einer Mikrowelle durchzuführen.

Wie kocht man Pfeffer und Reis für den Winter?

Rezepte mit Reis für den Winter sind sehr unterschiedlich, während das Hauptrezept eines bleibt.

Gefüllt mit Karotten "Leck deine Finger"

Dieses Rezept ist recht einfach durchzuführen, wird aber am Tisch Freude bereiten. Es passt gut zu Müsli, man kann es einfach so mit Brot als Snack verwenden. Du wirst brauchen:

  • 2 Kilogramm Pfeffer;
  • 1 Kilogramm Karotten;
  • 2 Zwiebelköpfe;
  • 1 Tasse langer Reis
  • 150 Gramm Zucker;
  • 3 Esslöffel Salz;
  • 500 Milliliter Pflanzenöl;
  • 1 Esslöffel Essig
  • Gewürze nach Wunsch.

Paprika wird zubereitet: Sie werden gründlich gewaschen, die Stiele, alle Samen werden entfernt. Machen Sie dasselbe mit anderem Gemüse. Alles ist in dünne Scheiben geschnitten (Karotten können gerieben werden). Braten wird aus Zwiebeln und Karotten hergestellt: Öl wird in einen Topf gegossen und die Zutaten werden gebraten, bis Aroma und mittlere Weichheit erscheinen.

Vorgewaschener Reis wird in die resultierende Mischung geworfen und ein wenig gebraten. Die zum Kochen des Getreides notwendige Flüssigkeit wird hinzugefügt, das Feuer langsam angezündet und 30 Minuten gedünstet.

Essig wird fünf Minuten vor dem Kochen hinzugefügt. Sie beginnen mit der Komposition, werden in Gläsern ausgelegt und mit einer vorbereiteten Marinade (Zucker, Salz und Gewürze) gegossen. Rollt sich schnell auf, ohne auf das Abkühlen der Mischung zu warten.

Mit Hackfleisch

Süß eingelegte Paprikaschoten mit Hackfleisch werden auf die gleiche Weise zubereitet, sie schmecken wie normale gefüllte Paprikaschoten. Die Besonderheit ist, dass Hackfleisch (Sie können Huhn, Rind oder Schweinefleisch verwenden) zusammen mit Zwiebeln und Karotten gebraten wird. Falls gewünscht, werden Tomaten hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern. Sie benötigen ungefähr 0,5 Kilogramm Fleisch pro Kilogramm geschälte Paprika.

Mit Pilzen und Reis

Das Rezept mit Pilzen wird wahre Feinschmecker mit seinem Geschmacksreichtum in Erstaunen versetzen. Sie benötigen 0,5 kg Pilze, vorgeschält und getrocknet. Für die Marinade werden mehr als 9% Essig verwendet - 3 Liter werden pro Liter eingenommen.

Mit Apfelfüllung

Für 1 kg Pfeffer werden 1,5 Äpfel genommen. Äpfel werden fein gehackt, mit Reis gemischt, in ein Sieb gegeben und 5 Minuten in kochendem Wasser blanchiert. Marinade wird aus Zucker und Salz mit Pflanzenöl und Essig hergestellt. Pfeffer ohne Verdichtung wird mit Marinade gegossen, gedreht.

Mit Gemüse

Leckeres Rezept gefüllt mit Gemüse. Zucchini, Auberginen, Zwiebeln, Karotten werden in kleine Würfel geschnitten und in einer Pfanne mit Reis gebraten, wobei am Ende 9% Essig hinzugefügt werden. Nehmen Sie für die Marinade 5 Nelken und Piment, die das Aroma von Gemüse offenbaren.

Mit Zucchini

Nehmen Sie 3 kg Tomaten, 3 kg Zucchini, 3 kg Pfeffer und 5 Knoblauchzehen. Fein gehackt und in einer Pfanne in 150 ml Öl gebraten. Für die Marinade benötigen Sie 4 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Salz.

Mit Tomatenmark

Der Unterschied zwischen diesem und dem Standardrezept besteht darin, dass beim Braten Tomatenmark hinzugefügt wird. Es werden 200 Gramm benötigt (dick, ab 15%).

Mit grünen Tomaten

Grüne Tomaten werden mit Zwiebeln und Karotten bei schwacher Hitze gebraten. Gießen Sie 150 Gramm Essig ein, um den Geschmack zu verbessern.

Mit Blumenkohl ohne Essig

Kohlblütenstände 3 Minuten blanchieren. Den Knoblauch und die Tomaten durch einen Fleischwolf geben und den Reis halb kochen. Nach 10 Minuten Garzeit Gemüse in die Marinade geben und 45 Minuten kochen lassen. Die Paprikaschoten füllen und über die Marinade gießen.

Mit Pilzen

Pilze werden geschält, fein gehackt und in die Pfanne gegeben. Reis wird hinzugefügt und 30 Minuten gedünstet. Die Zusammensetzung wird mit sauberen Paprikaschoten gefüllt und mit einer Standardmarinade gegossen.

Mit Auberginen

Das Rezept ähnelt dem mit Zucchini. Das einzige ist, dass Sie zuerst die Auberginen in Salzwasser legen müssen, um die Bitterkeit loszuwerden.

Mit Kohl und Bohnen

Frischer Kohl wird fein gehackt und mit Gemüse gebraten. Die Bohnen werden bis zur Hälfte gekocht gekocht und 20 Minuten vor dem Kochen in die Zusammensetzung gegeben.

Faule Paprika mit Reis für den Winter

Die Besonderheit ist, dass der Pfeffer nicht gefüllt, sondern einfach zusammen mit dem Braten geschnitten wird. Das Gericht ist viel einfacher zuzubereiten. Für die Marinade benötigen Sie 3 Esslöffel Zucker und 2 Salz, 100 Gramm Essig. 15 Minuten vor dem Kochen hinzugefügt.

Wie und wie lange kann die Aufbewahrung gelagert werden?

Paprika mit Reis und Gemüse sollte nur an einem dunklen und kühlen Ort gelagert werden. Lass die Sonne nicht aufgehen. Die Haltbarkeit beträgt 1 bis 2 Jahre.


Schau das Video: Thermomix Klon? Monsieur Cuisine Connect Test. Lidl Küchenmaschine (Oktober 2021).