Rat

Beschreibung und Eigenschaften der Tomatensorte Flashentomaten


Tomate "Fleaschen" ist eine Entwicklung des deutschen Twilight-Genie-Züchters, der kürzlich auf dem russischen Markt erschien. Der ursprüngliche Name dieses Kuchens ist "Flaschentomaten", was aus dem Deutschen als flaschenförmige Tomate übersetzt wird. Flashen gehört zu den mittelfrühen Sorten, aber gleichzeitig trägt es lange Zeit Früchte, bis kaltes Wetter einsetzt. Eine kurze Beschreibung der Sorte Flashentomaten - sie hat einen hohen Ertrag, beginnt schnell genug Früchte zu tragen und kann sowohl im Gewächshaus als auch auf offenem Boden gepflanzt werden.

Viele von denen, die versuchten, die Flyashen-Tomatensorte in ihrem Sommerhaus anzubauen, bemerkten ihren ausgezeichneten Geschmack. Die Früchte zeichnen sich durch einen hellen Tomatengeschmack, Saftigkeit, fleischiges Fruchtfleisch sowie einen minimalen Samengehalt in den Früchten aus.

Perfekt für alle Arten von kulinarischen Anwendungen:

  1. Es ergeben sich gute Salate mit einem angenehmen Geschmack;
  2. Alle Rezepte werden mit einem starken Tomatenaroma und -geschmack erhalten;
  3. Perfekt für Konserven und Rohkost.

Die Früchte vertragen Transport und Lagerung ohne Probleme, was ein sehr guter Indikator für diejenigen ist, die Tomaten in großen Mengen für den späteren Verkauf anbauen wollen.

Beschreibung des Aussehens

Der Fleaschentomaten-Busch kann eine Höhe von zwei Metern erreichen. Die Stängel des Busches sind ziemlich dick. Die Blätter sind klein und sehr wenig im Vergleich zu vielen anderen Sorten. Die Früchte befinden sich in Trauben auf den Zweigen und sind sehr nahe beieinander.

Wie der Name schon sagt, ist die Frucht, wenn Sie die deutsche Sprache beherrschen, wie eine Flasche geformt. Die Beeren sind mittelgroß. Die Farbe dieser Tomate ist leuchtend rot. Die Haut ist glänzend und glatt.

Wie Wachse ich

Die Tomatensorte Flyashentomaten ist recht einfach zu züchten. Wie oben erwähnt, ist es sowohl für den Gewächshaus- als auch für den Freilandanbau geeignet.

Bevor Sie mit dem Pflanzen von Samen beginnen, sollten Sie diese sorgfältig untersuchen. Sie sollten keinen einzigen Defekt aufweisen (zur Genauigkeit des Ergebnisses siehe Beschreibung des Aussehens der Samen). Andernfalls keimen sie möglicherweise nicht.

Viele erfahrene Gärtner empfehlen dringend, die Samen einen halben Tag vor dem Pflanzen einzuweichen, bevor sie gepflanzt werden, um ein besseres Wachstum zu erzielen. Für Primärsämlinge sind Behälter mit 500 Millilitern perfekt. Wichtig! Der Boden darf unter keinen Umständen durchnässt werden.

Sämlinge sollten 90-120 Tage vor dem Einpflanzen in den Boden begonnen werden. In den südlichen Regionen sollte dies Anfang März erfolgen. In Zentralrussland - Ende April. Die erste Ernte beginnt 100-110 Tage nach dem Keimling zu erscheinen.

Der Busch "Fleaschentomaten" ist ziemlich groß, und auf den Zweigen sind die Früchte in Gruppen von mehreren Stücken angeordnet. In dieser Hinsicht ist es notwendig, es an eine Stütze zu binden, da es sonst durch den geringsten Windstoß fallen kann. Es wird empfohlen, einen Busch in einem, maximal zwei Stielen zu züchten. Sie müssen auch den Busch kneifen.

Wasser sollte reichlich vorhanden sein, aber achten Sie darauf, das Wetter im Auge zu behalten. Wenn der Sommer nicht sehr heiß ist, sollten Sie den Boden nicht zu stark befeuchten. Bei heißem Wetter sollte das Wasser alle zwei oder drei Tage erfolgen (abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit).

Diese Sorte ist sehr resistent gegen die meisten Arten von Krankheiten. Viele empfehlen eine prophylaktische Saatgutbehandlung gegen Pilz- und Viruserkrankungen. Wie viele andere Pflanzen ist "Fleaschentomaten" anfällig für eine so schädliche Krankheit wie die Spätfäule. Wenn Sie Anzeichen dieser Infektion gefunden haben, müssen Sie zunächst die Bewässerungsmenge reduzieren und die Büsche auch lüften, wenn sie unter Gewächshausbedingungen wachsen.

Wichtig! Das Gießen der Flyashentomaten-Tomaten kann mit extrem warmem Wasser erfolgen. Andernfalls besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Infektion mit Pilzkrankheiten und des Todes aller Sämlinge.

Vergessen Sie nicht, den Busch zu düngen. Um den maximalen Ertrag zu erzielen, werden Düngemittel mit einem hohen Gehalt an Kalium und Kalzium benötigt. Beide Substanzen stimulieren das Wachstum des Busches und schützen ihn auch vor vielen Krankheiten.

Referenzen

Alle, die sich mit Setzlingen "Fleaschentomaten" beschäftigten - äußerst positiv über diese Sorte. Viele Menschen bemerken seine Produktivität und Unprätentiösität gegenüber den Wetterbedingungen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass Unprätentiösität mit einer reichen Ernte eine gute Beschreibung der Sorte Flashentomaten ist.


Schau das Video: Tomaten anbauen Teil 3 - Das Gewächshaus I Tipps für eine erfolgreiche Ernte und gesunde Pflanzen (Oktober 2021).