Rat

Leckere Rezepte zum Einlegen von Gurken in Senffüllung für den Winter


Moderne Hausfrauen sind nicht sehr daran interessiert, sich auf den Winter vorzubereiten, aber vergebens, denn köstliche Gurken werden alle Haushalte begeistern. Schauen wir uns an, wie man schnell in Senf eingelegte Gurken macht.

Ein einfaches Rezept für eingelegte Gurken

Es ist jeder Hausfrau möglich, die Zubereitung vorzubereiten und dabei ein Rezept wie eingelegte Gurken in Senffüllung für den Winter zu beachten, da alle Zutaten verfügbar sind und die Kochmethode einfach ist und nicht viel Zeit und Mühe erfordert.

In nur wenigen Minuten können Sie eine köstliche Sauce zubereiten und Gurken schneiden. Infolgedessen wird die eifrige Gastgeberin die Familie den ganzen Winter über mit köstlichen Zubereitungen begeistern. Wir empfehlen, dass Sie, sobald die Saison für die Gurkenernte kommt, ein paar Twist-Gläser für einen Versuch herstellen. Überlegen Sie, wie man mit Senf gefüllte Gurken kocht.

Was du brauchst:

  • Gurken - zwei Kilogramm;
  • Kristallzucker - ein halbes Glas;
  • raffiniertes Öl - ein halbes Glas;
  • Speisesalz - zwei große Löffel;
  • Senfpulver - ein großer Löffel;
  • gemahlener Pfeffer - ein Teelöffel;
  • Essigsäure - 1/2 Glas.

Die Anzahl der Zutaten wird für fünf Portionen berechnet.

Kochmethode:

  1. Zubereitung der Zutaten. Gurken gründlich waschen und längs schneiden.
  2. Sauce kochen. Rühren Sie den granulierten Zucker, Pfeffer und Senf gründlich um. Salz sollte das Letzte sein. Gießen Sie Essig und Sonnenblumenöl in die Sauce.
  3. Gießen Sie nun die Gurken unter Gießen, mischen Sie.
  4. Im Dressing das Gemüse drei Stunden lang marinieren. Erst danach können wir Dosen einmachen, mit Salzlake füllen, schließen.
  5. Der Sterilisationsprozess dauert 20 Minuten.
  6. Während die Gläser heiß sind, müssen sie festgezogen werden.

Das Spinnrezept ist wirklich einfach, selbst die Gastgeberin, die noch nie versucht hat, Gemüse für den Winter aufzubewahren, kann damit umgehen.

Eingelegte Gurken mit Sauce

Gemüse für dieses Rezept muss von hoher Qualität ausgewählt werden: Gurken müssen fest und gleichmäßig groß sein.

Zutaten:

  • frische Gurken - drei Kilogramm;
  • Senfpulver - 40 Gramm;
  • Zucker - 3/5 Tasse;
  • ein Glas Pflanzenöl;
  • Salz - zwei große Löffel;
  • großer Knoblauch;
  • eine Mischung aus verschiedenen Paprikaschoten - ein Esslöffel;
  • ein Glas 9% ige Essigsäure;
  • 300 ml kochendes Wasser.

Kochvorgang:

  1. Wir sortieren die Gurken aus, befreien sie mit einem Schaumgummischwamm vom Stiel und waschen sie gründlich.
  2. Damit Gemüse saftig und lecker ist, muss es eingeweicht werden.
  3. Schneiden Sie die Gurken in Scheiben, nicht sehr fein. Anschließend die Scheiben mit einem Papiertuch trocknen.
  4. Das Einlegen der Gurken sollte mit der Soße beginnen. Salz mit Senf mischen, Kristallzucker und Pfeffer hinzufügen. Mischen Sie die resultierende Sauce gut - die Masse sollte eine ähnliche Konsistenz wie Sauerrahm haben. Gießen Sie langsam die Essigsäure und das raffinierte Öl in die Mischung.
  5. Jetzt müssen Sie das Gemüse mit Senfsauce gießen und auch mit den Händen gut umrühren. Dieser Salat sollte etwa drei Stunden im Topf mariniert werden.
  6. Knoblauch schälen und hacken, in einen Behälter mit Gemüse gießen. Lassen Sie das Werkstück noch eine Stunde ruhen.
  7. Nach einer Weile kann das Gemüse in Gläsern ausgelegt werden, alles mit Gurkengurke übergießen.
  8. Ziehen Sie die Gläser mit sterilisierten Deckeln fest und bringen Sie sie zum Kochen.
  9. Schließen Sie nun die Behälter und lassen Sie sie über Nacht im Haus. Dann können Sie es in den Keller stellen.

So sind Gurken in Dosen in Senfsauce fertig! Sie können als eigenständiges Gericht oder in Kombination mit Fleisch, Kartoffeln, Hühnchen serviert werden. Diese köstliche Variante ermöglicht es jeder Hausfrau, das Menü zu diversifizieren und die Bedürfnisse der Haushaltsmitglieder zu befriedigen. Die Hauptsache ist, dass Sie gut gelaunt Konserven machen und dann alles klappt.

Rezept ohne Wärmebehandlung

Es gibt eine Vielzahl von Aufbewahrungsoptionen, und der Aufbewahrungsprozess selbst kann vereinfacht werden. Dazu empfehlen wir, das Rezept für Gurken in Senfsauce ohne Sterilisation zu verwenden.

Was du brauchst:

  • frische Gurken - 7 Kilogramm;
  • Blütenstände von grünem Dill;
  • sauberes Wasser - 5 Liter;
  • Knoblauch - drei Köpfe;
  • Kirsch-, Johannisbeer- und Eichenblätter;
  • Meerrettichwurzeln;
  • Pfefferkörner - 5 Stück;
  • Salz - 350 Gramm;
  • Pulver Senf - 0,5 Esslöffel;
  • Paprika - 2 Stück.

Damit Sie Gurken in Sauce für den Winter mögen, müssen Sie beim Ernteprozess eine bestimmte Reihenfolge einhalten:

  1. Die Gurken abspülen und fünf Stunden in kaltem Wasser stehen lassen.
  2. Während das Gemüse einweicht, bringen Sie die angegebene Menge Wasser zum Kochen.
  3. Bereiten Sie im Voraus einen Drei-Liter-Glasbehälter vor. Die im Rezept angegebene Menge an Gurken sollte in drei Dosen passen.
  4. Geben Sie Gewürze und Gurken in sterilisierten Gläsern in Schichten: Zuerst Kräuter, Blätter und Knoblauch, dann Gemüse fest, bedecken Sie sie mit der nächsten Schicht Kräuter und Gewürze. Eine solche Vorbereitung für den Winter abzuschließen, wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.
  5. Jetzt müssen Sie die Sole vorbereiten. Nehmen Sie zuvor gekochtes Wasser und geben Sie dort die erforderliche Menge essbaren Salzes hinzu.
  6. Gießen Sie die Salzlösung über die Gläser und fügen Sie den Senf hinzu.
  7. Schließen Sie den Behälter. Es ist besser, solche Rohlinge im Kühlschrank aufzubewahren.
  8. Das fertige Produkt kann in einem Monat verkostet werden.

Gurken, die nach diesem Rezept in Senfsauce hergestellt werden, haben einen ausgezeichneten Geschmack, sind knusprig und lecker.

Auf Lager sollte jede Hausfrau so viel schmackhafte Konservierung wie möglich haben. Das folgende Rezept für Gurken ohne Sterilisation in Senffüllung für den Winter zeichnet sich durch seine schnelle Zubereitung und seinen erstaunlichen Geschmack aus.

Zutaten:

  • gemahlener Pfeffer;
  • Essig 9% - 250 Milliliter;
  • Salz - 0,5 Tassen;
  • raffiniertes Öl - 250 Milliliter;
  • Zucker - 200 mg;
  • Gurken - fünf Kilogramm;
  • zwei Knoblauchzehen.

Kochmethode:

  1. Um die Herstellung von Gurken für den Winter zu erleichtern, müssen diese in mehrere gleiche Teile geschnitten werden. In einen Topf geben, mit Gewürzen umrühren und einige Stunden in diesem Zustand belassen.
  2. Legen Sie eingelegtes Gemüse in Behälter (Gläser müssen sterilisiert werden).
  3. Um eingelegtes Gemüse bis zum Winter aufzubewahren, müssen Sie die Zubereitung auch sterilisieren.

Wir möchten sagen, dass Sie unabhängig von der gewählten Kochmethode die Behälter zwei Tage lang warm lassen müssen, bevor Sie das Werkstück zur Lagerung bringen. Rezepte für Gurken in Senffüllung für den Winter helfen Ihnen, sich und Ihre Lieben mit köstlichen Zubereitungen im Winter zu verwöhnen.


Schau das Video: Salz Dill Gurken nach Omas DDR Rezept selber einlegen im Steintopf (Oktober 2021).