Rat

Beschreibung der Tomatensorte Firebird, Anbaueigenschaften und Ertrag


Die Firebird-Tomate ist eine kältebeständige Hybride, die von sibirischen Züchtern gezüchtet wurde. Diese Tomaten haben einen hohen Geschmack und eine ganze Reihe von Vitaminen. Sie sind hypoallergen und enthalten mehr Beta-Carotin in Tomaten als in roten Früchten. Die Gärtner, die den Firebird anbauen, sind besonders zufrieden mit dem Ertrag.

Beschreibung der Anlage

Diese Hybride gilt als früh reifend, da die Reifung 100 Tage nach der Keimung der Pflanze beginnt. Es ist vielseitig - diese Tomate wird sowohl unter Gewächshausbedingungen als auch auf freiem Feld angebaut.

Tomatenpflanzen wachsen von 0,7 bis 0,9 Metern, haben sich ausbreitende Zweige und eine große Blattmasse. Sie müssen die Büsche an die Gitter binden und 1-2 Stängel bilden, um die Seitentriebe und die unteren Blätter rechtzeitig zu entfernen. Am Hauptspross verbleiben bis zu 5 Fruchtbürsten. Diese Hybride hat bis zu 7 Tomaten auf jeder von ihnen.

Der erste Fruchtbüschel wächst nach dem sechsten Blatt. Die nächsten Eierstöcke befinden sich alle paar Blätter.

Sämlinge werden vor dem Pflanzen gehärtet. Es ist optimal, 5 Pflanzen auf jedem Quadratmeter Landfläche zu platzieren. Die Firebird-Tomatenbüsche sind nicht groß, daher werden sie manchmal sehr kompakt gepflanzt, was sich nicht auf die Frucht auswirkt. Unter Gewächshausbedingungen können die Firebird-Tomatenbüsche aus 1 m Höhe bis zu 13,5 kg produzieren2 Früchte.

Fruchteigenschaften

Die Frucht hat eine glatte orangefarbene Schale, die nicht zu Rissen neigt. Sie sind rund, duftend und haben nur wenige Samen. Dieses Gemüse hat einen originellen Geschmack, vor allem zum Frischessen sowie zum Konservieren und Einlegen. Der Saft aus der Firebird-Tomate ist auch sehr lecker und gesund, da sie einen hohen Gehalt an Ascorbinsäure und Beta-Carotin enthält.

Die Früchte der Firebird f1-Tomate mit einem Gewicht von 130 bis 150 Gramm wachsen. Manchmal erreicht die Größe von Tomaten 250 g.

Früchte aus einem Haufen erreichen zu unterschiedlichen Zeiten, sie sind auch leicht vom Stiel zu trennen. Das Gemüse, das keine Zeit zum Reifen hatte, hat eine hellgrüne Fruchttönung. Die Besonderheit dieser Tomaten ist, dass Sie sie alle zusammen pflücken können: leuchtend orangefarbenes Gemüse und solche, die blasser und bei Bedarf grün sind. Unreife Früchte nehmen mit der Zeit ihre Farbe an, sie enthalten Nährstoffe in der gleichen Menge wie reif gepflücktes Gemüse.

Hybride Vorteile

Die Genauigkeit dieser Pflanze für rechtzeitiges Strumpfband und Bildung (Kneifen) wird nicht als Nachteil angesehen. Diese Operationen an Büschen sollten immer durchgeführt werden, wenn sie wie die Firebird-Tomate ausgebreitete Zweige und viele Blätter haben.

Dieser Hybrid hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Resistenz gegen Tabakmosaik und Alternaria;
  • Unprätentiösität und Kältebeständigkeit der Sorte;
  • Früchte werden auch bei kaltem Wetter gesetzt;
  • Präsentation und Transportierbarkeit;
  • die Verwendung von Früchten nicht nur für kulinarische Zwecke, sondern auch zur Behandlung und Diät;
  • lange Lagerung von Tomaten;
  • die Möglichkeit einer längeren Ernte - reife und technisch reife Früchte werden zusammengezupft;
  • Ohne reichliche Bewässerung wird die Menge der Ernte nicht reduziert.

Die Pflege des Firebird-Tomatenhybriden wird durch die Loyalität der Pflanze gegenüber unvollkommenen Wachstumsbedingungen erleichtert.

Bewertungen von Gärtnern

Roman, 42 Jahre alt, Samara:

„Wir pflanzen die Firebird-Tomate seit einigen Jahren - wir mögen sie wirklich, da sie einen ausgezeichneten Geschmack hat. Er hat uns auch dieses Jahr glücklich gemacht: Die Ernte war ausgezeichnet. "

Julia 29 Jahre, Region Rostow:

„Sibirische Tomaten Firebird lassen keine Chance, ohne Ernte zu sein. Sie wachsen sowohl in Hitze als auch in Kälte! So köstlich! "


Schau das Video: Die 11 wichtigsten Tipps für ertragreiche Balkon-Tomaten Tomaten im Topf pflanzen! (Oktober 2021).