Rat

Beschreibung der Tomatensorte Bear Trail und ihrer Eigenschaften


Tomato Bear Trace sticht unter großfruchtigen Sorten mit hervorragenden Parametern hervor. Der wichtigste Trumpf ist die Unprätentiösität. Während des Anbaus erfordert es keine besondere Aufmerksamkeit und die Implementierung aller agrotechnischen Techniken.

Beschreibung der Sorte Bärenspur

Die Pflanze wird als unbestimmt, dh groß eingestuft. Die Sorte zeichnet sich durch eine hohe Immunität aus, dank derer die Spätfäule für die Tomate nicht schrecklich ist und trockenes und kaltes Wetter leicht verträgt.

Aussehen:

  1. Der hohe Busch erreicht eine Höhe von mehr als 1 m.
  2. Großes dunkelgrünes Laub, an den Rändern geschnitzt.
  3. Die Früchte sind gerundet und an den Rändern leicht abgeflacht. Das Gewicht von Tomaten variiert zwischen 250 g und 500 g. Ein echter Riese!
  4. Die tiefroten Tomaten haben eine fleischige und dichte Textur.
  5. Bei mäßiger Bewässerung können 10 oder mehr große, süße Tomaten aus einem Busch geerntet werden.

Sortenmerkmal

Die Tomate eignet sich sowohl für den Anbau im Freien als auch unter Gewächshausbedingungen. In den nördlichen Regionen ist es besser, in einem Gewächshaus zu wachsen.

Eine Vielzahl von mittel spät reifenden Tomaten. Von der Aussaat der Samen für die Sämlinge bis zur Reifung der Tomaten vergehen 115 Tage. Der Ertrag ist immer hoch, auch wenn Sie kein Top-Dressing auftragen und die Pflanzen selten gießen.

Die Büsche sind hoch und erfordern eine rechtzeitige Bildung. Wenn Sie nicht kneifen, können Sie Proben mit einer Höhe von mehr als 2 m erhalten. Während der Bildung sollten nicht mehr als 2 Stängel an einer Pflanze verbleiben.

Wachsen Sie, indem Sie an eine Unterlage binden, da sich die Pflanzen sonst unter dem Gewicht der Früchte verbiegen. Jeder der verbleibenden Triebe ergibt 5 Tomaten mit vollem Gewicht.

Die Bewertungen der Gärtner zeigen die hohe Transportfähigkeit der Früchte, die Möglichkeit ihrer Langzeitlagerung.

Saatgut für Setzlinge

Das Merkmal und die Beschreibung der Sorte ermöglichen es Ihnen, sich mit den Grundvoraussetzungen für die Aussaat von Saatgut und die Pflege von großfruchtigen Exemplaren vertraut zu machen.

Die Aussaatzeit hängt davon ab, wo die Tomate angebaut wird: im Gewächshaus oder auf freiem Feld. Die Aussaat von Saatgut für Innenböden erfolgt im Februar auf offenem Boden - im letzten Jahrzehnt des März. Wichtig! Bärentatze ist eine Tomate mit langen Tageslichtstunden, daher ist es besser, die Samen Ende März zu säen.

Um freundliche Triebe zu erhalten, ist es notwendig, die Temperatur und die optimale Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Wenn für die Sämlinge nicht genügend natürliches Licht vorhanden ist, wird empfohlen, es mit Leuchtstofflampen zu ergänzen.

Tomaten in den Boden pflanzen

Die Klimazone spielt eine wichtige Rolle beim Umpflanzen von Sämlingen in den Boden. In den südlichen Regionen kann es Mitte Mai gepflanzt werden, im übrigen - nachdem die Gefahr von Rückfrösten vorbei ist. Sie sollten keine Pflanzen in einem unbeheizten Boden pflanzen, selbst ein Schutz hilft ihnen nicht, sich voll zu entwickeln.

Pflege besteht darin, den Boden rechtzeitig zu gießen, zu lockern und zu hillen. Hilling ist notwendig, damit sich zusätzliche Wurzeln auf der Pflanze bilden. Das Wurzelsystem dringt tief in den Boden ein, verzweigt, stark.

Bewertungen von Tomatenbärentatze

Sehr süße, saftige und dichte Früchte. Tomaten haben mehr Fruchtfleisch, sehr wenige Samen. Tomaten eignen sich für den frischen Verzehr, gut zum Einmachen, Beizen, Beizen und zur Herstellung von Tomatenmark.

Die vollständige Beschreibung der Sorte lässt keinen Zweifel daran, dass die Tomate durch hohe Erträge, Krankheitsresistenz, gute Fruchtbildung und Resistenz gegen widrige Wetterbedingungen gekennzeichnet ist.


Schau das Video: Gartenrundgang beim Tomaten-Profi Teil 2: Wir testen die besten Sorten aus dem Tomatengarten (Oktober 2021).