Rat

Beschreibung der Auberginensorte Ilya Muromets, ihrer Eigenschaften und ihres Ertrags


Das Saatgutanbauunternehmen "Gavrish" der russischen Auswahl für die Herstellung von Saatgut bietet eine große Auswahl verschiedener Auberginensorten. Jede Kultur zeichnet sich durch hohe Produktivität und Geschmack aus. Laut Gärtnern ist die Auberginensorte Ilya Muromets jedoch sehr beliebt. Die ungewöhnlich großen Früchte, der hohe Ertrag und die Vielseitigkeit, kombiniert mit zusätzlichen Vorteilen, werden selbst von den anspruchsvollsten Sommerbewohnern geschätzt.

Beschreibung und Eigenschaften der Sorte

Aubergine Ilya Muromets gehört zur Zwischensaison. Die Vegetationsperiode von der Samenkeimung bis zum Beginn der Fruchtbildung beträgt durchschnittlich 113 Tage. Die Kultur ist ziemlich ertragreich. Von einem Quadrat. m, vorbehaltlich der Regeln der Agrartechnologie, können Sie mehr als 10 kg Riesenfrüchte sammeln.

Allgemeine Eigenschaften von Auberginen:

  • Form - zylindrisch;
  • Größe - 35-40 cm Länge, Durchmesser - 10 cm;
  • Gewicht - 500-700 g;
  • die Haut ist dünn, glänzend, tiefviolett;
  • das Fruchtfleisch ist cremeweiß, ohne Bitterkeit und mit einer kleinen Menge Samen Nest;
  • Der Geschmack ist von hoher Qualität.

Der universelle Zweck ermöglicht es Ihnen, die Früchte von Ilya Muromets für die Zubereitung von warmen Gerichten und die Winterkonservierung zu verwenden.

Auberginen dieser Sorte können in ganz Russland angebaut werden. Wenn Ilya Muromets jedoch in den südlichen Regionen offenes Gelände bevorzugt, wird im nördlichen Teil des Landes empfohlen, es in Gewächshausstrukturen zu pflanzen.

Vor- und Nachteile der Aubergine Russian Bogatyr

Die Beschreibung der Aubergine Ilya Muromets besagt, dass es sich um eine ziemlich produktive Kultur handelt, deren Pflege anspruchslos ist.

Solche Eigenschaften sind zweifellos ein großes Plus der Vielfalt. Darüber hinaus hat diese Kultur die folgenden Vorteile, die jeden Sommerbewohner ansprechen werden:

  • vorzüglicher Geschmack;
  • vielfältige heilende Eigenschaften;
  • Vielseitigkeit der Verwendung;
  • Transportfähigkeit;
  • lange Haltbarkeit.

Die Hauptnachteile der russischen Bogatyr-Aubergine wurden nicht aufgedeckt. Es ist jedoch erwähnenswert, dass dies zwar eine thermophile Kultur ist, jedoch keine starke Hitze verträgt. Bevor Sie mit dem Anbau einer Sorte beginnen, müssen Sie daher einige Regeln für den Anbau kennen.

Wachsende Auberginen

Die russische Bogatyr-Sorte Ilya Muromets hat wie alle ähnlichen Kulturen eine lange Keimzeit. Um eine frühe Ernte zu erzielen, müssen Auberginen daher in Sämlingen gezüchtet werden.

Aussaatzeit

Die Aussaatzeit des russischen Bogatyr hängt von der gewählten Anbaumethode ab. Nach den Beobachtungen erfahrener Sommerbewohner ist es daher besser, Samen Mitte bis Ende Februar zu pflanzen, wenn Auberginen in Gewächshausstrukturen gepflanzt werden. In diesem Fall sind die Sämlinge für die Verpflanzung an einen dauerhaften Wachstumsort bis zum 15. und 20. Mai fertig.

Wenn die Auberginen im Freien wachsen, werden die Samen zu einem späteren Zeitpunkt gepflanzt. Die beste Zeit dafür ist die zweite Märzhälfte.

Sämlinge säen

Bevor Sie mit der Aussaat von Auberginen fortfahren, müssen Sie zunächst das Bodenmaterial vorbereiten. Dazu müssen Sie 2 Teile Humus und einen Teil der obersten Schicht Erde und Sand mischen. Dann wird empfohlen, für 1 Eimer der resultierenden Mischung 60 g Superphosphat und 2 EL zuzugeben. l. Holzasche.

Nach dem durchgeführten Verfahren wird das Bodenmaterial gut gemischt und in Torftöpfen ausgelegt.

Die Aussaat erfolgt folgendermaßen:

  1. Das Pflanzenmaterial wird mit Kaliumpermanganat verarbeitet und 15 Minuten bei einer Temperatur von +50 Grad in heißes Wasser gelegt.
  2. Nach Ablauf der angegebenen Zeit werden die Samen bis zu einer Tiefe von 2 cm in feuchten Boden gelegt.
  3. Die Samen sind mit Erde bedeckt und mit Tröpfchen aus der Luft bewässert.
  4. Torftöpfe werden mit Folie bedeckt und an einen dunklen Ort mit einer Temperatur von +25 Grad gestellt.

Wenn die ersten Triebe erscheinen, wird der Behälter vom Abdeckmaterial befreit und auf die Fensterbank übertragen. Während der nächsten Woche wird empfohlen, tagsüber ein Temperaturregime von +16 Grad und nachts von +13 Grad einzuhalten. Dann wird die Lufttemperatur auf +28 Grad erhöht.

Wenn Sie Setzlinge züchten, müssen Sie berücksichtigen, dass Zugluft nicht gut vertragen wird. Wenn Sie den Raum lüften, wird daher empfohlen, junge Sämlinge abzudecken oder an einen anderen Ort zu bringen.

Auswahl eines Landeplatzes

Wenn Auberginen der Sorte Ilya Muromets auf freiem Feld angebaut werden, ist es sehr wichtig, den richtigen Ort für ihr Wachstum zu wählen. Unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Kultur müssen die Betten an einem gut beleuchteten Ort aufgestellt und gleichzeitig vor direkter Sonneneinstrahlung und Wind geschützt werden. Solche Orte befinden sich in der Regel an den Wänden von Zäunen oder Gewächshäusern.

Die besten Vorgänger für Auberginen sind:

  • Kohl;
  • Hülsenfrüchte;
  • Gurken;
  • Karotte;
  • Zucchini;
  • Kürbis.

Gleichzeitig wird nicht empfohlen, Auberginen an Orten zu pflanzen, an denen zuvor Kartoffeln, Paprika, Tomaten und andere Nachtschattenkulturen angebaut wurden.

Umpflanzen

Die Pflanzung von Sämlingen in Gewächshausstrukturen erfolgt Mitte Mai. Auf offenem Boden erfolgt die Transplantation Anfang Juni, wenn das Wetter stabil und warm ist.

Der Standard für das Pflanzen von Auberginen in offenem und geschlossenem Boden ist der gleiche und wird wie folgt durchgeführt:

  1. An der ausgewählten Stelle werden Löcher nach dem Schema 50 x 70 cm gegraben.
  2. In den Gruben ist eine Stütze installiert.
  3. Jede Vertiefung wird reichlich mit warmem, abgesetztem Wasser bewässert.
  4. In den vorbereiteten Löchern in aufrechter Position werden vorsichtig angefeuchtete Sämlinge installiert, ohne das Wurzelsystem zu stören.
  5. Die Pflanzen werden mit Erde bestreut und mit einem Geflecht an den Träger gebunden.

Nach den durchgeführten Manipulationen wird der Boden um jeden Sämling mit trockenem Stroh und Torf gemulcht.

Empfehlungen zur Pflanzenpflege

Die komplexe Agrartechnologie für die Sorte Ilya Muromets besteht aus den gleichen Aufgaben wie für alle Arten von Gemüsepflanzen. Es hat jedoch seine eigenen Eigenschaften, die es wert sind, beachtet zu werden.

Bewässerungsregeln

Auberginen Russian Gigant sollten regelmäßig mit warmem Wasser gewässert werden. Andernfalls verlangsamen sie ihr Wachstum, was sich negativ auf ihre Produktivität auswirkt.

Pflanzenbewässerungsschema:

  1. Die erste Spülung erfolgt 3-4 Tage nach der Transplantation.
  2. Vor dem Auftreten des ersten Blütenstandes wird einmal pro Woche Wasser aufgetragen.
  3. Im Stadium der Blüte und Reifung der Früchte erfolgt die Bewässerung alle 4 Tage.

Empfohlenes Wasservolumen pro 1 m² m - 10-12 Liter.

Erforderliche Düngemittel

Auberginen benötigen wie alle Kulturen komplexe Düngemittel. Im Durchschnitt wird während der Wachstumsphase dreimal gedüngt:

  1. Vor der Blüte.
  2. Während der Zeit der Frucht Eierstock.
  3. Während der Ernte.

Düngemittel werden in flüssiger Form an der Wurzel eingesetzt. Berechnung der Nährstoffe pro 1 sq. m:

  • Kaliumsalz der Salzsäure - 8 g;
  • Superphosphat - 15 g;
  • Ammoniumnitrat - 15 g.

Wenn der Sommer kalt ist und viel nasser Niederschlag fällt, wird empfohlen, die Auberginen nach Blattmethoden zu füttern.

Bush-Formation

Ein wichtiges Element beim Anbau der Sorte Ilya Muromets ist die Bildung eines Busches. In der Regel sollte die Pflanze nicht mehr als drei Stängel haben, die aus den stärksten Trieben ausgewählt werden. Wenn es nach seiner Bildung eine Länge von mehr als 3 cm erreicht, werden alle seitlichen Äste und Blätter entfernt. Es lohnt sich besonders, auf die Grüns zu achten, die die Blütenstände beschatten. Andernfalls kommt es zu einer Abnahme des Ertrags und zu einer Verzögerung der Reifung.

Krankheiten und Schädlinge

In der Regel wirkt sich eine unsachgemäße Pflege auf die Entwicklung von Krankheiten bei Auberginen von Ilya Muromets aus.

Wenn Sie die Pflanzen auf Licht, rechtzeitige Bewässerung und Düngung beschränken, leiden sie unter Krankheiten wie:

  • rollende Blätter;
  • Schwarzbein;
  • Gelbfärbung der Blätter;
  • schwarzer Fleck;
  • Mehltau.

Der Umgang mit diesen Krankheiten ist nur in den frühen Stadien ihrer Entwicklung möglich. Daher lohnt es sich, die Anlagen rechtzeitig zu inspizieren und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Von den gefährlichsten Schädlingen, die Auberginen schädigen können, isolieren Gärtner den Kartoffelkäfer. Das Sammeln von Insekten und ihren Larven von Hand wird als wirksamere Methode zur Bekämpfung dieser Insekten angesehen. Wenn Gärtner wenig Freizeit haben, wird empfohlen, Insektizide zu verwenden.

Ernte und Lagerung

Die erste Ernte russischer Bogatyr-Auberginen fällt im Durchschnitt am 35-40. Tag nach Beginn der Blüte der Pflanzen. Die Reifung der Früchte kann anhand der satten dunkelvioletten Haut und der Dichte des Fruchtfleisches beurteilt werden.

Das Sammeln von Auberginen sollte sehr sorgfältig mit einem Messer erfolgen. Die Früchte werden zusammen mit dem Kelch abgeschnitten und hinterlassen einen 3 cm langen Stiel.

Auberginen werden ziemlich lange gelagert. Bei einem Temperaturbereich von +10 Grad und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 90% verlieren die Früchte nicht länger als 1 Monat ihre kommerziellen Eigenschaften. Sie sollten jedoch an einem trockenen, dunklen Ort gelagert werden.

Nachdem wir alle oben genannten Merkmale der Sorte Ilya Muromets überprüft haben, können wir zu dem Schluss kommen, dass dies ein ziemlich erfolgreicher Fund für jeden Sommerbewohner ist. Wenn Sie alle oben genannten Tipps der Agrartechnologie befolgen, wird die Pflanze Ihnen mit einem hohen Ertrag an leckeren und gesunden Auberginen danken, unabhängig davon, wie sie angebaut werden.


Schau das Video: Sabrina daheim 2: Frühblüher und Salat (Oktober 2021).