Rat

Eigenschaften und Beschreibung der Tomatensorte Biysk Rose und Biysk Rosean


Mit der Ankunft des Frühlings beginnen Gärtner über ihre zukünftige Ernte nachzudenken. Natürlich gibt es Gemüse, das direkt in den Boden gepflanzt werden kann, aber die Biysk-Rosentomate muss für Sämlinge zu Hause vorab gepflanzt werden, da Sie sich darum kümmern müssen, sie im Voraus in den Boden zu pflanzen. Es ist notwendig, zuerst Sämlinge in Kisten zu züchten. Tomaten sind für die meisten Menschen ein Lieblingsgemüse.

Beschreibung der Sorte

Eine der am einfachsten zu ziehenden Tomatensorten ist die „Biysk Rose“ -Tomate. Es ist nicht nur lecker, sondern auch gesund. Aufgrund seines Geschmacks und seines attraktiven Aussehens verbreitete es sich schnell unter Gärtnern. Vertreter dieser Sorte sind groß genug. Die Büsche können bis zu 110 cm groß werden. Der Zeitraum zwischen dem Auflaufen der Sämlinge und dem Auftreten der ersten Tomaten im Busch beträgt 115 Tage bis 120 Tage. Sie müssen in großer Entfernung voneinander gepflanzt werden, da sie stark wachsen.

Die Büsche sind ziemlich stark, aber zu klein. Diese Sorte kann in Gewächshäusern und im Freien angebaut werden. Während des Wachstums müssen zwei oder drei Stiele an eine Stütze gebunden und eingeklemmt werden. Die Beschreibung der Tomate Biysk Rosan hilft Gärtnern bei der Entscheidung, ob sie sich mit einer solchen Sorte beschäftigen möchten. Es ist nicht schwer, es anzubauen, aber es sind auch seine eigenen Eigenschaften vorhanden. Wie das Sprichwort sagt: "In Geschmack und Farbe gibt es keine Kameraden."

Fruchteigenschaften

Tomaten werden groß und haben ein ungefähres Gewicht von etwa einem halben Kilogramm. Die Haut ist weich, während das Essen praktisch keine Aufmerksamkeit erregt, und ihre Farbe ist ungewöhnlich hell. Im Inneren gibt es wirklich keine Samen, das Fleisch ist zart. Es schmeckt süß und zuckerhaltig. Es ist besser, Tomaten dieser Art nicht lange aufzubewahren, sie eignen sich hervorragend für die sofortige Verwendung in Lebensmitteln. Sie eignen sich auch zur Herstellung von Tomatensaft.

Der Ertrag der Sorte ist hoch. Sie können 5-6 Tomaten aus jedem Busch bekommen. Dies ist ein guter Indikator für einen kleinen Busch. Ein solcher Ertrag befriedigt jeden Gärtner, der sich mit Tomaten dieser Sorte befasst.

Vergleich von "Biysk Rose" und "Biysk Rosean"

Ein Anfänger wird nicht immer in der Lage sein, herauszufinden, was der Unterschied zwischen den Tomatensorten Biyskaya Rose und Biyskiy Rosean ist. Meistens sind sie im Allgemeinen verwirrt. Auf den ersten Blick scheint es überhaupt keinen Unterschied zwischen ihnen zu geben. Der einzige Unterschied besteht beim Keimling. "Biyskaya Rose" hat schöne zarte Blätter. Wenn beide Sorten in den Boden gepflanzt werden, ist es fast unmöglich, Unterschiede zwischen ihnen zu finden.

Sie sind deterministisch oder eher dunkel. Ihr Hauptstiel und ihre Seitentriebe hören auf zu wachsen, wenn zwei bis sechs Bürsten auf dem Stiel erscheinen. An den Enden des Stiels und der Triebe befindet sich eine Blütentraube.

Einige Gärtner beginnen zu bestreiten, dass beide Sorten zu klein sind. Tomatensorten Biysk Rosan kann 55-75 cm und "Biysk Rose" etwa 70-110 cm erreichen. Die Merkmale auf offiziellen Gartenanlagen weisen auf genau solche Zahlen hin. In der Praxis können sie sich erheblich unterscheiden. Wenn Tomaten auf gutem Boden und unter günstigen Bedingungen angebaut werden, kann der Busch 180 cm erreichen. Beide Sorten haben einen guten Ertrag, eine durchschnittliche Reifezeit. Ihre Früchte sind gleichermaßen süß, groß, rosa und vor allem lecker.

Krankheiten und Schädlinge

Eine Tomatensorte wie Biysk Rose wird nicht als Hybride angesehen, daher hat sie leider nicht die notwendige Resistenz gegen verschiedene Krankheiten. Bewertungen von Menschen, die sich mit dem Anbau solcher Tomaten beschäftigen, beklagen, dass sie sehr häufig mit Pilz- und Viruserkrankungen dieser Pflanze konfrontiert sind. Sogar Sämlinge müssen regelmäßig für alle Krankheiten behandelt werden, wenn sie natürlich auftreten. Die schrecklichste Krankheit für sie ist die Spätfäule.

Es besteht keine Notwendigkeit, sich zu entspannen, wenn die Pflanze keine Krankheiten hat. Bei vorbeugenden Maßnahmen ist es weiterhin notwendig, es mit Fungiziden zu behandeln. Es ist besser, sich im Voraus um die Gesundheit der Tomaten zu kümmern, als später die gesamte Ernte zu verlieren. Da alle Pilze oder Krankheiten den gesamten Körper betreffen, und nicht einen einzigen Stamm.

Die Schädlinge für diese Tomatensorte sind die gleichen wie für alle anderen - den Kartoffelkäfer. Der Umgang mit ihnen ist einfach. Grundsätzlich erscheinen sie, wenn die Sämlinge noch klein sind. Das heißt, alles wird ohne Ernteverluste auskommen.

Zusammenfassend können wir sagen, dass es eine Freude ist, "Biyskaya Rose" -Tomaten anzubauen. Selbst Anfänger werden es nicht schwer haben, dies zu tun.


Schau das Video: Diese Tomaten brauchst du im Garten - alte Sorten gegen F1-Hybrid-Tomate - beste Tomaten 2020 (Oktober 2021).