Rat

TOP 5 detaillierte Rezepte für Marmelade aus Zitronen und Orangen für den Winter


Die Herstellung von Marmelade aus Zitronen oder Orangen ist kein komplizierter Prozess. Sie müssen kein erfahrener Koch sein, um eine solche Delikatesse zu kreieren. Wenn Sie Zitrusfrüchte richtig und sorgfältig für die Verarbeitung vorbereiten, erhalten Sie eine köstliche und delikate Delikatesse, die selbst Feinschmecker mögen. Selbst in Fällen, in denen es leicht bitter ist, verdirbt es nicht, sondern macht den Geschmack raffinierter und reicher.

Geheimnisse der Herstellung von Marmeladen aus Zitronen und Orangen für den Winter

Wenn Sie während des Kochens Orangenschalen hinzufügen, duftet die Marmelade besser.

Bei der Bestimmung der zuzusetzenden Zuckermenge sollte die Frucht probiert und ihrem Geschmack angepasst werden.

Vorbereitung von Behältern und Produkten

Die Gläser, in denen die Marmelade aufbewahrt wird, müssen gründlich gespült und anschließend pasteurisiert werden. Die Früchte sollten auf Beschädigungen überprüft werden. Verwenden Sie zum Kochen hochwertige und vollreife Zitronen und Orangen.

Wie macht man zu Hause Zitronenorangenmarmelade?

Hier sind einige der leckersten und beliebtesten Rezepte.

Ein einfaches Rezept durch einen Fleischwolf

Für Marmelade müssen Sie die folgenden Zutaten zubereiten:

  • 1,2 kg Orangen;
  • 3 mittlere Zitronen;
  • 1 kg Zucker.

Der detaillierte Marmeladenherstellungsprozess ist wie folgt:

  1. Die Früchte werden gewaschen, die Schale wird geschnitten, der weiße Teil der Schale wird geschält und die Samen werden entfernt. Sie müssen die gleiche Menge Zucker wiegen und nehmen.
  2. Die Früchte werden geschnitten und durch einen Fleischwolf geleitet. Zitrusfrüchte in einen Topf geben und mit Zucker bestreuen.
  3. Zitronenschale wird in zwei Gläsern Wasser gekocht. Die Flüssigkeit wird mit dem Produkt in einen Topf gegossen und anderthalb Stunden gekocht. Entfernen Sie vor dem Ende des Garvorgangs den Schaum und fügen Sie die Orangenschale hinzu.

Die Marmelade ist fertig. Es muss in saubere Gläser gefüllt, mit Deckeln verschlossen und abkühlen gelassen werden.

Schneller Weg "Fünf Minuten"

Zutaten erforderlich:

  • drei Zitronen und drei Orangen;
  • Kilogramm Kristallzucker.

Marmeladenherstellungsprozess:

  1. Waschen Sie die Früchte, geben Sie sie in einen Topf und gießen Sie sie 10 Minuten lang mit kochendem Wasser über.
  2. Das Wasser wird abgelassen und wieder überkocht. Nach 10 Minuten verwerfen.
  3. Die verbrühten Zitronen werden in Scheiben geschnitten und die Samen entfernt.
  4. Entfernen Sie die Schale von den Orangen. Entfernen Sie den weißen Teil der Schale. In Scheiben schneiden und die Knochen entfernen.
  5. Zitrusfrüchte werden in einem Fleischwolf gemahlen. Dann in einen Topf geben, mit Zucker bedecken, mischen.
  6. Zünde ein kleines Feuer an und rühre ständig.
  7. Wenn es kocht, 5 Minuten kochen lassen und ausschalten.
  8. Wiederholen Sie das Kochen erneut.

Die Marmelade wird in saubere Gläser gegossen und mit einem Deckel abgedeckt. Einen Monat im Kühlschrank lagern.

Option schälen

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 kg Orangen;
  • Zitronensaft;
  • 1 kg Kristallzucker.

Das Kochen erfolgt folgendermaßen:

  1. Die Orangen werden gewaschen, dann in einen Topf gegeben und mit Wasser übergossen.
  2. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. Infolgedessen wird die Schale weicher.
  3. Nach dem Ablassen des Wassers müssen die Orangen in Scheiben geschnitten werden.
  4. Das Produkt wird in einen mit Zucker bedeckten Topf gegeben und wartet auf den Moment, in dem der Saft anfängt.
  5. Sie müssen anderthalb Stunden bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Gleichzeitig wird frischer Zitronensaft hinzugefügt.

Die Marmelade wird in sauberen Gläsern ausgelegt und mit Deckeln abgedeckt.

Rohe Marmelade

Zum Kochen benötigen Sie:

  • eine Zitrone und eine Orange;
  • 150 g Kristallzucker;
  • ein Stück frische Ingwerwurzel (5 g).

Sie können Marmelade wie folgt machen:

  1. Die Zitrone muss gründlich gewaschen werden. Dann ist es ratsam, über kochendes Wasser zu gießen. Es sollte beachtet werden, dass es zum Kochen mit der Schale verwendet werden muss. Falls die Frucht zu groß ist, wird sie halbiert.
  2. Jetzt wird es in Scheiben geschnitten. Die Schale bleibt darauf und die Samen müssen entfernt werden.
  3. Jetzt müssen Sie die Orange waschen und über kochendes Wasser gießen. Die Samen müssen daraus entfernt werden.
  4. Entfernen Sie die Haut von der Ingwerwurzel.
  5. Zitronenwurzel und Scheiben werden durch einen Fleischwolf geleitet. Das gleiche wird separat mit der Orange gemacht.
  6. Verarbeitete Zitronen-, Orangen- und Ingwerwurzeln werden in eine separate Schüssel gegeben und mit Kristallzucker bedeckt.
  7. Rühren Sie die Mischung gründlich um, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Das resultierende Produkt wird in saubere und trockene Gläser gegeben und mit Deckeln abgedeckt. Es wird empfohlen, diese Marmelade im Kühlschrank aufzubewahren.

Mit Kiwi

Kiwi verleiht Zitrusmarmelade einen besonderen Geschmack.

Für seine Herstellung muss Folgendes vorbereitet werden:

  • 2 Mandarinen, Orange, Zitrone;
  • Limette;
  • Kiwi;
  • Paket "Confiture" (Geliermittel);
  • Kristallzucker, dessen Gewicht dem Gewicht der kombinierten Früchte entspricht.

Zur Vorbereitung müssen Sie Folgendes tun:

  1. Die Früchte werden gründlich gewaschen und in Kreise geschnitten.
  2. Gießen Sie den Inhalt des Pakets "Confiture" darauf.
  3. Das resultierende Produkt wird zum Sieden erhitzt.
  4. Jetzt müssen Sie Zucker hinzufügen und wieder zum Kochen bringen.

Jetzt ist die Marmelade fertig und muss in pasteurisierten Gläsern ausgelegt werden. Sie sollten aufgerollt und kopfüber in einer Decke aufbewahrt werden, bis sie vollständig abgekühlt sind.

In einem Multicooker

Bei Verwendung eines Multikochers wird das Produkt mit einem feineren Geschmack erhalten.

Um Marmelade zu machen, benötigen Sie:

  • vier Orangen;
  • eine halbe Zitrone;
  • ein halbes Glas (100 ml) Wasser;
  • 100 g Zucker.

Der Garvorgang ist wie folgt:

  1. Sie müssen das Fruchtfleisch aus den Orangen extrahieren. Dazu werden sie gewaschen, geschnitten und in einen vorbereiteten Behälter gegeben.
  2. In diesem Fall werden die Knochen und weißen Streifen entfernt.
  3. Zitronensaft wird herausgedrückt.
  4. Die resultierenden Zutaten werden in eine Multicooker-Schüssel gegeben.
  5. Im Dampfmodus wird es verarbeitet, nachdem es fünf Minuten lang gekocht hat.
  6. Warten Sie zwei Stunden und wiederholen Sie dann den Vorgang. Dann warten sie erneut 2 Stunden und führen diese Aktion noch einmal aus.
  7. Das resultierende Produkt muss mit einem Mixer gemahlen werden.
  8. Dann wird das Produkt in einen langsamen Kocher gestellt, zum Kochen gebracht und 5 Minuten lang verarbeitet.

Damit ist die Vorbereitung der Marmelade abgeschlossen.

Wie lagere ich das fertige Produkt?

Um die Lagerung von Marmelade über einen längeren Zeitraum zu gewährleisten, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  1. Durchschnittliche Luftfeuchtigkeit.
  2. Mangel an Sonnenlicht.
  3. Das Vorhandensein einer konstanten Temperatur.

Wenn die Marmelade in einem Privathaus gelagert wird, ist hierfür ein Keller oder Keller geeignet. Sie können das Produkt auch in Ihrem Nachttisch oder Schrank aufbewahren.

In einer Stadtwohnung ist es vorzuziehen, einen Kühlschrank zu benutzen.

Es ist wünschenswert, dass die Lagerzeit nicht länger als drei Monate ist.


Schau das Video: Fruchtige Orangenmarmelade selber machen I Diese Marmelade schmeckt nicht nur auf Brot (Oktober 2021).